Sprungmarken
Aktuelles Wetter:wolkenlos-1°C
Suche
Suche

Ein Spaziergänger meldete der Feuerwehr über den Feuerwehrnotruf 112 am Dreikönigsabend um 22.14 Uhr eine brennende Gartenhütte im Kleingartengelände Im Lehmfeld im Offenbacher Stadtteil Bieber.

Die eintreffenden Kräfte der Berufsfeuerwehr trafen eine im Vollbrand stehende Gartenhütte an. Personen konnten in der Gartenhütte nicht angetroffen werden. Die Löschmaßnahmen wurden mit 3 C-Rohren aufgenommen. Trotz der sofort eingeleiteten umfassenden Brandbekämpfungsmaßnahmen konnte der Totalschaden der Laube nicht verhindert werden.

Die Freiwillige Feuerwehre aus Bieber unterstützte die Löscharbeiten, die Freiwilligen Feuerwehren Rumpenheim und Waldheim standen in Bereitstellung, um auch für eventuelle weitere Einsätze im Stadtgebiet zur Verfügung zu stehen. Der Brand der Gartenhütte war um 22.52 Uhr gelöscht, es folgten Nachlöscharbeiten, die um 23.20 Uhr beendet waren.

Ursache: unbekannt
Personenschaden: keiner
Eingesetzte Kräfte: 13 Berufsfeuerwehr und 18 Freiwillige Feuerwehr
Sachschaden in €: unbekannt