Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Erste Arbeiten für das neue Herz der City: Im ehemaligen Kaufhof-Gebäude wird derzeit aufgeräumt / Bauantrag soll im Herbst eingereicht werden

    Offenbach am Main, 12.Juni 2024 - Wer ein altes Bestandsgebäude zu einem neuen Heim für die Familie umbauen möchte, muss erst einmal entkernen. Überflüssiges wird herausgerissen, bevor neue Funktionen und Zuschnitte entstehen. So passiert es derzeit auch in dem ehemaligen Kaufhof-Gebäudes, aus dem das neue Herz der Innenstadt mit vielfältigen Angeboten als offener Ort für alle Offenbachrinnen und Offenbacher entstehen soll. „Wer dort vorbeigeht, kann den Krach hören. Das ist ein gutes Zeichen dafür, dass es vorangeht. Wir machen in einer der wichtigsten Immobilien der Innenstadt nicht alles kaputt, wir räumen erst mal gründlich auf, bevor es an den Um- und Aufbau geht“, sagt Oberbürgermeister Felix Schwenke. „Derzeit wird das alte Kaufhaus-Mobiliar herausgenommen, die Reste der alten Ladenflächen werden abgerissen, Zwischendecken und Stellwände entfernt und auch die Rolltreppen demontiert. Damit schaffen wir Platz für das neue Nutzungskonzept, das als neue Mitte die Offenbacher Innenstadt im Kern prägen wird."

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise