Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedecktC
Suche
Suche

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz u. Reaktorsicherheit und das Deutsche Institut für Urbanistik zeichneten die Stadt Offenbach mit seiner Haus-zu Haus-Beratung am 07.11.2012 mit einem Preisgeld von 20.000 Euro aus.
Wettbewerb Kommunaler Klimaschutz
© Peter Himsel

Heike Hollerbach: "Die Stadt Offenbach hat mit der Haus-zu-Haus-Beratung ein Vorzeigeprojekt in Sachen Klimaschutz, das bundesweit Anerkennung gefunden hat. Ausgezeichnet durch eine Jury aus Vertretern des Bundesumweltministeriums, des Umweltbundesamtes, des Deutschen Städtetages, des Deutschen Landkreistages sowie des Deutschen Städte- und Gemeindebundes wurde unsere Haus-zu-Haus-Beratung im Rahmen des Wettbewerbes kommunaler Klimaschutz am 07.11.2012 in Berlin, der Preis ist eine besondere Anerkennung für uns als Aktive im Klimaschutz. Wir freuen uns besonders, dass das Engagement der BürgerInnen mit uns zusammen in den Stadtteilen zu dieser Anerkennung geführt hat. Das Preisgeld von 20.000 Euro soll auch wieder für eine Klimaschutzmaßnahme in einem der Stadtteile, in denen wir die Haus-zu-Haus-Beratung durchgeführt haben, investiert werden. Mein Klimateam und ich wir werden uns auch weiterhin mit Freude für unsere Stadt einsetzten und laden Sie alle ein mitzumachen!

Der nachfolgende Film berichtet über das Projekt in Offenbach.

Deutsche Version: