Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Willkommen im vhs-Newsletter

  • Neues Jahr – neuer Bildungsurlaub

    Wusstet Ihr schon, das die vhs auch Bildungsurlaube anbietet? Und das in Hessen Beschäftigte nach dem Hessischen Bildungsurlaubsgesetz (HBUG) einen Anspruch auf fünf Tage Bildungsurlaub pro Jahr haben. Bildungsurlaub zur beruflichen Weiterbildung zielt darauf ab, sich neue Inhalte für das eigene Berufsfeld anzueignen, vorhandene Fähigkeiten auszubauen oder einfach nur berufliche Kenntnisse aufzufrischen und zu erhalten.

    Weitere Informationen erhaltet Ihr unter: https://arbeitswelt.hessen.de/bildungsurlaub/ 

    Wir haben Euch auch in diesem Jahr wieder tolle Bildungsurlaube aus allen Bereichen unseres umfangreichen Angebotes für 2024 zusammengestellt. Ihr findet sie auch in einem Flyer, der bei uns in der vhs ausliegt. Einfach zum Mitnehmen und Stöbern. Lasst Euch inspirieren und nehmt Eure (Weiter-)Bildung in die eigene Hand! Natürlich mit der vhs Offenbach.

    Die Angebote findet Ihr auch auf unserer Webseite, einfach auf des Bild oder die Überschrift klicken.

  • Wecke die Energie, die in Dir steckt!

    Energie gewinnen, freisetzen und speichern, darum geht es bei uns in 2024. Gewinnt mit unseren Angeboten Lebensfreude, Kraft, Antrieb, Motivation sowie Gesundheit und Entspannung. Oder lasst Eurer Energie freien Lauf, seid kreativ, wortgewandt, umweltbewusst oder einfach nur neugierig. Macht die vhs zu Eurem Energie-Kraftwerk. Entdeckt neue Energie-Spender für Euch ganz persönlich, für Eure Familie und Freunde, für Euer Zuhause oder Eure berufliche Weiterentwicklung.

    Lasst Euch überraschen, welches Angebote wir bereithalten. Die Programmhefte für das neue Semester liegen an den üblichen Stellen in der Stadt, im Rathaus und in der vhs aus. Einige Highlights haben wir Euch hier schon zusammengestellt:

Goethe in English

Goethe's conversations with his secretary Johann Eckermann offer Goethe's opinions on central themes of his life and work. We're going to read selected parts of Eckermann' famous memories of the author. All texts are from Johann Peter Eckermann: Conversations with Goethe.
Kursnummer: Z4330
Termine: Beginn ist am Sa., 20.04.2024, 15:00 - 17:30 Uhr, 3 Termine
Kursort: vhs, 413
Gebühr: 29,00 € /22,00 €

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken. 

Italiano all opera

Online-Konversationskurs für Fortgeschrittene.

Der Kurs richtet sich an alle Liebhaber der italienischen Oper mit Kenntnissen ab Niveau B1+.
Kursnummer: Z4555CL
Termine: Beginn ist am Fr., 19.04.2024, 17:00 - 18:30 Uhr, 10 Termine
Gebühr: 98,00 €

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Eltern-Dialog: Pubertät – (Aus-)Halten und Loslassen

„Eltern-Dialog“ ist ein Gesprächskreis für Eltern zu Erziehungsfragen und bringt Mütter und Väter in Verbindung und in den Austausch. 
Kursnummer: Z1509AVO
Termin: Mo., 19.02.2024, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursort: vhs, 414
Gebühr: 7,00 €

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Finanzbuchführung 1

Online - mit Xpert Business Zertifikat

Keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich.
Kursnummer: Z2970ON
Termine: Beginn ist am Di., 05.03.2024, 18:30 - 20:30 Uhr, 24 Termine
Gebühr: 420,00 €

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Visualisieren am Flipchart

Eine Präsentation am Flipchart bietet sich als analoge Alternative zu langweiligen Powerpoint-Präsentationen und als interaktives Werkzeug für Meetings, Workshops oder den Unterricht geradezu an.
Kursnummer: Z2006
Termin: Sa., 09.03.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
Kursort: vhs, 110 Saal
Gebühr: 68,50 €, Materialkosten 10 Euro.

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Trennung und Scheidung verstehen und gestalten

Dieses Seminar richtet sich an Paare und Einzelpersonen
- die sich getrennt haben und/oder scheiden lassen wollen
- deren Scheidungsentschluss noch nicht feststeht
- die sich auf Wunsch der Partnerin bzw. des Partners trennen/scheiden lassen müssen.
Kursnummer: Z1632
Termine: Beginn ist am Fr., 08.03.2024, 17:00 - 20:00 Uhr, 2 Termine
Kursort: vhs, 413
Gebühr: 58,50 €

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Das AlltagsTrainingsProgramm (ATP) 60+ Grundkurs

Sie trainieren alltägliche Bewegungen (wie z. B. Gehen, Aufstehen, Hinsetzen, Tragen, Überkopfheben, Strecken, Ziehen) und lernen, wie Sie Ihre Umgebung in das Training einbeziehen können.
Kursnummer: Z5402
Termine: Beginn ist am Mo., 19.02.2024, 11:15 - 12:15 Uhr, 12 Termine
Kursort: vhs, 431
Gebühr: 58,00 € /43,50 €

