Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Offenbach im Vormärz (1815-1848)

Vortrag mit Vicente Such-Garcia
Sonntag 5. Februar 2023, 15 Uhr
5 € Eintritt

Die Jahre zwischen 1815 und 1848 werden als Vormärz bezeichnet, denn im Jahr 1848 brach in Deutschland die Märzrevolution aus. Im Jahr 1815 wurde hingegen eine europäische Nachkriegsordnung nach den Feldzügen Napoleons auf dem Wiener Kongress beschlossen. Die Fürsten versuchten daraufhin ihre Macht zu sichern, mit rigiden Maßnahmen gegen demokratische Bestrebungen in Deutschland. Erst im Revolutionsjahr 1848 gelang die Einberufung eines deutschen Parlamentes in der Frankfurter Paulskirche. 

Offenbach am Main war im Vormärz ein „unruhiges Pflaster“ mit revolutionärem Geist. So wurde hier etwa im Jahr 1834 die politische Flugschrift „Der Hessische Landbote“ von Georg Büchner illegal und anonym publiziert, die für größtes Aufsehen und zur Verfolgung aller Beteiligten führte. Weitere Ereignisse gab es, die Offenbach am Main als eine politisch geprägte Stadt des Vormärz erscheinen lassen.

Gerne melden Sie sich für unsere Planung zu den Vorträgen und Führungen unter 069/8065-2646 während der Museumsöffnungszeiten oder hds-terminplanungoffenbachde an. Oder Sie kommen einfach vorbei! Wir freuen uns auf Sie!

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise