Sprungmarken
Aktuelles Wetter:Regen16° C
Suche
Suche

Kellerbrand
© Feuerwehr Offenbach
Beißender Rauchgeruch schreckte die Bewohner eines Wohnhauses an der Waldstraße am 09.10.2017 gegen 09:47 Uhr aus ihrem Alltag auf. Im Keller des Gebäudes war aus ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen.


Mehrere Bewohner verständigten umgehend über Notruf die Feuerwehr.Bei Eintreffen des Löschzuges der Berufsfeuerwehr vor Ort, forderte der Einsatzleiter zur Unterstützung ein weiteres Löschfahrzeug aus Frankfurt an.

Die Löscharbeiten gestalteten sich zunächst schwierig, da der Brandherd in einem Kellerverschlag nur schwer zu erreichen war. Dichter Rauch und Flammen ließen zunächst auch nicht erkennen, was dort genau in Brand geraten war. Nachdem sich ein Trupp vorgearbeitet hatte, konnte das Feuer innerhalb kürzester Zeit gelöscht werden.
Anschließende Lüftungsmaßnahmen befreiten die Räumlichkeiten von Brandrauch. Nach Kontrolle der darüber liegenden Wohnungen und des Treppenraumes wurde das Gebäude für die Bewohner wieder frei gegeben.

Eingesetzte Kräfte: 24 Feuerwehr, 2 Rettungsdienst, 6 Polizei

Kellerbrand
Löschzug © Feuerwehr Offenbach
Kellerbrand
Außenansicht Wohnhaus © Feuerwehr Offenbach