Sprungmarken
Suche
Suche

Am 04.12.2018 um ca. 10.27 Uhr wurde die Feuerwehr Offenbach zu einem Gasgeruch im Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in der Luisenstraße alarmiert.

Die Feuerwehr konnte im Kellerraum geringe Konzentrationen an Erdgas messen und sperrte daraufhin die Hauptzuleitung ab. Die Konzentration war glücklicherweise sehr gering. Parallel zur den durchgeführten Messungen wurden die Bewohner aus dem Haus gebracht.

Der zuständige Energieversorger kümmerte sich im Anschluss um die Leckage. Nach Belüftungsmaßnahmen und erneuten Messungen durch die Feuerwehr, konnten die Bewohner gegen 11:45 Uhr wieder in ihren Wohnungen zurück.

Ursache: Leckage
Personenschaden: Keiner
Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr, Rettungsdienst, Polizei
Sachschaden in €: nicht bekannt