Sprungmarken
Aktuelles Wetter:WetterC
Suche
Suche

Insgesamt sechs Rüst- bzw. Gerätewagen sind bei der Berufsfeuerwehr Offenbach im Einsatz. Bei den zwei Rüstwagen (RW) handelt es sich um Feuerwehrfahrzeuge mit einer feuerwehrtechnischen Beladung, sie verfügen über einen Lichtmast und eine über den Fahrzeugmotor angetriebene Zugeinrichtung mit maschinellem Antrieb, der auch einen Stromerzeuger antreiben kann.

Die vier Gerätewagen sind ihren Einsatzgebieten entsprechend jeweils unterschiedlich bestückt:
Der Gerätewagen Gefahrgut (GW-G) kommt bei Gefahren durch chemische, biologische oder radioaktive Stoffe und Güter zum Einsatz. Das Fahrzeug ist mit Geräten ausgestattet, die zum Durchführen von Sofortmaßnahmen bei der Bekämpfung von Unfällen mit gefährlichen Stoffen und Gütern sowie bei Mineralöl-Unfällen erforderlich sind und den Schaden für die Umwelt begrenzen.
Speziell ausgestattet sind die weiteren Gerätewagen Tier und Wasserrettung. Der Gerätewagen Logistik (GW L) wird zur Beförderung von Ausrüstungen, Löschmitteln und sonstigen Geräten zur Versorgung einer eingesetzten taktischen Einheit verwendet.

Rüstwagen (RW)

Der im September 2016 beschaffte Rüstwagen ersetzt den bisherigen RW 3-Kran.

Technische Daten

Funkrufname Florian Offenbach 1-52-1
Kennzeichen OF-F-2055
Baujahr 2016
Hersteller MAN Truck & Bus Typ
Model TGM 18.340 4x4 BB
Getriebe automatisiertes Schaltgetriebe
Antrieb Allradantrieb
Zulässiges Gesamtgewicht 18.000 Kg
Feuerwehr Offenbach
© Feuerwehr Offenbach

Rüstwagen (RW1)

Der RW 1 war von 1985 bis 1994 als VRW bei der Berufsfeuerwehr stationiert. Von 1994 bis 2008 war er als Rüstwagen bei der Freiwilligen Feuerwehr Offenbach-Rumpenheim. Nach dem Totalschaden des Zugfahrzeugs für das Rettungsboot wurde es 2008 wieder zur Berufsfeuerwehr geholt. Seitdem ist es das Zugfahrzeug für das Rettungsboot und Reservefahrzeug bei Ausfall des RW.

Feuerwehr Offenbach
© Feuerwehr Offenbach

Gerätewagen Gefahrgut (GW-G)

Ein Gerätewagen Gefahrgut ist ein Feuerwehrfahrzeug mit einer Ausrüstung zur Begrenzung von Schäden für die Umwelt bei Einsätzen mit Gefahren durch chemische, biologische oder radioaktive Stoffe und Güter. Es werden Geräte bereitgestellt, die zum Durchführen von Sofortmaßnahmen bei der Bekämpfung von Unfällen mit gefährlichen Stoffen und Gütern sowie bei Mineralöl-Unfällen erforderlich sind.

Technische Daten

Funkrufname Florian Offenbach 1-55-1
Kennzeichen OF-F 2055
Baujahr 2011
Fabrikat Mercedes Benz
Modell Atego 1529 L
Antrieb Strassenantrieb; mit Hinterachssperre
Motor 210 kW / 286 PS; 6 Zylinder Diesel EURO 5 Bluetec
Getriebe Allisson  - Automatik 5 Gang
Zulässiges Gesamtgewicht 15.000.Kg
Fahrzeug Aufbau Fa. Ziegler
Fahrzeug Ladebordwand Fa. Dautel
Ladebordwand Typ DL 1500 S
Ladebordwand Tragkraft 1500 Kg
Stromerzeuger Fa. Eisemann
Leistung BSKA 13 kVA
Lichtmast Fa. Teklite
Lichtpunkthöhe 6,50 m
Feuerwehr Offenbach
© Feuerwehr Offenbach

Gerätewagen Logistik (GW-L)

Ein Gerätewagen Logistik ist ein Feuerwehrfahrzeug, das zur Beförderung von Ausrüstungen,Löschmitteln und sonstigen Geräten zur Versorgung einer eingesetzten taktischen Einheit verwendet wird.

Technische Daten

Funkrufname Florian Offenbach 1-72-1
Kennzeichen OF-210
Baujahr 2000
Hersteller Mercedes Benz
Modell Vario 612D
Antrieb Straßenfahrgestell 4x2
Motor OM602 Diesel; 85 kW (115 PS)
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe
Zulässiges Gesamtgewicht 5990 Kg
Aufbauhersteller Fa. Bär
Ladebordwand Fa. Bär
Feuerwehr Offenbach
© Feuerwehr Offenbach

Gerätewagen Wasserrettung (GW-W)

Technische Daten

Funkrufname Florian Offenbach 1-58-1
Kennzeichen OF-206
Baujahr 1997
Fabrikat Mercedes Benz
Modell 814 DA-KA
Antrieb Allradfahrgestell
Motor Diesel-EURO II; 100 kW (136 PS)
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe
Zulässiges Gesamtgewicht 7490 Kg
Fahrzeug Aufbau Fa. Schmitz
Feuerwehr Offenbach
© Feuerwehr Offenbach

Gerätewage Tier (GW-Tier)

Technische Daten

Funkrufname Florian Offenbach 1-59-1
Kennzeichen OF-213
Baujahr 2001
Fabrikat Mercedes Benz
Modell 208 CDI Sprinter
Antrieb Straßenfahrgestell
Motor Diesel; 60kW (82 PS)
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe
Zulässiges Gesamtgewicht 2590 Kg
Fahrzeug Aufbau Mercedes-Benz