Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Freitag, 2. September, 16 Uhr, Buch des Monats: Walter Zimbrich und der Patio-Verlag

Dominik Steiger: Die verbesserte große sozialistische Oktoberrevolution. Xylomontagen von Walter Zimbrich. Rainer Verlag, 1967

Vortrag von Klaus Münchschwander

Walter Zimbrich war der Motor der Galerie Patio und des Patio-Verlags in Neu-Isenburg. Er illustrierte zahlreiche Bücher des Verlags. Aber auch mit anderen Verlagen, wie der Eremiten-Presse, dem Rainer-Verlag, der Edition Tiessen und der Gulliver-Presse, arbeitete er zusammen. Das 1964 in der Gulliver-Presse erschienene Buch „Le jour de gloire“ hatte eine Auflage von 25 Exemplaren und ist weitgehend unbekannt. Es war das erste Buch, bei dem die Xylomontage zur Anwendung kam, eine Form des Holzschnitts, die danach die häufigste Illustrationsform in den Büchern des Patio-Verlages wurde. Klaus Münchschwander, Weggefährte und Mitstreiter bei Patio, stellt dieses Buch und weitere Werke Walter Zimbrichs vor. 

Eintritt 4 € (Mitglieder der Freundesvereinigung Klingspor Museum 2 €)

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise