Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Stadtwerke und Landeskommando Hessen vereinbaren Partnerschaft für den Reservedienst

    Offenbach am Main, 25. Januar 2024 – Die Stadtwerke Offenbach haben mit dem Landeskommando der Bundeswehr eine wegweisende Partnerschaft geschlossen. Ziel ist es, die Zusammenarbeit für den Heimatschutz in Zeiten erhöhter gesellschaftlicher Anforderungen zu intensivieren. 

  • Gebührenbescheide werden verschickt / Nach Neukalkulation 18 Prozent Steigerung für die Straßenreinigung

    Offenbach am Main, 25. Januar 2024 – Der Stadtservice der Stadtwerke Offenbach verschickt aktuell die Gebührenbescheide für die neuen Straßenreinigungsgebühren. Wie bereits im November mitgeteilt, müssen diese um rund 18 Prozent erhöht werden. Kommunen sind dazu verpflichtet, Gebühren immer kostendeckend zu erheben. Gewinne dürfen nicht erzielt werden. Falls sich ein Überschuss ergibt, fließt dieser in die nächste Neukalkulation der Gebühren ein. Zu dieser regelmäßigen Neukalkulation sind die Stadtwerke ebenfalls nach dem Gesetz verpflichtet. Die Stadtverordnetenversammlung hat der Erhöhung in ihrer Sitzung am 30. November 2023 zugestimmt. 

  • Vogelbrutzeit beginnt am 1. März / Hecken- und Baumpflege müssen im Einklang mit dem Artenschutz erfolgen

    Offenbach am Main, 25. Januar 2024 – Bald ist wieder das Frühlingsgezwitscher der Vögel im Garten, in den Parks und in der freien Natur zu hören. Die Tage werden heller und die Vögel suchen vermehrt nach passenden Partnern und nach einem geeigneten Platz für den Nachwuchs. Die Vogelbrutzeit beginnt. Vögel, die nicht in Baumhöhlen oder in Gebäudenischen nisten, bauen sich ihre Nester im Geäst der Bäume, in dichten Gebüschen oder in den Hecken der Gärten. Wiebke Fiebig vom Amt für Umwelt, Energie und Klimaschutz erläutert: „Während dieser besonderen Zeit ist es wichtig, dass die Vögel in Ruhe ihrem Nestbau- und dem Brutgeschäft nachgehen können. Bei der Jungenaufzucht kann es durch Störungen im Umfeld des Nestes durch Lärm oder Aktivitäten dazu kommen, dass das Gelege zerstört oder aufgegeben wird oder die Nestlinge zu Schaden kommen.“

  • Baustelle an der Neusalzer Straße

    Offenbach am Main, 25. Januar 2024 – Aufgrund von Bauarbeiten wegen des Anschlusses eines Gebäudes an Fernwärme kommt es ab Montag, 29. Januar, zu Verkehrsbehinderungen in der Neusalzer Straße. In Höhe der Hausnummer 26 sind der Gehweg, der Grünstreifen und der Parkstreifen an der Fahrbahn halbseitig gesperrt. Halteverbote gelten vor den Hausnummern 24 bis 30 und gegenüber vor den Häusern mit den Nummern 33 bis 31. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 23. Februar 2024, an.

     

  • Fahrbahnsperrung am Dr.-Georg-Volk-Weg

    Offenbach am Main, 25. Januar 2024 – Der Abschluss der Bauarbeiten am Dr.-Georg-Volk-Weg in Höhe der Hausnummer 10 verzögert sich. Die Vollsperrung ist entsprechend ausgeschildert und bleibt voraussichtlich bis Freitag, 2. Februar, bestehen.

  • „Klangfäden“ bei „Starke Stücke“ im KJK Sandgasse am 22. Februar

    Offenbach am Main, 25. Januar 2024 – Zum 30. Mal findet das Theaterfestival „Starke Stücke“ in diesem Jahr statt und präsentiert vom 20. Februar bis 4. März insgesamt 18 Inszenierungen aus den acht Ländern Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Norwegen, der Schweiz und Spanien in der Region. Am Donnerstag, 22. Februar, ist um 16 Uhr das Berliner Musiktheater „Couturier“ mit „Klangfäden“ im KJK Sandgasse zu Gast, gemeinsam präsentieren das Jugendkulturbüro und das Café Sandgasse ein Stück für die Jüngsten: Fäden, Formen, Fantasie und Gesang spielen die Hauptrolle in diesem Musiktheater für die Kinder ab 2 Jahren. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise