Sprungmarken
Aktuelles Wetter:wolkenlos19°C
Suche
Suche

Parallel zu dem Gartenhüttenbrand am 08.03.2018 im Karl-Herdt-Weg musste die Berufsfeuerwehr gegen 17:00 Uhr noch zu einem Brandmeldealarm im Sana-Klinikum im Starkenburgring ausrücken.
Dort hatte nach dem Bruch eines Warmwasserrohres im 3. Obergeschoss der Station 700 die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach der Erkundung des ausgelösten Meldebereiches wurden sofort umfangreiche Pumparbeiten von den Einsatzkräften aufgenommen, um eine weitere Schadensausbreitung durch das noch immer stark ausströmende Warmwasser zu verhindern. Nach dem Abschiebern der schadhaften Leitung konnte das Restwasser mit mehreren Wassersaugern abschließend aufgenommen werden, so dass die Patienten zeitnah wieder auf Ihre Stationen zurückkehren konnten. In diesem Falle hat die automatische Brandmeldeanlage durch die schnelle Alarmierung der Feuerwehr einen erheblichen Wasserschaden auf der Station verhindern können.