Sprungmarken
Suche
Suche

Ein Beitrag zur Geschichte des Nationalsozialismus in Offenbach. Vortrag von Dr. Andreas Hansert.

Die Stadt Offenbach und die HfG haben gemeinsam ein wissenschaftliches Projekt zur Erforschung des Nationalsozialismus in den Offenbacher Kulturinstitutionen in Auftrag gegeben. Die Kunstgewerbeschule bzw. die Meisterschule des Deutschen Handwerks, das Deutsche Ledermuseum, die Firma Gebrüder Klingspor, das Heimatmuseum und das Stadtarchiv sind Gegenstand der Untersuchung. Ein besonderes Augenmerk gilt auch den handelnden Personen. Autor des Projekts ist der Frankfurter Historiker Dr. Andreas Hansert. Im September wird er aus seinen laufenden Forschungen zu Karl Klingspor und seinem Unternehmen während der Zeit des Dritten Reichs berichten.

Eintritt frei