Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt19°C
Suche
Suche

OF-01 Luminale-Infozentren Offenbach

Luminale Infozentrum Offenbach
Luminale Infozentrum Offenbach © Stadt Offenbach/etage3

Zentrale Infozentren zur Luminale 2016 in Offenbach

In den Luminale-Infozentren für Offenbach findet der Besucher den Luminale-Gesamtkatalog und den Luminale-Offenbach Stadtplan, auf dem alle Offenbacher Projekte markiert sind. Dazu gibt es Projekt-Informationen der einzelnen Veranstalter. Die Infozentren bieten Orientierungsmöglichkeit und sind der geeignete Treffpunkt und ideale Startpunkt für Touren.

Standorte:
Hafen 2, Nordring 129, 63067 Offenbach
Heyne Fabrik, Lilistraße 83 D, 63067 Offenbach
Ostpol Gründercampus, Hermann-Steinhäuser-Str. 43-47, 63065 Offenbach

Öffnungszeiten:
ab 13.3.-18.3., mit Einbruch der Dunkelheit

OF-02 Leuchtstoff-Modenschau / Opening OF

OF-02 Leuchtstoff-Modenschau / Opening OF
OF-02 Leuchtstoff-Modenschau / Opening OF © Schule für Mode.Grafik.Design

Opening Party mit Modenschau und DJn zorAH


Akteur: Schule für Mode. Grafik. Design., Daniela Ballweg, Djn zorAH

Thema: Leuchtstoff- Modenschau /Opening OF

Art der Veranstaltung: Opening Party mit Modenschau und DJn zorAH

Beschreibung:
Zum Opening zeigt die Schule für Mode. Grafik. Design. Die 5. “LEUCHTSTOFF“ -Modenschau der besonderen Art: Licht-Couture & Experiment, von skulptural bis tragbar, ein Spiel zwischen Kunst, Mode und Licht. Mode für Außerirdische und Himmelskörper.

(Modenschau um 19:00 Uhr und um 20:30 Uhr)

Veranstaltungsort: Hafen 2, Nordring 129

Öffnungszeiten: 12.3., 18:30

Kooperation:
OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH, Sparkasse Offenbach, Wirtschaftsförderung Offenbach am Main

ÖPNV-Anbindung:  
S-Bahn: Kaiserlei, Linien S1,S2,S8,S9
Bus: Nordring, Kaiserleistraße, Linien 103,108, N61

Kartenvorverkauf:
Schule für Mode. Grafik. Design.,
Bernardstraße 73, 63067 Offenbach,
bis 11.03.16, Di - Fr von 14:00 – 18:00 Uhr und
vom 13. bis 17.03.16 von 17:00 – 21:00 Uhr

Eintritt: 7€

Weitere Informationen:
www.hafen2.net
www.schule-mode-grafik-design.de

OF-03 Luminale Closing Party

OF-03 Luminale Closing Party
OF-03 Luminale Closing Party © Kunst im Club

Luminale Abschlussparty


Akteure:
Kunst im Club, Falk Bernshausen, Guido Zimmermann


Beschreibung:
Das MTW in Offenbach, welches auch Ausstellungsort mit musikgesteuerten Installationen sein wird, öffnet um 23:00 Uhr die Pforten für Licht, Musik und Kunstbegeisterte. Das weitere Rahmenprogramm wird zeitnah auf Facebook bekannt gegeben unter: www.facebook.com/kunstausfrankfurt

Veranstaltungsort:
MTW, Nordring 131, 63067 Offenbach

Öffnungszeiten:
18.3., ab 23.00 Uhr

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Kaiserlei, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Nordring, Linie 108

Eintritt:
10,- EUR

Weitere Informationen:
www.mtwclub.de
www.guidozimmermann-art.com

OF-04 Luminale Pedelec-Touren

OF-04 Luminale Pedelec-Touren
OF-04 Luminale Pedelec-Touren © SOH Fotograf AlexHabermehl

Geführte Pedelec-Touren


Akteur:
Offenbacher Verkehrs-Betriebe GmbH

Beschreibung:
Per Pedelec der eMobil-Station am Marktplatz geht es an drei Terminen zu ausgewählten Lichtinstallationen in und um Offenbach. Ein Guide wird zu ausgewählten Stationen der Luminale führen. Distanzen zwischen den Standorten lassen sich dabei mit den elektromobilen Zweirädern mühelos überwinden.

Anmeldung:
OF-InfoCenter, Salzgäßchen 1, Offenbach, Info-Telefon: 069 - 8065 50 52

Veranstaltungsort:
eMobil-Station am Marktplatz, Berliner Str. / Ecke Ziegelstraße

Öffnungszeiten:
15.3., 17.3., 18.3., 18.00 Uhr

ÖPNV-Anbindung:        
S-Bahn: Marktplatz,Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Rathaus, Linien 103, 104, 108, 120, 41, 551

Maximal 10 Personen
Kosten: 13,- € pro Person

OF-05 EVO at work

OF-05 EVO at work
OF-05 EVO at work © EVO, Bernd Georg

EVO at work (Lichtinstallation)


Akteur:
Energieversorgung Offenbach AG

Beschreibung:
Verschiedene Betriebsstätten der EVO werden audiovisuell in Licht und Ton umgesetzt. Je nach Lautstärke und Frequenzspektrum werden unterschiedliche Farben via LED-Leuchten im EVO-Gasturm eingespielt.

