Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedecktC
Suche
Suche

Plakat "little boy" von Uwe Loesch
© Uwe Loesch
Frappierender, zynischer konnte die Atombombe nicht genannt werden, die die amerikanische AirForce am 6.8.1945 über Hiroshima zündete: Little boy. Über 200.000 Menschen starben sofort, bzw. in den folgenden Jahren. Eines der eindrucksvollsten Zeichen zur Bombardierung Hiroshimas hat der Plakatgestalter Uwe Loesch gesetzt. Seine Inszenierung des Kleinen Jungen (und später taucht das Motiv in anderen Zusammenhängen wieder auf) veröffentlichte er 1995 und erzielte mit diesem Plakat erhebliche Aufmerksamkeit. In Zusammenarbeit mit der Offenbacher Friedensinitiative. Museumseintritt, um eine Spende wird gebeten.

Anmeldung: Tel. 069 / 8065 - 2164. Alle Veranstaltungen finden gemäß der aktuellen Abstands- und Hygienevorschriften statt. Einlass nur mit einem der "3 G": getestet, genesen oder geimpft. Ein Nachweis ist an der Museumskasse vorzuzeigen.