Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedecktC
Suche
Suche

Buch des Monats: Heimat von Nora Krug
© Foto: Klingspor Museum Offenbach

Das Erinnerungsbuch in Art eines persönlichen graphic Memoire hat schon zahlreiche Preise gewonnen, denn seine kiloschwere, fulminante und faszinierende Bild- und Wortwelt saugt die Leser*innen ein in die Familiengeschichte von Nora Krug. Sie, von Deutschland in die USA ausgewandert, jetzt Professorin für Illustration in New York, offenbart schmerzliche Identitätsfragen. Das Ergebnis ihrer Suche wirkt mit dem Material, das sie gefunden hat sowie mit eigenen Illustrationen wie ein handgeschriebenes Album, das einen sehr persönlichen Blick auf das Leben im Nationalsozialismus und in den Kriegsjahren wirft und auf diese Weise anschaulich einen Zugang zur Geschichte ermöglicht. Als Jugendbuch eingeordnet dient es aber durch seine vielfältigen Zugänge einem breiteren Publikum. Ein wirklich außergewöhnlich Buch – in vielen Beziehungen, vorgestellt von Helga Horschig.

Eintritt 4 Euro, Mitglieder Freundesvereinigung 2 Euro