Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Magistrat beschließt schnellere Umsetzung von Instandsetzungen und Sanierungsmaßnahmen an öffentlichen Gebäuden

    Offenbach am Main, 25. Januar 2023 – Wie im Jahr zuvor, hat der Magistrat beschlossen anstehende Projekte schnellstmöglich realisieren zu können. Der Magistrat stimmte in seiner Sitzung am 18. Januar zu, dass der GBM Service GmbH Mittel zur Verwendung von mehr als einem Dutzend Projekten übertragen werden. Dazu gehören zum Beispiel diverse Sanierungen an der Eichendorffschule und die Ausstattung zweier Fachklassenräume der Leibnizschule. Zusätzlich ist geplant, im Altbau der IGS Lindenfeld Sanierungen an den Lüftungs- und Sanitäranlagen durchzuführen. 

  • 2.343 Veranstaltungen im Capitol Theater / Stadtwerke veröffentlichen Zahl des Monats Januar

    Offenbach am Main, 25. Januar 2023 – Die Stadtwerke Offenbach gehören zu „Deutschlands Besten“ beim Thema Nachhaltigkeit – das hat eine Studie im Auftrag von FOCUS Money ergeben. Um dieses Engagement mit Fakten zu veranschaulichen, erscheint regelmäßig eine „Zahl des Monats“ zum Thema. Zum Start ins neue Jahr geht es um die Veranstaltungen im Capitol Theater. 

     

  • Vollsperrung Geishornstraße / Ecke Sprendlinger Landstraße

    Offenbach am Main, 25. Januar 2023 – Durch den Einbau eines Gas-Schiebers kommt es an fünf Tagen im Zeitraum von Montag, 30. Januar, bis voraussichtlich zum Freitag, 10. Februar, zu einer Vollsperrung der Geishornstraße an der Kreuzung zur Sprendlinger Landstraße. Das Parken auf dem Seitenstreifen ist ebenfalls nicht möglich. Die Arbeiten erstrecken sich auf den Bereich bei Hausnummer 2. Die Baustelle sowie die Sackgasse sind entsprechend ausgeschildert. 

  • Vollsperrung des Erfawegs

    Offenbach am Main, 25. Januar 2023 –  Durch Bauarbeiten nach einer Strom-Störung kommt es im Erfaweg an fünf Tagen im Zeitraum von Mittwoch, 1. Februar, bis voraussichtlich Samstag, 11. Februar, zu einer Vollsperrung von Fahrbahn und Gehweg. Die Arbeiten erstrecken sich auf den Bereich bei den Hausnummern 21 bis 23. Die Baustelle sowie die Sackgasse sind entsprechend ausgeschildert. 

  • Witold Riedel "Ankommen" im Haus der Stadtgeschichte/ Vernissage und Eröffnung am Sonntag

    Offenbach am Main, 25. Januar 2023 – Nach seinem Studium an der Hochschule für Gestaltung zog es Witold Riedel (*1969) 1996 nach New York, London und in die Welt, 2022 kehrte der Maler, Zeichner und Fotograf zurück nach Offenbach. Bestimmendes Moment seiner Arbeit ist das Topos des Gleichgewichts, Ur-Zustand und gleichermaßen Sehnsucht der Elemente.

  • vhs-Bildungsurlaub: "Das Offenbacher Nordend - Ein Quartier im Wandel" / Spurensuche - Veränderung eines Stadtteils

    Offenbach am Main, 25. Januar 2023 - Das Offenbacher Nordend ist in seiner derzeitigen Form ein Produkt ständiger Veränderung. Der Offenbacher Hafen, einst ein wichtiger Umschlagplatz, existiert nur noch in Fragmenten. Die letzten Gewerbebetriebe im Nordend können nur noch erahnen lassen, welche Vielfalt einst hier herrschte. Die ehemalige Heine-Fabrik ist heute eine Ansammlung von Kreativ-Akteuren. Diese und weitere Spuren werden im Bildungsurlaub anhand von alten Fotografien aus dem Stadtarchiv gesucht und mit Mitteln der Fotografie dokumentiert. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise