Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt12°C
Suche
Suche

Auf dem Stadtgebiet ereigneten sich in der Silvesternacht 19 Einsätze zu denen die Feuerwehr ausrückten musste.

Es brannten fünf Pkw an vier verschiedenen Einsatzstellen. Außerdem waren Müllbehälter, Altkleidercontainer sowie Unrat in Brand geraten und mussten von der Feuerwehr gelöscht werden.

Dokuteam Feuerwehr Offenbach
brennender Müllcontainer © Dokuteam Feuerwehr Offenbach

Neben der Berufsfeuerwehr waren auch die drei Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Offenbach von den ehrenamtlichen Helfern alarmbereit besetzt worden. Phasenweise waren sie komplett im Einsatz. An keiner der vorgenannten Einsatzstellen wurden Personen verletzt.

Für den Rettungsdienst war es eine Silvesternacht mit normalem Einsatzaufkommen.

Ursache: unterschiedliche im Zusammenhang mit Silvesterfeierlichkeiten Personenschaden: keiner
Eingesetzte Kräfte: 24 Berufsfeuerwehr, 26 Freiwillige Feuerwehr Bieber, Rumpenheim und Waldheim
Sachschaden in €: keine Angabe

Die Feuerwehr Offenbach wünscht allen Offenbacherinnen und Offenbachern ein gesundes, erfolgreiches und glückliches neues Jahr!