Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Freitag, 17. Mai, 18 Uhr, Mono is the new Black. Vortrag von Robert Steinmüller.

Mono is the new Black

Der Gestalter und Buchkünstler Robert Steinmüller beschäftigt sich in seinen Arbeiten mit der Verbindung von Tradition und Moderne. Sein Vortrag „Mono is the new Black“ basiert auf seinem gleichnamigen Buch und thematisiert Funktion und Ästhetik der monospaced-Schriften. Sie gehen auf die Schreibmaschine zurück und sind charakterisiert durch die Besonderheit der gleichen Breite aller Buchstaben, Ziffern und Zeichen. Vor allem in der jungen Designszene genießen sie Kultstatus. Der Vortrag zeigt schriftgeschichtliche Aspekte auf und macht anhand ausgewählter Arbeitsbeispiele die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten deutlich.
Eintritt nach Wahl.
Am Veranstaltungsabend ist die Buchbar im Klingspor Museum geöffnet

Informationen zur Barrierefreiheit

Das Klingspor Museum ist barrierearm.
Ein kleiner Aufzug überwindet die sechs Stufen vom Eingang bis ins Foyer.
Vom Foyer aus kann man die 1. und 2. Etage mit dem Fahrstuhl erreichen. Der Fahrstuhl fährt auch in den Keller, in dem sich die Toiletten befinden.
Da unsere Eingangstür nicht automatisch öffnet, können sich Rollstuhlfahrerinnen und –fahrer gerne vor einem Besuch telefonisch an unser Empfangspersonal wenden (Tel.: 069 / 8065-2164).
Ein taktiles Bodenleitsystem erleichtert die Orientierung für Menschen mit Sehbehinderung.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise