Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedecktC
Suche
Suche

Historische Postkarte
© Hinklein

von und mit Dr. Konrad Schneider

Sonntag, 25. Februar 2018, 15:00 Uhr
Archiv im Haus der Stadtgeschichte
Herrnstraße 61, 63065 Offenbach (Bernardbau)
kostenlos - keine Anmeldung erforderlich

Die Geschichte der frühen Farbenindustrie beider Städte zeigt zugleich, wie eng dieser Industriezweig miteinander verbunden war. So stand beispielsweise hinter der 1812 in Offenbach gegründeten, erfolgreichen Bleiweißfabrik Sprenger, Eberle & Co. ein Frankfurter Bank- und Handelshaus mit Friedrich Wilhelm Jäger als Eigentümer.

Ein anderes Exempel ist die Firnis-, Druckerschwärze- und Lackfabrik von Christian Zimmer, heute noch als Schramm Coatings Gmbh bestehend, die in Offenbach Beschichtungsstoffe produzierte.

Diese Unternehmen und noch weitere werden ebenso vorgestellt, wie eine Reihe von erfolgreichen Färberunternehmen, von denen Offenbach in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts mehr aufwies als Frankfurt.