Veranstaltungsort:
Gasturm der Energieversorgung Offenbach AG, Goethering, 63067 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., 19.00 - 24.00 Uhr

Kooperation:
georg-foto,Offenbach

ÖPNV-Anbindung:        
S-Bahn: Ledermuseum, Kaiserlei, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Nordring, Linie 108

OF-06 Photonen Parcours

OF-06 Photonen Parcours
OF-06 Photonen Parcours © Kunst im Club

Photonen Parcours (Lichtinstallationen mit interaktiver Malerei)


Akteure:
Kunst im Club, Falk Bernshausen, Guido Zimmermann

Beschreibung:
Falk Bernshausen, der Initiator von „Kunst im Club“ inszeniert zusammen mit dem Künstler Guido Zimmermann einen Rundgang durch die Räumlichkeiten des MTW. In verschiedenen Bereichen werden dem Besucher eine Symbiose aus Lichtinstallation und interaktiver Malerei geboten. Sounds und Musik runden das multimediale Erlebnis ab.

Veranstaltungsort:
MTW, Nordring 131, 63067 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., ab 18:30

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Kaiserlei, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Nordring, Linie 108

Weitere Informationen:
www.guidozimmermann-art.com
www.mtwclub.de
www.facebook.com/kunstausfrankfurt

OF-07 24K answers

OF-07 24K answers
OF-07 24K answers © Hafen 2 Jochen Krimm

24K answers (Installation)


Akteure:
suesswasser e.V.und Jochen Krimm

Beschreibung:
Die Bestimmung des Ortes durch Aktivitäten ist eine gängige Praxis in der Bespielung von Stadt. Wie definiert sich ein Ort, wenn die einzelnen Aspekte nicht in Summe zur Verfügung stehen. Das Projekt "24K answers" versucht dem Zuschauer die Möglichkeit zu geben, Fragen für die Stadt zu finden.

Veranstaltungsort:
Hafen 2, Nordring 129, 63067 Offenbach

Öffnungszeiten:
12.3.-20.3., Beginn mit Einbruch der Dunkelheit

ÖPNV-Anbindung:        
S-Bahn: Kaiserlei, Linien 1, 2, 8, 9 
Bus: Nordring, Linie 108

Weitere Informationen:             
www.hafen2.net

OF-08 Hookes

OF-08 Hookes
OF-08 Hookes © YRD.WORKS

Hookes (Lichtinstallation)


Akteure:
YRD.WORKS: Yacin Boudalfa, Ruben Fischer und David Bausch

Beschreibung:
Schon von weitem kann man die Lichtinstallation auf der Hafeninsel sehen. Wo sich ehemals der Beachclub befand, setzt sich die Gestaltergruppe YRD. WORKS auf großen Farbdisplays künstlerisch mit Kommunikationssystemen und der Thematik der optischen Telegrafie auseinander.

Veranstaltungsort:
Hafen Offenbach, Inselspitze

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., Beginn mit Einbruch der Dunkelheit

Kooperation:
Im Auftrag der OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Kaiserlei, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Nordring, Hafenbrücke, Linie 108

Weitere Informationen:
www.hafen-offenbach.de 
www.yrd.works

OF-09 PhotoGRAPHIC Luminale

OF-09 PhotoGRAPHIC Luminale
OF-09 PhotoGRAPHIC Luminale © Novex Fotoclub Seligenstadt

PhotoGRAPHIC Luminale (Ausstellung und interaktive Überraschung)


Akteure:
Novex GmbH, Ulrike Hartung,
Fotofreunde Seligenstadt

Beschreibung:
Die Fotofreunde Seligenstadt präsentieren großformatige Leinwandbilder der vergangenen Luminale Jahre. Dabei steht der individuelle kreative Umgang mit den Lichtkunstobjekten der verschiedenen Lichtkünstler im Vordergrund. Ziel war es, Bilder zu machen, die einen völlig neuen Blick auf die Kunstwerke ermöglichen. Gerade durch ihre grafische Reduktion und künstlerische Umsetzung zeigen die Bilder eine völlig neue Ansicht vergangener Luminale Projekte.

Veranstaltungsort:
Heyne Fabrik, Ludwigstraße 180 a, 63067 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., Beginn mit Einbruch der Dunkelheit

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Ledermuseum, Linien 1, 2, 8, 9 
Bus: Hafenbrücke, Linie 108; Ludwigstraße, Linie 102

Weitere Informationen:
www.novex-schulmoebel.de

OF-10 Many Many Moons

OF-10 Many Many Moons
OF-10 Many Many Moons © iLo Dutch Institute Lighting Design (Amsterdam),

Many Many Moons (Lichtinstallationen und Workshops)


Akteure:
Gruppenausstellung niederländischer Künstler iLo Dutch Institute Lighting Design (Amsterdam), Isabel Nielen. Licht Installationen von: Roos van Haaften, Maarten Warmerdam, Lidy Six, Carla Monchen, I.M.B.T., Domenico Casillo, Anita Doornhein, Marc Breed, Katinka Marac, Blauwe Uur, Bas Peeters (spatial design)

Beschreibung:
2015 war das „Jahr des Lichts“. Das niederländische Institut für Lighting Design (iLo) kündigt das „Jahr der Dunkelheit“ an.Das ultimative Bewusstsein für die Wirkung des Lichts entsteht durch den Wurf der Schatten; wir brauchen Dunkelheit genauso wie Licht. In dieser Veranstaltung sind Lichtinstallationen, Forschungspräsentationen und ein öffentliches Programm von Künstlervorträgen und Workshops zu finden.

