Sprungmarken
Aktuelles Wetter:RegenC
Suche
Suche

Offenbar e.V.
Offenbar e.V. © Offenbar e.V.
Durch den Wegzug von Coworkern sind im offenbar wieder Plätze frei geworden.

Konzentrierte Arbeitsatmosphäre herrscht in den Räumen des offenbar e.V. Während ein junger Mann in seinen Text versunken am Laptop schreibt, gießt die Kollegin eine Tür weiter in der Werkstatt Beton in kleine Silikonformen. Schreibtischarbeitsplätze, Werkstatt, Atelierbereich, Dunkelkammer – die Möglichkeiten, kreativ zu werden, sind in den Räumen in der Domstraße 57 groß. Egal, ob man schreiben, werkeln, malen, drucken will. Und Liebhaber der analogen Fotografie finden im offenbar sogar eine Dunkelkammer. Seit zweieinhalb Jahren existiert der Verein für kreatives Arbeiten und Coworking bereits.

Einige Coworkerinnen und Coworker arbeiten in den Räumen in Vollzeit in ihrem Job. Andere gehen ihrer Nebenbeschäftigung oder ihrem Hobby nach. Offenbar, der Verein für kreatives Arbeiten und Coworking, bietet für vielerlei Projekte den passenden Raum. Und sucht derzeit weitere Coworkerinnen und Coworker.

Durch den Wegzug von Coworkern sind im offenbar nun wieder Plätze frei geworden. In dem gemeinnützigen Verein variieren die Nutzungsgebühren zwischen 60 Euro für einen Tag in der Woche, 110 Euro für zwei bis drei Tage in der Woche sowie 175 für einen festen Arbeitsplatz, den der Mieter so oft wie er will nutzen kann. Interessenten können einen Termin vereinbaren, um sich die Räume anzuschauen. WLAN, Spind und nette Coworking-Kollegen gibt es inklusive.

Neugierig geworden: Dann schreib eine E-Mail an
hallooffenbar-offenbachde

Ort: Offenbar e.V., Domstraße 57, 63067 Offenbach

Mehr Informationen finden Sie unter:
www.offenbar-offenbach.de
https://www.facebook.com/offenbaroffenbach