Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt16°C
Suche
Suche

Paul Stein
© Klingspor Museum Offenbach

Paul Stein (1949 bis 2004) ist mit 90 SkizzBüchern im Klingspor Museum zugegen – einer der wichtigsten Erwerbungen des Museums für Buch und Schrift der vergangenen Jahre.

Die Universitätsbibliothek Gießen hat, dank des Zuspruchs ihres Direktors Peter Reuter, dieses einzigartige Konvolut vollständig digitalisiert.

Zudem wurde unter der Regie der Germanistik-Dozentin Kirsten Prinz eine Ausstellung im Internet „Zwischen Seiten und Pfosten“ (Stein war auch Torwart!) erarbeitet. Und von einem neuen Textbuch, das Martina Helffenstein mit Auszügen aus den SkizzBüchern bestückt hat, ist zu berichten.

All das ist Grund genug, am Sonntag, dem 4. März 2018, um 16 Uhr im Klingspor Museum die neuen Errungenschaften und die Werke des Künstlers selber in Augenschein zu nehmen, Ausstellung und Buchseiten anzuschauen, Geschichten zu hören ... Blättern erlaubt! Herzlich willkommen!

Eintritt: 4€