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Salsa solo

"Salsa Solo" ist die perfekte Alternative für alle, die unabhängig von einem Partner Salsa lernen wollen.
Kursnummer: Z6840
Termine: Sa + So, 17. + 18.02.24, 10:00 - 13:00 Uhr
Kursort: vhs, 433
Gebühr: 39,50 €

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Grundlagen des Portraitzeichnens: "Wir sehen uns (an)"

Über selbst erstellte Portraitskizzen und -zeichnungen nähern die Teilnehmenden sich praktisch der Darstellung des menschlichen Kopfes und Gesichts an und lernen theoretisch einige wichtige Grundlagen zum Zeichnen und Portraitzeichnen kennen. Der Kurs ist jeweils in zwei theoretische und zwei praktische Einheiten gegliedert.
Kursnummer: Z6328
Termin: Sa, 16.03.24, 10:00 - 16:00 Uhr
Kursort: vhs, 233 Kreativwerkstatt
Gebühr: 39,50 € 

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Sieben Winter in Teheran

Film und Gespräch mit Reyhaneh Jabbaris Mutter Shole Pakravan und Mashid Najafi in Kooperation mit dem filmklubb Offenbach.
Wegen begrenzter Platzzahl ist eine Anmeldung erforderlich.
Kursnummer: Z1048VO
Termin: Do., 29.02.2024, 19:00 - 21:45 Uhr
Kursort: filmklubb Offenbach, Isenburgring 36
Gebühr: Eintritt im filmklubb (Abendkasse): 10 € (Mitglieder 8 €)

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Tipp:

Termine und Zeiten unserer Kurse können sich kurzfristig ändern. Die aktuellen Daten findet Ihr immer auf unserer Webseite www.vhs-offenbach.de (Öffnet in einem neuen Tab). Bitte schaut hier vor Kursbeginn noch einmal nach oder ruft uns an. 

  • Start Projekt – eine zweite Chance für Jugendliche

    Heute wollen wir Euch eine ganz besondere Schule mit ihrem pädagogischen Schwerpunkt vorstellen – das Start Projekt ist die Produktionsschule der vhs. Pro Jahrgang können 30 Jugendliche hier den Hauptschulabschluss nachholen und sich unter Fachanleitung durch Köche im Bereich Gastronomie, Hauswirtschaft und Dienstleistung qualifizieren. Der Einstieg ist nicht nur zu Beginn des neuen Jahrgangs im September, sondern auch unterjährig möglich.

    Komplexe Herausforderungen in verschiedenen Lebensbereichen können dazu führen, dass der Hauptschulabschluss über den regulären schulischen Weg nicht erreicht wird. Eine besonders wichtige Säule des Start Projekts ist daher die umfassende sozialpädagogische Unterstützung der jungen Menschen. So stehen den Teilnehmenden vier erfahrene Coaches zur Seite. Sie haben stets die Stärken, besonderen Charakterzüge und individuellen Förderbedarfe im Blick. Sie unterstützen die Jugendlichen dabei, selbst aktiv zu werden, Herausforderungen beim Lernen zu überwinden, sich beruflich zu orientieren, persönliche und soziale Kompetenzen weiterzuentwickeln, sich auf eine bevorstehende Ausbildung oder das Berufsleben vorzubereiten. 

    Das Arbeiten in den Küchen der vhs, Cafeteria und ESSbar, bedeutet einerseits, dass die jungen Menschen schnell Ergebnisse ihres Handelns sehen und im Service eine direkte Rückmeldung – meistens ein Lob – von Gästen bekommen. Gleichzeitig ist es ein anspruchsvolles Gewerk, denn es sind klare Standards einzuhalten bei Arbeitsabläufen und Arbeitszeiten, Hygiene und Arbeitssicherheit.

    Das gute Zusammenspiel der Fachanleitenden und sozialpädagogischen Coaches schafft für die Jugendlichen einen Raum, in dem sie ihre Stärken ausbauen, Durchhänger überwinden und neue persönliche und berufliche Ziele entwickeln können. Der Leitgedanke des Start Projekts fasst es zusammen: Wir sehen Jugendliche und junge Erwachsene, wie sie als Menschen sind. Wir holen sie da ab, wo sie stehen. Bildung heißt für uns auch ganz besonders, die eigene Persönlichkeit entfalten und entwickeln zu können.

    Das Start Projekt wird gefördert von der Europäischen Union, aus Mitteln des Landes Hessen und der Stadt Offenbach. Es ist uns gelungen, auch für die Jahre 2024 und 2025 Mittel aus dem Förderprogramm „Qualifizierung und Beschäftigung junger Menschen (QuB)“ zu akquirieren. Mehr über das Start Projekt und Teilnahmevoraussetzungen für Jugendliche erfahren Sie, wenn Sie auf das Bild oder die Überschrift klicken.