Jeden Abend: 18.00 – 21.00 h Konstruieren mit Licht: Interaktives Gestalten für Kinder und Erwachsene

13.3., 18:00 h, Vernissage

14.3., 15.00 – 18.00 h, Twilight Shooting: Fotografie Workshop mit Wijnand van der Horst (Gebühr: 5,– €)

14.3., 21.00 h, Astro Archaeology,  Licht und Architektur haben eine Vergangenheit von mehr als 6000 Jahren: Lesung und Diskussion mit Henk van der Geest

15.3., 19.00 –21.00 h, Drawing Darkness: Zeichen Workshop mit Kohle auf Papier mit  Roos van Haaften (Gebühr: 5,– €)

16.3., 21.00 h, Video-screening: Videos über Licht & Dunkelheit inspirieren unsere Teilnehmer

17.3., 21.00 h, Künstlergespräch: Inspiriert durch Licht

18.3., 21.00 h, Künstlergespräch: Dunkelheit – das Phänomen

Veranstaltungsort:
Heyne Fabrik, Lilistraße 83 D, 63067 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., 18.00 - 23.00 Uhr

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Ledermuseum, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Hafenbrücke, Linie 108

Weitere Informationen:             
www.lichtontwerpen.nl 
www.heynekunstfabrik.de

OF-11 Brandcars 1

OF-11 Brandcars 1
OF-11 Brandcars 1 © etage3 design + digital gmbh

Brandcars 1 (Projekt/Installation)


Akteur:
Thomas Kypta, etage3 design+digital GmbH

Beschreibung:
Lichtinstallation aus drei Fahrzeugen: Die Kleinwagen werden zur Leinwand für Auto-Werbefilme einer vergangenen Epoche. Es sind kleine Zeitfenster der Markengeschichte zu sehen und wie sich Automobildesign und -werbung doch stark verändert haben.

Veranstaltungsort:
Tiefgarage Andréstraße, Ecke Ludwigstraße

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., Beginn mit Einbruch der Dunkelheit

ÖPNV-Anbindung:        
S-Bahn: Ledermuseum, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Hafenbrücke, Linie 108

Weitere Informationen:
www.etage3.com

OF-12 Lichtfaltungen

OF-12 Lichtfaltungen
OF-12 Lichtfaltungen © Timm Herok

Lichtfaltungen (Installation)


Akteur:
Foldtex - studio for folding, art & design, Timm Herok

Beschreibung:
Gefaltete Objekte aus Holz und Stoff werden an deren Ecken und Kanten durchleuchtet. Sichtbar wird die Leichtigkeit des Materials und der Konstruktion.

Veranstaltungsort:
Ateliergemeinschaft A71, Bettinastraße 71-73, Hinterhaus Erdgeschoss, 63067 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., 18.00 - 21.00 Uhr

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Ledermuseum, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Hafenbrücke, Linie 108; Ludwigstraße, Linie 102

Weitere Informationen:
www.foldtex.com

OF-13 Aktive Strahlung

OF-13 Aktive Strahlung
OF-13 Aktive Strahlung © Robert Dies

Aktive Strahlung (Ausstellung von Licht- und Toninstallationen)


Akteur:
Robert Dies, Atelier 71A

Beschreibung:
Die Licht- und Ton-Installationen laden ein zum selbst Bedienen, Erfahren und Strahlen. Strahlungsaktiv sein!

Veranstaltungsort:
Ateliergemeinschaft A71, Bettinastraße 71 – 73, 63067 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., 18.00 - 21.00 Uhr

ÖPNV-Anbindung:        
S-Bahn: Ledermuseum, Linien 1, 2, 8, 9 
Bus: Hafenbrücke, Linie 108; Ludwigstraße, Linie 102

OF-14 Fotografie - Fashion - Leuchtstoff

OF-14 Fotografie - Fashion - Leuchtstoff
OF-14 Fotografie - Fashion - Leuchtstoff © Schule für Mode.Grafik.Design

Fotografie - Fashion - Leuchtstoff (Ausstellung)


Akteure:
Schule für Mode.Grafik.Design., Daniela Ballweg

Fotografie:
Thorsten Fuchs, Bernd Georg, Ralf Löhr, Fox Lay u.a.

Beschreibung:
Die Highlights der 5 Kollektionen „LEUCHTSTOFF 2008–1016“, inszeniert und live fotografiert vom Catwalk im Cocoon Club und Hafen 2.

Veranstaltungsort:
Schule für Mode.Grafik.Design., Bernardstraße 73, 63067 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-17.3., 17.00 - 21.00 Uhr

ÖPNV-Anbindung: 
S-Bahn: Ledermuseum, Linien 1, 2, 8, 9

Weitere Informationen:
www.schule-mode-grafik-design.de 

OF-15 Fluss

OF-15 Fluss
OF-15 Fluss © Tatjana Matija, Charles Bronxton & Toms

Fluss (Licht, Sound und Multimedia Installationen)


Akteure:
Tatjana Matija, Charles Bronxton & Toms

Beschreibung:
Das Licht bewegt sich wie der Fluss, der die Stadt durchquert, und an dessen Ufer dieses Jahr ihre Performance stattfindet. Mit dem "Waggon am Kulturgleis" haben sie diesmal eine der kultigsten Kulissen, die die Frankfurter und Offenbacher Indipendent-Kultur für solch ein Event zu bieten hat. Untermalt wird die Installation, wie auch in den Vorjahren, von Live- Musik und ausgesuchten DJs.

