Sprungmarken
Aktuelles Wetter:C
Suche
Suche

Durch die aufmerksame Rezeptionistin eines Hotels in der Berliner Straße kam es am Abend des 04. Mai gegen 19.20 Uhr zu keinen größeren Brand in der Toilette im dortigen Foyer.

Aus bislang unbekannter Ursache entzündeten sich Einrichtungsgegenstände. Zwei Angestellte unternahmen erste Löschversuche und zogen sich dabei eine Rauchvergiftung zu. Sie mussten vom Rettungsdienst versorgt und in die Klinik gebracht werden. Hotelgäste kamen nicht zu Schaden.

Durch die verwinkelte Lage des Brandraums gestaltete sich die Entrauchungsmaßnahme anspruchsvoll, führte aber nach einer Stunde zum Erfolg. Sodass das Hotel wieder freigegeben werden konnte.

Um 21.15 Uhr war der Einsatz beendet.

Eingesetzte Kräfte:     16 Berufsfeuerwehr Offenbach, 12 Freiwillige  Feuerwehr Offenbach, 4 Rettungsdienst Offenbach, 2 Polizei Offenbach