Sprungmarken
Aktuelles Wetter:RegenC
Suche
Suche

In die Laufbahn des mittleren Dienstes kann eingestellt werden, wer

1. mindestens 18 Jahre und höchstens 35 Jahre alt ist,

2. im Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft (Art. 116 GG) oder der eines EU-Staates ist

3. nach amtsärztlichem Gutachten für den Dienst in der Feuerwehr (einschließlich des Tragens von Atemschutzgerät G 26, Gruppe III) tauglich ist,

4. mindestens einen Hauptschulabschluss hat oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand besitzt,

5. in einer für die Verwendung in der Laufbahn geeigneten Beruf mindestens die Gesellenprüfung oder eine Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz bestanden hat oder einen gleichwertigen anerkannten Bildungsstand aufweist,

6. eine Eignungsprüfung bestanden hat, die vor einer von der obersten Dienstbehörde zu bildenden Kommission abzulegen ist und in der die fachliche und körperliche Eignung der Bewerberin oder des Bewerbers festzustellen ist.

7. mindestens im Besitz eines Führerscheins der Klasse B ist