Veranstaltungsort:
Waggon am Mainufer, gegenüber Isenburger Schloss,

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., Beginn mit Einbruch der Dunkelheit

ÖPNV-Anbindung:        
S-Bahn: Marktplatz, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Marktplatz, Linien 101, 103, 104, 105, 106, 108, 120, OF-30, 41, 551, 661

Weitere Informationen: 
https://www.facebook.com/waggonoffenbach

OF-16 Wasser - Wetter - Licht

OF-16 Wasser - Wetter - Licht
OF-16 Wasser - Wetter - Licht © Offenbacher Kantorei e.V. und Offene Stadtkirchenarbeit am evangelischen Dekanat Offenbach, Eva Reiß und Friedemann Becker

Wasser - Wetter - Licht (Lichtinstallation mit Gastveranstaltungen)


Akteure:
Offenbacher Kantorei e.V. und Offene Stadtkirchenarbeit am evangelischen Dekanat Offenbach, Eva Reiß und Friedemann Becker

Lichttechnik und -konzeption: Dominik Echterbruch, Isabelle Kirsch

Beschreibung:
Die Lichtinstallation wird jeden Abend frei zugänglich sein und zu festen Zeiten werden verschiedene kurze Lesungen, Klavier- und Orgelmusik stattfinden. Neben der Offenbacher Kantorei wird auch die Kinderkantorei der Lutherkirche zu hören sein.

So, 13.03 – 19, 20 & 21 Uhr: Offenbacher Kantorei. Chormusik, u.a.  Eric Whitacre – Cloudburst

Mo, 14.03 – 19 Uhr: Lesungen und Orgelmusik

Di, 15.03 - 19 Uhr: Lieder, Klavier solo & vierhändig: Johanna Krell, Mezzosopran; Friedemann Becker, Klavier; Rozana Weidmann, Klavier

Mi, 16.03 – 19 Uhr: Liturgisches Abendgebet

Do, 17.03. – 19 Uhr: experimentelles Mitmachkonzert mit Günter Bozem, Percussion

Fr. 18.03. – 18 Uhr: Kinderkantorei der Lutherkirche „Jona“

Veranstaltungsort:
Evangelische Stadtkirche, Herrnstraße 44, 63065 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., ab 18.00 Uhr

ÖPNV-Anbindung:        
S-Bahn: Marktplatz, Linie 1, 2, 8, 9 
Bus: Rathaus, Linien 103, 104, 108, 120, 41, 551

Weitere Informationen:             
www.ev-kirche-offenbach.de 

OF-17 Nous n'avons pas besoin de tuer ...

OF-17 Nous n'avons pas besoin de tuer ...
OF-17 Nous n'avons pas besoin de tuer ... © Laura J. Gerlach

Nous n'avons pas besoin de tuer ... (Vernissage Neoninstallation)


Akteur:
Laura J Gerlach

Beschreibung:
Drei Schriftzüge, unübersehbar an drei Orten in Frankfurt und Offenbach, dominieren die Architektur, die Textbotschaft manifestiert sich, während die urbane Situation in der Dunkelheit verschwindet. Ein subtiler Sound, der in die Nacht flutet, unterstreicht die Relevanz, das Gelesene zu interpretieren, auf die eigene Haltung hin zu überprüfen, Position zu beziehen auf die textliche, politische Aufforderung hin. Und auch: sich als Bürger, als Teil der Weltgesellschaft mit der Fähigkeit und Möglichkeit zur Veränderung zu verantworten.

Veranstaltungsort:
Rathaus Offenbach, Berliner Straße 100, 63065 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., rund um die Uhr/mit Einbruch der Dunkelheit

Kooperation:
Exzellenzcluster Normative Orders in Kooperation mit Galerie Marion Meyer, Kulturamt der Stadt Frankfurt, Stadt Offenbach am Main

ÖPNV-Anbindung:        
S-Bahn: Marktplatz, Linien 1, 2, 8, 9 
Bus: Rathaus, Linien 103, 104, 108, 120, 41, 551

Weitere Informationen:
www.normativeorders.net/luminale

OF-18 EukalyptusBaum beflügelt global

OF-18 EukalyptusBaum beflügelt global
OF-18 EukalyptusBaum beflügelt global © Creativhaus

EukalyptusBaum beflügelt global (Ausstellung)


Akteure:
Brigitte Wichlei-Spiegel und Eva Zinke

Beschreibung:
Das Eukalyptusblatt in Australien ist die Analogie zum Papyrus in Europa. Die Ausstellung mit Kalligrafie und Gemälden auf Blättern inspiriert. Aber auch Knospe, Blüte, Ast und Baumstamm machen die Spannweite zwischen der illuminierten Urbanität und einer archaischen Ur-Waldkultur lebendig. Sie führen zu den Lichtinstallationen im Gebäude sowie auf Fassade und Dachgarten.

Veranstaltungsort:
Creativhaus Offenbach und das Kollektiv OFCB im Gebäude 1.OG, Empfang im EG, Platz der Deutschen Einheit 5, 63065 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., ab 18.00 Uhr

Vernissage am 13.03. ab 19:00 Uhr mit Life-Bodypainting von der Künstlergruppe Farbträume – Michaela Zeng und André Link sowie Didgeridoo- und Trommler-Gruppe von Karin Böhme Brendel
Abschlussfest mit Eukalyptushappening am 18.03. um 20:00 Uhr

Kooperation:
Eva Zinke, Helga Pech, Herby Bauer, weitere bildende Künstler und Gestalter, sowie Gold- und Sielberschmied-Arbeiten: Kristina Boneva und Brigitte Wichlei-Spiegel

ÖPNV-Anbindung:        
S-Bahn: Marktplatz, Linien 1, 2, 8, 9 
Bus: Rathaus, Linien 103, 104, 108, 120, 41, 551

Weitere Informationen:

www.facebook.com/CreativHausOffenbach

http://www.farbtraeume.com/       

OF-19 EukalyptusPark - Wind im DachGarten

OF-19 EukalyptusPark - Wind im DachGarten
OF-19 EukalyptusPark - Wind im DachGarten © Creativhaus

EukalyptusPark - Wind im DachGarten (Installation )


Akteure:
Josef Krzyzanek, Geet Chorley und Pelusa Petzel

Lichtberatung: Prof. Harald Gräßer

Beschreibung:
Ein Eukalyptusblatt steht für 1.000.000 Erden-Menschen. Offenbacher KreativBürger aller Altersstufen bemalen, beschriften und erzeugen 7.300 Blätter. Sie senden individuelle Botschaften ihres Herzens um den Globus in Richtung Australien. Die beleuchteten Blätter flattern wie eine Blätter-Wolke im Wind und erzeugen die Illusion eines Dachgartens.

Veranstaltungsort:
Creativhaus Offenbach und das Kollektiv OFCM, Dachgarten, Empfang im EG; Workshops, Happenings, Abschlussfest im 5.OG, Platz der dt. Einheit 5, 63065 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., ab 18.00 Uhr

Vernissage  am 13.03. ab 19:00 Uhr
Abschlussfest mit Eukalyptushappening  am 18.03. um 20:00 Uhr

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Marktplatz, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Rathaus, Linien 103, 104, 108, 120, 41, 551

Weitere Informationen:
www.facebook.com/CreativHausOffenbach

OF-20 Fassadenkino - EukalyptusWald im Hinterhof

OF-20 Fassadenkino - EukalyptusWald im Hinterhof
OF-20 Fassadenkino - EukalyptusWald im Hinterhof © Creativhaus

Fassadenkino - EukalyptusWald im Hinterhof(Fassadenprojektionen)


Akteure:
Mayer Medien und Josef Krzyzanek
Lichtberatung: Prof. Harald Gräßer

Beschreibung:
Die Fassade im Hinterhof wird zur Leinwand! Videos und Filme über Eukalyptus, Künstler und Offenbacher Kreativ-Bürger sollen mit künstlerischen Botschaften neugierig machen und die Menschen ins Gebäude locken – vom BodyPainting im Eukalyptuswald bis zum Zyklus des ewigen Kreislaufs der Natur.

Vernissage am 13.03. ab 19:00 Uhr

Abschlussfest mit Eukalyptushappening  am 18.03. um 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Innenhof vom Gebäude am “Stadthof“, Platz der Deutschen Einheit 5,63065 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., mit Einbruch der Dunkelheit

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Marktplatz, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Rathaus, Linien 103, 104, 108, 120, 41, 551

Weitere Informationen:
www.facebook.com/CreativHausOffenbach

OF-21 Sunset

OF-21 Sunset
OF-21 Sunset © Riemenschneider, Heinze

Sunset (Lichtinstallation)


Akteure:
Fabian Riemenschneider, Jeremias Heinze

Beschreibung:
Das Projekt thematisiert den rasanten städtebaulichen Wechsel und macht auf die architektonischen Bauten aufmerksam, die den „notwendigen“ Verdichtungsmaßnahmen, bzw. dem Wachstum weichen müssen.

Veranstaltungsort:
City Passage, Frankfurter Straße 39, 63065 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., Beginn mit Einbruch der Dunkelheit

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Marktplatz,Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Rathaus, Linien 103, 104, 108, 120, 41, 551

Weitere Informationen:
www.fabianriemenschneider.net
www.jeremiasheinze.de

OF-22 Ansichtssache

OF-22 Ansichtssache
OF-22 Ansichtssache © Riemenschneider,Heinze

Ansichtssache (Licht Projektion)


Akteure:
Fabian Riemenschneider, Jeremias Heinze

Beschreibung:
Das Projekt "Ansichtssache" interpretiert den Effekt des Linsenrastersystems bzw. Wackelbildes neu. Das starre Bild wird durch eine sich verändernde Bildfrequenz ersetzt. Die Künstler erproben diesen Effekt für visuelle Kommunikation, um themenspezifische Gegensätze aufzuzeigen und kritisch in Beziehung miteinander zu bringen.

