Sprungmarken
Aktuelles Wetter:Nebel-1°C
Suche
Suche

Mehrere Anrufer meldeten der Leitstelle der Berufsfeuerwehr einen Brand in einer Wohnung eines 6-geschossigen Mehrfamilienhauses im Starkenburgring. Bereits in der ersten Minute wurde bekannt, dass sich noch eine Person in der Brandwohnung aufhält. Woraufhin weitere Fahrzeuge der Feuerwehr und ein Notarzt zur Einsatzstelle entsandt wurden.
Brand Starkenburgring
Brand Starkenburgring © Feuerwehr Offenbach

Der Brand im Wohnzimmer einer Wohnung im 2. Obergeschoss konnte von der Feuerwehr nach kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.
2 Personen aus dem Wohnhaus wurden von der Feuerwehr über einen Balkon sowie durch den Treppenraum gerettet und in Sicherheit gebracht.
Für die Person in der Brandwohnung kam jedoch jede Hilfe zu spät. Sie verstarb noch am Einsatzort.

Die im Haus wohnenden Personen wurden durch den anwesenden Rettungsdienst betreut und 2 Patienten mit Verdacht auf eine Rauchgas-Intoxikation in eine Klinik gebracht. Drei weitere Bewohner wurden vor Ort vom Rettungsdienst ambulant behandelt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Offenbach wurden durch die Kollegen der Berufsfeuerwehr Frankfurt unterstützt.
In den angrenzende Gebäuden und Wohnungen wurde kein Kohlenmonoxid-Konzentration festgestellt, sodass keine weitere Gefährdung der Anwohner bestand. Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt, die Polizei wird die Ermittlungen dazu übernehmen.

Ursache: Gegenstand der Ermittlung
Personenschaden: 1 Person tot, 2 Personen verletzt
Eingesetzte Kräfte: 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr Offenbach, Feuerwehr Frankfurt, Rettungsdienst und Polizei
Sachschaden in €: derzeit nicht bekannt

Brand Starkenburgring
Brand Starkenburgring © Feuerwehr Offenbach