  • Bildungskonferenz Offenbach– ein Rückblick

    Potenziale entfalten mit dem Orientierungsrahmen für Bildungsentwicklung 

    65 Teilnehmende aus unterschiedlichen Bildungsbereichen, wie Kitas, Schule, der außerschulischen Bildung, Übergang Schul-Beruf und Weiterbildung, kamen am 20. November in der vhs Offenbach zusammen um sich mit der Fortschreibung des Orientierungsrahmens für Bildungsentwicklung Offenbach zu beschäftigen.

    Der Orientierungsrahmen stellt Ausgangsbedingungen, Bedarfe und Herausforderungen für die Bildung in Offenbach dar und nennt Handlungsoptionen. Er ist kein detailliertes „Bildungsprogramm“, aber die Grundlage dafür – eben ein Rahmen zur Orientierung.

    Ausgehend von einem 2022 gefassten Stadtverordnetenbeschluss wurde dieser Orientierungsrahmen im letzten Jahr evaluiert. Mit der Bildungskonferenz erhielten Fachkräfte und Bildungsakteure vor Ort die Möglichkeit, ihre Rückmeldungen zu dieser Bewertung und ihre Empfehlungen zur Fortschreibung des Rahmens zu geben. Darüber hinaus widmete sich die Konferenz der „Potenzialorientierten Förderung“, denn in der Evaluation schälte sich die Potenzialorientierung als ein Konzept heraus, das Kriterien, wie z.B. Migrationshintergrund, ergänzen sollte.

    In einleitenden Interviews sprachen Bildungsdezernent Paul-Gerhard Weiß, die Stadtverordneten Brigitte Koenen und Hans-Joachim Sbick über zentrale Ergebnisse der Evaluation, ihre Erwartungen an eine Fortschreibung und die eigenen Erfahrungen mit Potenzialförderung. Zu diesem Thema folgte eine Keynote von Elisabeth Hahnke, die mit der von ihr gegründeten Bildungsinitiative „ROCK YOUR LIFE!“ in einem 1:1 – Mentoring Potenziale von bildungsbenachteiligten Jugendlichen sichtbar macht. Im anschließenden World-Café bekamen die Teilnehmenden Gelegenheit, ihre eigene Arbeit in Bezug auf die Potenzialförderung zu reflektieren und sich auszutauschen.

    In der abschließenden Workshop-Phase gaben die Kleingruppen ihre Rückmeldungen zu ausgewählte Handlungsoptionen des Orientierungsrahmens, die in die Fortschreibung eingehen. Für diesen anstehenden Umsetzungsschritt ist die vhs-Fachstelle Bildungskoordinierung und Beratung verantwortlich, die auch die Bildungskonferenz organisierte. Die Dokumentation der Konferenz findet Ihr unter: www.offenbach.de/bildungsveranstaltungen.

  • Eine Ära geht zu Ende

    Nach 23 Jahren geht unsere liebe Kollegin, Stütze des Amtsleiters und gute Seele der vhs in den wohlverdienten Ruhestand. Viele von Euch werden sie kennen oder schon mit ihr telefoniert haben. Die Rede ist von Karin Lüdtke. Sie leitete das Geschäftszimmer der vhs-Leitung und war Sachbearbeiterin für die Bereiche Kultur, Kreativität, Geschichte, Politik, Philosophie, Technik, Umwelt und junge vhs. Aber eigentlich war sie so viel mehr. Sie war für alle in der vhs Kummerkasten, gute Freundin, Seelsorgerin, Kümmerin, Organisationstalent, jemand, der auf jede Frage eine Antwort wusste, einfach ein Mensch, der uns fehlen und immer in guter Erinnerung bleiben wird. Danke Karin und alles Gute für Dich!!!

  • Quiz: Jetzt mitmachen und gewinnen!

    Auch dieses Mal haben wir wieder eine tolle Quizfrage für Euch. Unsere Frage passt wieder hervorragend zu unserem Gewinn – einem Kalender. Startet mit uns in ein Jahr voller Energie und Lebensfreude. Hier nun unsere Frage:

    Dieses Jahr ist ein Schaltjahr. Was heißt das?

    A: Der Januar hat 30 Tage – der 31. Januar fällt aus.

    B: Der Februar hat 29 Tage – der 29. Februar kommt dazu.

    C: Der März startet mit dem 2. März – der 1. März fällt aus.

    Gewinnt einen von drei Tischkalendern aus Bambus. Beim ewigen Kalender werden durch Drehen der Würfel Datum, Monat und Wochentag eingestellt. Eine nachhaltige und dekorative Alternative zur Papierversion.

    Schickt dafür einfach Eure Antwort unter Angabe des Buchstabens bis zum 18. Februar 2024 an vhs@offenbach.de.

    Die Gewinner*innen werden von uns per E-Mail bis zum 01.03.2024 benachrichtigt.

    Die Auflösung erfahrt Ihr im nächsten Newsletter. Mitarbeiter*innen der vhs und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

    Die Auflösung vom letzten Newsletter-Quiz lautet:
    Antwort C: Gewürzgurke 

    Die richtige Antwort zu unserer Zusatzfrage lautet: Dr. Maximilian Bircher-Benner

    Wir gratulieren den Gewinner*innen!

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise