Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedecktC
Suche
Suche

Pokale beim Stadtradeln 2016
© Stadt Offenbach

Offenbach am Main war auch im Jahr 2016 wieder dabei, als es seitens des Klimabündnisses hieß "In die Pedale treten und Fahrwege mit dem Auto lieber mit dem Fahrrad zurückzulegen". In unserer Stadt wurde vom 04. Juni bis zum 24. Juni 2016 geradelt!

Alle wichtigen Infos zur Aktion "Stadtradeln" finden Sie in unserem Flyer, den Sie auf dieser Seite zum Download finden. Über das Stadtradeln-Logo auf dieser Seite gelangen Sie zu www.stadtradeln.de mit weiteren Hintergrundinformationen.

Kilometerrekord für Offenbach

Nachdem im letzten Jahr der Teilnehmer- und Kilometerrekord für Offenbach geknackt wurde, sind in diesem Jahr noch mehr Radlerinnen und Radler für die Aktion auf das Fahrrad gestiegen und es konnten noch mehr Kilometer gefahren und Kohlendioxid-Emissionen eingespart werden. Konkret heißt das für 2016: 699 Radlerinnen und Radler (2015: 617) legten 121.831 Kilometer zurück (2015 waren es 116.771 Kilometer). Dadurch konnten 17,3 Tonnen Kohlendioxid (2015: rund 16,8 Tonnen) eingespart werden.

Bildergalerie

Was geschieht beim Stadtradeln

STADTRADELN ist eine nach Nürnberger Vorbild weiterentwickelte Kampagne des Klima-Bündnis. Es dient dem Klimaschutz sowie der Radverkehrsförderung. Mit der Kampagne steht den Kommunen eine bewährte, leicht umzusetzende Maßnahme zur Verfügung, um mit verhältnismäßig geringem Aufwand und Mitteln für nachhaltige Mobilität aktiv(er) zu werden.

Ziele

    • privat und beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen,
    • dem Team sowie der Kommune zu einer guten Platzierung verhelfen,
    • einen Beitrag zum Klimaschutz leisten,
    • Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung verstärkt in kommunalen Parlamente einbringen,
    • Anstoßen von Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssituation für Radfahrerinnen
    • gesund leben, das Fahrrad als flexibles Verkehrsmittel zu erfahren, Spaß haben!

Wer machte bislang mit?

Deutschlandweit beteiligten sich 2015 über 300 Kommunen und Landkreise. Nahezu 130.000 aktive Radlerinnen sammelten beinahe 25.000.000 km und konnten im Vergleich zur Autofahrt über 3.500 Tonnen CO2 vermeiden. Alle die in Offenbach wohnen, arbeiten oder dort zur Schule/Universität gehen, können beim STADTRADELN mitmachen. Neben den Mitgliedern des kommunalen Parlaments können auch Schulklassen, Vereine, Unternehmen, Organisationen, BürgerInnen usw. eigene Teams bilden. Man muss sich als RadlerIn einem Team anschließen, denn Klimaschutz und Radförderung ist eine Teamarbeit. Alternativ kann ein eigenes Team gebildet werden – schon zwei Personen sind ein Team! Wo die Radkilometer zurückgelegt werden ist nicht relevant, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder gar Landesgrenze.

Unsere Sponsoren 2016

Sponsoren Stadtradeln 2016
Die Sponsoren in Offenbach 2016 © Laden Artefakt, Bike Box Bieber, Ring Center, Kletterbar, KOMM-Center