Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedecktC
Suche
Suche

Am Mittwoch, 14. Februar 2018 startet die diesjährige Haus-zu-Haus Beratung. Bis zum 2. März sind die vom Amt für Umwelt, Energie und Klimaschutz beauftragten Energieberater in Bieber-Waldhof unterwegs, anschließend erfolgt die Beratung in Biebernsee und Waldheim bis zum 23.03.2018.
Informationsabend am 16.01.2018 in Bieber-Waldhof
Informationsabend am 16.01.2018 in Bieber-Waldhof © Stadt Offenbach

„Meine Heizungsanlage muss erneuert werden, wie kann ich das am besten angehen?“ „Wie können die Rollladenkästen gedämmt werden?“ „Wann brauche ich einen Energieausweis?“ Diese und viele weitere Fragen werden in den Gesprächen beantwortet. Ein Beratungsgespräch kann bis zu 45 Minuten dauern.

Ab diesem Jahr können auch Themen zur Klimaanpassung in die Beratung mit aufgenommen werden. Je nachdem welche Fragen die Hausbesitzer haben, gehen die Energieberater einmal durchs Haus vom Keller bis zum Dach. Vorbereiten können sich Hausbesitzer, indem sie Unterlagen wie z.B. die Heizkostenabrechnungen der letzten 3 Jahre und das aktuelle Schornsteinfegerprotokoll aus ihren Unterlagen heraussuchen oder sonstige wichtige Informationen zur Beschaffenheit ihres Gebäudes bereithalten.

Hausbesitzer, die bei dem Besuch der Energieberater nicht zu Hause sind, werden durch einen Einwurfzettel über die Beratung informiert und können auch nachträglich einen Termin vereinbaren.

Christine Schneider, die zuständige Projektleiterin beim Umweltamt: „Die Energieberatung geht jetzt los. Bis zum 23. März 2018 gehen die Energieberater durch Bieber-Waldhof, Biebernsee und Waldheim und klingeln bei den Besitzern von Ein- und Zweifamilienhäusern und bieten Gespräche an. Sie können aber auch Ihren Wunschtermin telefonisch vereinbaren, rufen Sie einfach im Amt für Umwelt, Energie und Klimaschutz unter 069/8065-2004 an.“

In welcher Woche die Energieberater in den Straßen unterwegs sind, kann der untenstehenden Tabelle entnommen werden.

Eine kostenlose Energieberatung ist auch für Mehrfamilienhäuser, Wohneigentümergemeinschaften, Kirchen und Vereine durch eine Terminvereinbarung möglich.

Die Haus-zu-Haus Beratung ist eine Maßnahme im Klimaschutzkonzept der Stadt Offenbach. Informationen zur KLIMA.SCHUTZ.AKTION! in Waldhof, Biebernsee und Waldheim erhalten Sie beim Amt für Umwelt, Energie und Klimaschutz unter 069 8065 2557 oder umweltamtoffenbachde


Offenbach, 12.02.2018

Logo der Klima.Schutz.Aktion für Waldhof, Biebernsee und Waldheim in 2018
© Stadt Offenbach

14.-16.02.2018

19.-23.02.2018

26.02.-02.03.2018

05.03.-09.03.2018

12.03.-16.03.2018

19.03.-23.03.2018

Schutzbaumstraße

Walpertswiesenweg

Trappbörnchen

Im Gartenrain

Biebernseeweg

Zum Mühler

Holzwiesenweg

Wenkenwiesenweg

Am Stützel

In den Tannen

Eduard-Oehler-Straße

Bischofsheimer Weg

 

Goldbergstraße

Ottersfuhrstraße

An der Roten Warte

Am Klingenrain

Am Wiesengrund

 

 

Am Michelsee

Lohweg

Wilhelm-Busch-Straße

Bischofsheimer Weg

 

 

Buchenweg

Mühlheimer Straße

 

Danziger Straße

 

 

Am Kandel

 

 

Frauhohlwiesenweg

 

 

Markwaldstraße

 

 

Memeler Straße

 

 

Steinweg