Sprungmarken
Aktuelles Wetter:Regen14° C
Suche
Suche

Wort-Bild-Marke zur Kinderwerkstatt Bunterkund
© Haus der Stadtgeschichte
Mit MONIKA KRÄMER für Kinder von 2 bis 5 Jahren. Kostenlos. Treffpunkt an der Museumskasse.
Monika Krämer geht mit den Jüngsten zu spannenden Themenschwerpunkten ins Museum. Danach wird gemalt, gestaltet und geformt. Die Kleinsten und Kleinen können sich in Begleitung ihrer Eltern (oder Begleitperson) kreativ mit dem Haus der Stadtgeschichte beschäftigen.
Informationen unter: Funda.Karacaoffenbachde und 069/8065-2475

EINBAUM – das Schiff der kleinen Leute

DI, 8. AUGUST 2017, 14.30 – 15.30 UHR

Heute dreht sich alles um das Thema Einbaum: Was ist ein Einbaum, wer baute diese Art von Booten und woher stammt der Einbaum, der in der Dauerausstellung des Hauses der Stadtgeschichte als Teil einer altertümlichen Mainfähre gezeigt wird. Die Kinder lernen auf ansprechende Weise, dass die Leute und auch Kinder in früheren Zeiten mit solchen Fähren den Fluss überquert haben. Im Kreativteil tauchen wir in den Lebensraum der Fische ein und können so unsere Phantasie-Unterwassertiere gestalten.

Einbaum
© Jörg Baumann

EIN BILD ERZÄHLT GESCHICHTE

DI, 22. AUGUST 2017, 14.30 – 15.30 UHR

Der Gang durch das Museum führt uns in den oberen Stock zu unserer Gemäldeausstellung. Die Kinder denken sich anhand eines Bildes in eine „andere Welt“, versetzen sich in das Leben früherer oder gar vorgeschichtlicher Zeiten oder anderer Kulturen. Was seht ihr auf dem Bild? Was wird da gemacht? Gibt es solche Kleider, Tiere, Fahrzeuge noch heute? Im Kreativteil gestalten wir eigene Fotorahmen. Gerne können Lieblingsfotos von zu Hause mitgebracht werden.

Kinderbildnis des Bierbrauers Hermann Weber in Offenbach
Unbekannter Künstler, Kinderbildnis des Bierbrauers Hermann Weber in Offenbach, Öl auf Leinwand, 56,5×37,5 cm, unsigniert, um 1855 © Haus der Stadtgeschichte

FROTTAGE

DI, 12. SEPTEMBER 2017, 14.30 – 15.30 UHR

Wir haben im Laufe des Jahres viele verschiedene Drucktechniken kennengelernt, die für die Geschichte von Offenbach sehr wichtig sind. Heute möchten wir Euch noch eine ganz besondere Druckform oder Abbildungsart zeigen. Erst möchten wir gemeinsam im Büsing-Park darstellen, was Frottage bedeutet und wie es geht. Anschließend gehen wir auf die Suche nach Formen, Unter- und Hintergründen und „pausen“ diese durch.