Veranstaltungsort:
Platz der Deutschen Einheit 5, 63065 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., Beginn mit Einbruch der Dunkelheit

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Marktplatz, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Rathaus, Linien 103, 104, 108, 120, 41, 551

Weitere Informationen:
www.fabianriemenschneider.net
www.jeremiasheinze.de

OF-23 BAF

OF-23 BAF
OF-23 BAF © BAF Bunte Armee Fraktion

BAF (Ausstellung vier unterschiedlicher Künstler mit Licht und Musikevents)


Akteure:
BAF(Bunte Armee Fraktion) und Kunstverein Offenbach e. V.

Beschreibung:
Die Künstler Patrick Dickescheid, Klaus Freese, Torsten Stier und Andreas Weingärtner zeigen Licht- und Sound-Installationen im KOMM und laden zu verschiedenen Veranstaltungen ein.

12.3., 18:00 Uhr, Vernissage Lichtzeit – Ausstellung illuminierter Gemälde, Videos fraktaler Landschaften, interaktive beleuchtete Skulpturen

12.3, 20:00 Uhr, Open Parachine, Konzert Psychedelic, Rock 70er Jahre

16.3., 19.00 Uhr, Fraktal-Film Abend mit Torsten Stier und Vortrag zum Thema

17.3., 20.00 Uhr, Kabarettistische Lesung Jimmy Matrix und Auftritt des Mainzer Komikers Micha Messermann

18.3., 20.00 Uhr, Lichtkunstperformance von Klaus Freese interagiert mit mediativen, analogen Klangstrukturen von Michael Frank Liebchen

Veranstaltungsort:
KOMM-Center, Aliceplatz 11, 63065 Offenbach

Öffnungszeiten:
12.3., 14.3.-18.3., 14.00 - 22.00 Uhr

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Marktplatz,Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Rathaus, Linien 103, 104, 108, 120, 41, 551

Weitere Informationen:
www.kunstverein-offenbach.de

OF-24 Prometheus

OF-24 Prometheus
OF-24 Prometheus © Upper City Center

Prometheus (Lichtinstallation und Performance)


Akteure:
Upper City Center, Phileas Laoutides und Freunde

Beschreibung:
Der architektonische Raum soll durch Licht und Installationen neu erlebbar werden und so auf verblüffende Weise Sehgewohnheiten und Erwartungshaltungen brechen. Als Ausgangspunkt dient der Marktplatz, dem wieder neues Leben eingehaucht wurde.

Veranstaltungsort:
Marktplatz Offenbach, Berliner Straße 50 - 52

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., Beginn mit Einbruch der Dunkelheit

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Marktplatz, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Marktplatz, Linien 101, 103, 104, 105, 106, 108, 120, OF-30, 41, 551, 661

Weitere Informationen:
www.uppercitycenter.com

OF-25 SchwarzLicht

OF-25 SchwarzLicht
OF-25 SchwarzLicht © Klingspor Museum, Ulrich Wagner

SchwarzLicht (Rauminstallation / Lichtraum)


Akteur:
Ulrich Wagner

Beschreibung:
Die begehbare Licht-Papier-Installation von Ulrich Wagner in der Schalterhalle der Städtischen Sparkasse Offenbach versteht sich als eine Zeichen-Setzung zum 100-jährigen Jubiläum der alten Offenbacher Synagoge sowie der Verfolgung und Vernichtung der Juden im Nationalsozialismus.

Vernissage 14.3., 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Sparkasse Offenbach, Schalterhalle, Berliner Straße 46, 63065 Offenbach

Öffnungszeiten:
14.3.-22.4., Öffnungszeiten der Sparkassen Filiale

Kooperation:
Klingspor Museum, Städtische Sparkasse Offenbach, Forum Kultur

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Marktplatz,Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Marktplatz, Linien 101, 103, 104, 105, 106, 108, 120, OF-30, 41, 551, 661

Weitere Informationen: 
www.offenbach.de/klingspor-museum

OF-26 Moving Squares

OF-26 Moving Squares
OF-26 Moving Squares © Alwin Dorok
OF-26 Moving Squares
OF-26 Moving Squares © Alwin Dorok

Moving Squares (Videoanimation)


Akteure:
Alwin Dorok
technische Umsetzung: Simo Slaoui

Beschreibung:
In dieser Videoanimation wird das Verhältnis von Linie zur Fläche thematisiert. Vier Linien bilden ein Quadrat und verändern ihren Winkel, so beeinflussen sie das Quadrat. Durch die synchrone Bewegung entsteht eine Endlosschleife.

13.3., 19:00 Uhr, Vernissage

15.3., 20.00 Uhr, Vortrag Moving Squares

18.3., 19:00 Uhr, Finnisage

Veranstaltungsort:
Ostpol Quartiersaal, Hermann-Steinhäuser-Straße 43 – 47, 63065 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., 19.00 - 22.00 Uhr

Kooperation:
Gemeinnützige Baugesellschaft mbH Offenbach - GBO

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Marktplatz,Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Marktplatz, Linien 101, 103, 104, 105, 106, 108, 120, OF-30, 41, 551, 661

Weitere Informationen:
www.alwindorok.de
www.ostpol-gruendercampus.de

OF-27 Licht und Zeit

OF-27 Licht und Zeit
OF-27 Licht und Zeit © Tom Hoenig

Licht und Zeit (Licht-Installation)


Akteur:
Tom Hoenig

Beschreibung:
Das Medium Licht ist schnell und ebenso flüchtig - es erreicht und verlässt uns mit Lichtgeschwindigkeit. Dabei hinterlässt es keinerlei Spuren. Die Fotografie kann Licht einfangen und wiederbeleben, uns erinnern an das Leuchten längst vergangener Zeit.

13.03.16, 19:00 Uhr Vernissage

Veranstaltungsort:
Ostpol Quartiersaal, Hermann-Steinhäuser-Straße 43 – 47, 63065 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., 19.00 - 22.00 Uhr

Kooperation:
Gemeinnützige Baugesellschaft mbH Offenbach - GBO

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Marktplatz, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Marktplatz, Linien 101, 103, 104, 105, 106, 108, 120, OF-30, 41, 551, 661

Weitere Informationen:
www.tomhoenig.de 

OF-28 Sternenlichter im Ostpol

OF-28 Sternenlichter im Ostpol
OF-28 Sternenlichter im Ostpol © Andreas Kramer

Sternenlichter im Ostpol (LED - Installation)


Akteur:
Andreas Kramer

Beschreibung:
Die wichtigsten Sternbilder der nördlichen Hemisphäre auf einem Quadratmeter Fläche versammelt. So werden die antiken Mythen von Herkules, Orion, Cassiopeia, Andromeda und Pegasus wieder lebendig.

14.3., 20.00 Uhr, Vortrag: Die Sternenbilder und ihre Bedeutung

Veranstaltungsort:
Ostpol Quartiersaal, Hermann-Steinhäuser-Straße 43 – 47, 63065 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., 19.00 - 22.00 Uhr

Kooperation:
Gemeinnützige Baugesellschaft mbH Offenbach - GBO

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Marktplatz, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Marktplatz, Linien 101, 103, 104, 105, 106, 108, 120, OF-30, 41, 551, 661

Weitere Informationen:
www.praxis-am-lilipark.de
www.ostpol-gruendercampus.de

OF-29 Menschlichkeit ins Licht gerückt

OF-29 Menschlichkeit ins Licht gerückt
OF-29 Menschlichkeit ins Licht gerückt © Leo Pinkerton

Menschlichkeit ins Licht gerückt - 3D-Lichtprojekt (Lettrismus)


Akteur:
Leo Pinkerton

Beschreibung:
Wir gehen von Vorstellungen darüber aus, wie der Mensch sein solle oder wie er angeblich seiner wahren Natur oder idealen Bestimmung nach sei. Unter dieser Voraussetzung bezeichnet das Wort MENSCHLICHKEIT in einer engeren Wortbedeutung nur jene Züge des Menschen, die als richtig oder gut gelten.

13.3., 19:00 Uhr Vernissage
16.3., 19.30 Uhr Lesung zur Menschlichkeit
18.3., 19:00 Uhr Finissage

Veranstaltungsort:
Ostpol Quartiersaal, Hermann-Steinhäuser-Straße 43 – 47, 63065 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., 19.00 - 22.00 Uhr

Kooperation:
Gemeinnützige Baugesellschaft mbH Offenbach - GBO

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Marktplatz, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Marktplatz, Linien 101, 103, 104, 105, 106, 108, 120, OF-30, 41, 551, 661

Weitere Informationen:
www.leopinkerton.de

OF-30 Mainmond

OF-30 Mainmond
OF-30 Mainmond © Matthias Block
OF-30 Mainmond
OF-30 Mainmond © Andreas H. Sextro

Mainmond (Lichtinstallation)


Akteur:
Matthias Block

Beschreibung:
Mondlicht – gespiegelt im nachtschwarzen Wasser, tanzend auf den Wellen des Flusses, fleckig gebrochen wie in einem impressionistischen Gemälde. Das ist Mainmond. Aber dieser Mond über dem Main ist künstlich: eine stromgespeiste, romantische Illusion.

13.3., 20:00 Uhr Vernissage
18.3., 20:00 Uhr Finissage

Veranstaltungsort:
Mainufer, Offenbach-Rumpenheim, Schmiedegasse 8, 63075 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., Beginn mit Einbruch der Dunkelheit

ÖPNV-Anbindung:
Bus: Marstallstraße, Linien 101, 107

Weitere Informationen:
www.mainmond.de

OF-31 Lichtdrucke

OF-31 Lichtdrucke
OF-31 Lichtdrucke © Artevilla

Lichtdrucke (Ausstellung und Workshop)


Akteur:
ARTEVILLA, Annabella Konstantaras, Adriano Renzullo und Alexandra Kern

Beschreibung:

ARTEVILLA zeigt ein experimentelles Druckverfahren, dessen Farben erst durch Belichtung reagieren und das Motiv entwickeln. Annabella Konstantaras, Adriano Renzullo und Alexandra Kern zeigen Fotoprints, Kleinmöbel, Textil- und Lichtobjekte, die den Frankfurter Untergrund aus einer neuen Perspektive, in anderem Licht zeigen.

13.03.16, 15-18 Uhr, Workshop: Drucken mit Licht – wie geht das?
Gebühr 150,- € p.P., der Preis beinhaltet die Materialkosten.
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.
Anmeldung und Information: Annabella Konstantaras, 0172-6957683.

