Sprungmarken
Aktuelles Wetter:wolkenlosC
Suche
Suche

Bild des Brunnens "della Navicella" in Rom
© gemeinfrei
Mit Dr. Appelshäuser-Walter
Reguläre Eintrittspreise.
Keine Anmeldung erforderlich.
Seit dem 4. Jahrhundert v. Chr., später vor allem auch im Christentum, sind Dank und Verehrung von Menschen, die aus existentieller Not gerettet oder geheilt wurden, überliefert. Dieser Dank wurde auf Stadtplätzen, Inseln oder in Parks baulich und damit öffentlich sichtbar gemacht. Wer rettet und beschützt, dem vertraut man.

Dies galt insbesondere für den bedrohten Kirchenstaat und den katholischen Glauben im 16. und 17. Jahrhundert. Was dieses Vertrauen mit der Form von Schiffen zu tun hat, will der Vortrag näherbringen.