Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Stadt Offenbach informiert über den Umgang mit gefundenen Wildtieren

    Offenbach am Main, 28. Mai 2024 – Ab dem Frühjahr häufen sich die Anfragen zu gefundenen Wildtieren beim städtischen Veterinäramt. Häufig geht es um junge Vögel im Garten oder verletzte Eichhörnchen und Igel. Grundsätzlich können Bürgerinnen und Bürger sich an eine Wildtierstation wenden, die die Tiere aufnimmt. Bei jungen Vögeln sollte man aber vorsichtig sein, denn nicht immer sind diese verwaist. Unter www.offenbach.de/wildtiere gibt es eine umfangreiche Service-Seite mit Verhaltensempfehlungen und wichtigen Kontakten, die regelmäßig aktualisiert werden. 

  • Wandel als Chance: Die COPETRI Convention bei Fredenhagen

    Offenbach am Main, 28. Mai 2024 - „Viel Input, vor allem beim Thema Nachhaltigkeit“, „coole Location und gute Speaker“ oder auch „interdisziplinär und bunt“: Wer bei Besucherinnen und Besuchern der Copetri Convention, oder Insidern Concon24, nachfragte, bekam schnell einen guten Eindruck von dem, was am Dienstag, 14. Mai, und Mittwoch, 15. Mai, auf dem Fredenhagen-Gelände passierte. Zum inzwischen dritten Mal hatte sich das Gelände des ehemaligen Hebe- und Förderanlagenherstellers Fredenhagen an der Sprendlinger Landstraße in ein eher untypisches Messegelände verwandelt, draußen in der Sonne luden Foodtrucks zu Burger, Bowls und Fries, die Frankfurt Skyliners zum Bälle werfen und gemütliche Sitzmöbel zum Austausch und chillen. Betont entspannt ging es auch in der Halle zu, an den luftig gestalteten Ständen informierten unterschiedliche Unternehmen über ihre Ideen zu Organisation, HR und den drängenden Fragen der Zukunft. Letztere wurden auch auf den unterschiedlichen Bühnen und in Workshops behandelt, „Constant Change: Let´s turn it into Chances“ hatten die Veranstalter das Programm überschrieben, inhaltlich ging es um die Chancen des Wandels, um künstliche Intelligenz, Organisation, Culture & Leadership, Innovationsstrategien und auch ESG Environmental, Social und Governance (zu Deutsch: Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) als Wettbewerbsvorteil. Das zweitägige Programm umfasste 241 Formate mit Panels, Workshops und insgesamt 258 Rednerinnen und Rednern.

  • Mozart, André, Offenbach – der Klang der Zeitkapsel / Sommerabendkonzert mit Ausstellungseröffnung

    Offenbach am Main, 28. Mai 2024 – Ob zärtliche Biedermeierwelten oder modern anmutende Grafik an der Schwelle zum Expressionismus – der Musikverlag Johann André ist selten sparsam gewesen in der Gestaltung seiner Notenausgaben. Vielmehr verwandte man über lange Strecken eminente Sorgfalt auf attraktive und außergewöhnliche Titelgrafiken. Die Offenbacher Musikwissenschaftlerin Birgit Grün kuratiert für die evangelische Stadtkirchenarbeit Offenbach eine Ausstellung mit etlichen der sehenswerten Titelgrafiken, die am 19. Juni um 19 Uhr mit Grußwörtern von Hans-Jörg André, Ralph Philipp Ziegler und Manuela Baumgart eröffnet wird. Natürlich geschieht das auch mit Musik: Die Geigerin Katrin Ebert und die Pianistin Rozana Weidman haben sich Hochwertiges wie Charmantes aus dem Andréschen Archiv herausgesucht. Dabei erklingt dann das, was hinter den schönen Titelblättern an Schönem folgt.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise