Sprungmarken
Aktuelles Wetter:Wetter15° C
Suche
Suche

Kinderwelten
Kinderwelten © Klingspor Museum Offenbach
L'exposition des livres d'enfants allemands et internationaux à la fin d'année est devenue une institution fixe au Klingspor Museum. La diversité des sujets et langages visuels est fascinante, pour les grands et les petits. Cette année l'accent sera mis sur des albums français. En plus on montrera des livres d'enfants illustrés par Werner Klemke (1917 - 1994), illustrateur, graphiste et artiste du livre. Merci beaucoup pour le soutien par les maisons d'édition, par les amies et amis du musée et par la communauté des héritiers de Werner Klemke! Et merci à l'Institut Français Frankfurt et au Salon du livre et de la presse jeunesse en Seine-Saint-Denis!
Kinderwelten
© Klingspor Museum Offenbach

Ausstellung vom 26. November 2017 bis 18. Februar 2018 / Exposition du 26 novembre 2017 - 18 février 2018


Die Ausstellung internationaler Kinderbücher am Jahresende ist bereits zur festen Institution geworden. Die Vielfalt der Themen und Bildsprachen fasziniert kleine und große Bilderbuchliebhaber in jedem Jahr aufs Neue.

Kinderwelten
Dominique Ehrhard: 10 chaises. Ed. des grandes personnes / Isabelle Simler: Plume. Ed. courtes et longues / Song Hyunjoo: Cache cache. Ed. amaterra. Foto: © Klingspor Museum Offenbach
Einen Schwerpunkt der diesjährigen Kinderwelten bilden Bücher aus Frankreich: zahlreiche französische Kinderbuchverlage haben uns aktuelle Bilderbücher zugeschickt, darunter Tier- und Pflanzenbücher, Märchen und Geschichten, Sprachspiele und Bücher (fast) ohne Text, Pop-ups und vieles mehr.

Eine Sonderschau ist Werner Klemke zum 100. Geburtstag gewidmet. Der deutsche Illustrator, Buchgestalter und Gebrauchsgrafiker, dessen Nachlass sich im Klingspor Museum befindet, illustrierte neben Werken der Weltliteratur auch zahlreiche Kinderbücher, darunter „Hirsch Heinrich“ und „Das Wolkenschaf“ (beide von Fred Rodrian), „Lütt Matten und die weiße Muschel“ (Benno Pludra), „Karlchen Duckdich“ (Alfred Wellm), Andersens Märchen und die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm.
Achtung: Ein Teil der kleinen Klemke-Sonderschau ist in unserem Raum im Dachgeschoss untergebracht, in dem auch (z.T. geschlossene) Veranstaltungen stattfinden. Daher ist dieser Raum leider zu einigen Terminen nicht zugänglich. Falls Sie speziell die Werke Werner Klemkes ansehen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich zuvor unter der Nummer 069 8065-2164 oder -2066 zu erkundigen, ob alles zu sehen ist. Wir bitten um Verständnis!

Werner Klemke
Werner Klemke: Titelentwurf zum "Magazin", 1956, Heft 6, Ausschnitt. Mit freundlicher Genehmigung der Erbengemeinschaft Klemke © Klingspor Museum Offenbach
Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung durch Verlage, Freundinnen und Freunde des Museums und die Erbengemeinschaft Werner Klemke! Unser Dank gilt auch dem Institut Français Frankfurt und dem Salon du livre et de la presse jeunesse en Seine-Saint-Denis!

Eröffnung / Vernissage

Die Eröffnung der Kinderbuchausstellung findet am 25. November um 15 Uhr statt, mit Musik und Kinderaktion. Allen Kindern, Eltern, Großeltern, Freunden und Bilderbuchliebhabern: Herzlich willkommen!

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag 10 – 17 Uhr,
Mittwoch 14 – 19 Uhr,
Samstag, Sonntag, Feiertag 11 – 18 Uhr,

Montag geschlossen,
Geschlossen am 24., 25. und 31. Dezember 2017, am 1. Januar und am 13. Februar 2018

Eintrittspreise

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren Eintritt frei,
Studenten, Bundesfreiwilligendienst 1,50 Euro,
Rentner 2,- Euro,
Erwachsene 2,50 Euro,
Familien 5,- Euro,

mittwochs Eintritt frei

Shop

Kinderbücher im Shop
© Klingspor Museum Offenbach
In unserem Shop im Erdgeschoss des Museums ist eine kleine Auswahl der ausgestellten Kinderbücher erhältlich - so lange der Vorrat reicht.

Begleitprogramm

29.11., 15 bis 16 Uhr, Führung durch die Ausstellung. Eintritt + 1,50 Euro

09.12., 11 bis 17 Uhr, Samstagswerkstatt für Erwachsene – Ich mache ein Buch. Durchsichten – Farbe und Schnitte im Buch. Mit Petra Ober. 25,00 Euro

10.12., ab 15 Uhr, Nachmittag zu Werner Klemke. Vortrag Prof. Dr. Hans-Heino Ewers und Erzählcafé mit Christian Scheffler. Eintritt + 1,50 Euro

16.12., 10 bis 12 Uhr, Offenes Angebot: Elternfrei. Wo die Geschichten wohnen - Buchstabenlandschaften. Ab 6 Jahren, auch ohne Eltern. Eintritt + 1,00 Euro

22.12., 15 bis 17 Uhr, Offenes Angebot: Weihnachts- und Winterkarten mit Stempeln und Knöpfen. Ab 6 Jahren, auch ohne Eltern. Eintritt + 1,00 Euro

29.12., 15 bis 17 Uhr, Familiennachmittag zwischendrin: Flocke und Tropfen im Scherenschnitt. Eintritt + 1,00 Euro

09.01. bis 12.01., jeweils 10 bis 12 Uhr, auch einzelne Tage buchbar. Ferienangebot: Jeden Tag ein Buch. Popup, Neon, Scherenschnitt - wir lesen und basteln zu neuen Büchern. Ab 6 Jahren. Voranmeldung erbeten, 2,50 pro Tag

16.01. bis 19.01., jeweils 10 bis 12 Uhr, Kita-Lesetage: Das Museum liest vor. Voranmeldung erbeten, Eintritt frei

20.01., 10 bis 12 Uhr, Offenes Angebot: Elternfrei. Vom Sammeln und Ordnen. Ab 6 Jahren, auch ohne Eltern. 1,00 Euro

27.01., 15 bis 17 Uhr, Daumenkino – einen Minifilm selbst zeichnen. Mit Leonore Poth. Ab 8 Jahren. Eintritt + 1,00

31.01., 15 bis 16 Uhr, Führung durch die Ausstellung. Eintritt + 1,50 Euro.

02.02., 14 bis 15 Uhr, Buch des Monats: Das erzählende Material: Paratextualität im aktuellen Kinderbuch. 4,00 Euro

04.02., 15 bis 17.45 Uhr, Papierwelten. Papiertheater im Theateratelier Bleichstraße mit anschließendem Workshop im Museum. Kinder ab 4 Jahren 6,00 Euro

18.02., 14 Uhr, Führung durch die Ausstellung. 15 bis 17 Uhr Büchersonntag: Vorlesen und Basteln. Kinder ab 4 Jahren. Eintritt frei.

Märchenfee
Buchung der Märchenfee im Museum möglich, 45 € pro Vorstellung

Sonderangebote für Schulen:
> Malerbuch. Wir lassen uns inspirieren von Picasso und Matisse für eigene Bücher mit Malerei.
> Tiefseepopup. Die Tiefsee wartet mit sonderbaren Farben und Formen auf, die wir in einem eigenen Popup-Buch aufgreifen.
> En français s’il vous plaît. Es entsteht ein zweisprachiges Buch der Worte und Dinge.
1,00 Euro pro Kind

Sonderangebote für Kitas: 
o Bücherlabor. Eine Stunde lang lesen und basteln wir zu neuen Büchern.
o Die Geschichte von Flocke und Tropfen. Scherenschnitt und Farbe.
o Mein kleiner Wald. Ein Pappbilderbuch entsteht.
o Ein Museum nur für mich. Wir gestalten ein Buch zum Thema ‚Sammeln‘.
Kostenfrei