18.3., ab 21:00 Uhr, Finissage Elektro Live Act mit Black Nogges

Veranstaltungsort:
ARTEVILLA, Waldstraße 357, 63071 Offenbach (Hainbachtal)

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., 19.00 - 23.00 Uhr

ÖPNV-Anbindung: 
Bus: Hainbachtal, Linie OF-30

Weitere Informationen: 
www.artevilla.de

OF-32 Leder ans Licht!

OF-32 Leder ans Licht!
OF-32 Leder ans Licht! © Deutsches Ledermuseum, HfG Offenbach

Leder ans Licht! (Lichtinstallation)

Akteure:  
HfG Offenbach: Prof. Frank Georg Zebner, Lehrstuhl für Industrial Design

Beteiligte Studierende HfG Offenbach: Pia Scharf, Tamara Eda Temucin, Aldin Sakic, Thao Eder, Aeneas Stankowski, Fabian Schöfer, Laura Schillke und Ulrike Markus

DLM Deutsches Ledermuseum Offenbach: Dr. Inez Florschütz, Vanessa Didion M.A.

Beschreibung:
Das Museum durch modernste Lichttechnik neu erfahren? Die Fassade des DLM wird zur Bühne verborgener Schätze. Körpereinsatz ermöglicht einen interaktiven Zugang zum Werkstoff Leder.

Vernissage:
13.3., 18:00 Uhr Vernissage

Veranstaltungsort:
DLM Deutsches Ledermuseum, Frankfurter Straße 86, 63067 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., Beginn mit Einbruch der Dunkelheit, täglich ca. 19 bis 24 Uhr

Kooperation:
Eine Initiative der Direktorin des DLM, Dr. Inez Florschütz, und dem Lehrstuhl für Industrial Design, Prof. Frank Georg Zebner.

Das DLM dankt seinen Sponsoren und Unterstützern: BWS Sicherheitsdienste GmbH, EVO AG, HfG Offenbach (Lehrgebiete Prof. Oppermann und Prof. Zebner), IHK Offenbach, Lions Club Offenbach Lederstadt, MESO, Offenbach Post, Satis & Fy AG und SOH GmbH.

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Ledermuseum, Linien 1, 2, 8, 9 Bus: Ludwigstraße/Ledermuseum, Linien 103, 120

Weitere Informationen:
www.ledermuseum.de

OF-33 reale Kommunikation - Stammtisch

OF-33 reale Kommunikation - Stammtisch
OF-33 reale Kommunikation - Stammtisch © HDW Partner GmbH

reale Kommunikation - Stammtisch (Installation)


Akteure:
HDW Partner GmbH,
Ulrike Wernig-Pohlenz und Julian Heckel

Beschreibung:
LED Leuchten reagieren mit Hilfe von Infrarotsensoren und beleuchten einen überdimensionierten Lampenschirm mit integriertem Stehtisch. Je mehr Personen sich an dem Tisch versammeln - desto mehr Leuchten erstrahlen. Kommunikation in der realen Welt - der Stammtisch.

Veranstaltungsort:
HDW Partner GmbH, Ludwigstraße 12, im Hof, 63067 Offenbach

Öffnungszeiten:
13.3.-18.3., Beginn mit Einbruch der Dunkelheit

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Ledermuseum, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Ludwigstraße/Ledermuseum,  Linien 103, 120

Weitere Informationen:
www.hdw-partner.de

OF-34 Feuer.Wasser.Erde.

OF-34 Feuer.Wasser.Erde.
OF-34 Feuer.Wasser.Erde. © Lichtpunkt

Feuer.Wasser.Erde. (Audiovisuelle Multimediashow)


Akteure:
Lichtpunkt, Dominik Voll (Organisator), Christoph Kaschky (techn. Leitung/Lichtdesign), Renée Abe (musikalische Leitung), Dennis Lat (Projektfotografie); SchwaTec Veranstaltungstechnik

Beschreibung:
Verschiedene Licht- und Klangfarben lassen eindrucksvolle Audiovisionen der Elemente entstehen, die den Besucher emotional berühren und faszinieren. Tauchen Sie ein in diese Lichtshow und lassen Ihre Seele einen Augenblick dem Alltag entfliehen.

Veranstaltungsort:
Katholische Kirche St. Peter, Berliner Straße 274, 63067 Offenbach

Öffnungszeiten:
18.3., 20.00 - 24.00 Uhr (30 Min.-Takt)

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Kaiserlei, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Max-Willner-Platz, Linie 103

Weitere Informationen:
www.schwatec.net
www.facebook.com/Lichtpunkt.OF

OF-35 Shining bubbles – eine Rauminstallation

OF-35 Shining bubbles – eine Rauminstallation
OF-35 Shining bubbles – eine Rauminstallation © Fotolia_50585419_M

Akteur: Dirk Emmerich

Shining bubbles – eine Rauminstallation

Beschreibung:
Die shining bubbles entstehen, schweben, tanzen, kreisen, wechseln ihre Richtung und erwecken Assoziationen mit aufblitzenden Gedanken.

Veranstaltungsort:
Ludwig Lofts, Ludwigstraße 4+6, der Beschilderung folgen

Öffnungszeiten: 
13.3. – 18.3., mit Einbruch der Dunkelheit

Kooperation:
Ludwig Lofts

Internet:
www.ludwigloft.de

ÖPNV-Anbindung:
S-Bahn: Ledermuseum, Linien 1, 2, 8, 9
Bus: Ludwigstraße/Ledermuseum,  Linien 103, 120