Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Women on fire / Feuerwehr Offenbach lädt Frauen zu einem umfangreichen Einstiegsprogramm ein

    Offenbach am Main, 6. Januar 2023 – Die städtische Berufsfeuerwehr heißt am Donnerstag, 26. Januar 2023, nun schon zum zweiten Mal digital alle Frauen willkommen, die sich in einem interaktiven Format über ihre Ausbildungsmöglichkeiten informieren und erste Feuerwehrluft schnuppern möchten. 

  • Verwendung von Streusalz hat Folgen für die Umwelt / Nutzung in der Stadt Offenbach nur in Ausnahmefällen erlaubt

    Offenbach am Main, 6. Januar 2023 – Auch wenn die Temperaturen derzeit eher frühlingshaft sind, erinnert die Stadt Offenbach alle Hauseigentümer und Hauseigentümerinnen an das grundsätzliche Verbot zur Nutzung von Streusalz auf Gehwegen. Mit der kalten Jahreszeit und Schneefällen beginnt die Räum- und Streupflicht nach der Offenbacher Winterdienstsatzung. „Abstumpfende Mittel wie Sand oder Splitt sind bestens geeignet, um die Gehwege zu sichern. Streusalz hat viele negative Auswirkungen auf die Umwelt und ist zudem schädlich für Tiere“, appelliert Bürgermeisterin und Klimadezernentin Sabine Groß. Besondere Gefahrenstellen wie Treppen oder Rampen gehören zu den erlaubten Ausnahmefällen, doch auch dort „sollte sparsam mit Streusalz umgegangen werden“, so Groß weiter.

  • Bauarbeiten in der Mühlheimer Straße und Mathildenstraße

    Offenbach am Main, 6. Januar 2023 – Durch Abrissarbeiten und sich anschließende Neubauarbeiten für ein umfangreiches privates Wohnbauprojekt kommt es ab Montag, 9. Januar, in der Mathildenstraße – in Höhe der Hausnummer 60 – und der Mühlheimer Straße zu Beeinträchtigungen des Kraftfahrzeug-, Rad- und Fußverkehrs. Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, sind Anpassungen im öffentlichen Straßenraum notwendig. Entsprechend wird die Mathildenstraße ab der Kreuzung zur Mühlheimer Straße einspurig, um den dortigen Radweg in Richtung Untere Grenzstraße zu erhalten. Dieser wird auf die gesperrte Fahrspur verlegt. Weiterhin müssen zur Andienung und Abwicklung der Arbeiten im Umfeld des Grundstücks verschiedene Haltverbotsbereiche eingerichtet werden. Fußgängerinnen und Fußgänger können die direkten Baustellenbereiche nicht passieren und müssen aus Sicherheitsgründen die gegenüberliegende Straßenseite nutzen. Die Baustellenbereiche sowie die geschützte Umleitung über die jeweiligen Fußgängerampeln sind entsprechend ausgeschildert. 

  • Künstlerkollektiv YRD.Works lädt zu SOUPS in den Rathaus-Pavillon

    Offenbach am Main, 6. Januar 2023 – Familiäre Nähe, Liebe, Wärme, aber auch Kommunikation: Eine Suppe verbindet, bringt Menschen zusammen und ins Gespräch. Das war schon immer so, am Lagerfeuer, Kohleofen oder jetzt im Rathaus-Pavillon. Dort laden die Künstler der Offenbacher Gruppe YRD.Works von Donnerstag, 12. Januar, bis Samstag, 11. Februar, immer von Donnerstag bis Samstag zu „SOUPS“ an die imaginäre Feuerstelle mit Platz für 50 Personen. Fünf Wochen lang, immer mit anderen Köchinnen und Köchen aus verschiedenen Winkeln und Szenen der Stadt, spannende Begegnungen sind dabei garantiert. Zumal das Essen für die Teilnehmenden kostenlos ist. 

  • Der kleine Wettersamstag - experimentieren, spielen, basteln und lernen

    Offenbach am Main, 6. Januar 2023 – Am Dienstag, 10. Januar, kehrt die Wetter- und Klima-Werkstatt in der Frankfurter Straße 39 / Rathaus Plaza aus der Winterpause zurück und lädt alle kleinen und großen Besucherinnen und Besucher dazu ein, die aktuelle Ausstellung „Faszination Wasser“ zu entdecken. Ein besonderes, interaktives Programm gibt es am Samstag, 14. Januar: Beim „Kleinen Wettersamstag“ können Kinder ab vier Jahren mit Unterstützung der Vermittlerinnen und Vermittler vor Ort von 12 bis 16 Uhr in der Werkstatt experimentieren, basteln und spielerisch alles rund um die Themen Wetter und Klima lernen. 

  • Diebisches Vergnügen beim Neujahrskonzert mit Varieté im Capitol Theater

    Offenbach am Main, 6. Januar 2023 – Wenn Pascal von Ows Jonglage-Bälle durch die Luft wirbeln, der Schlangenmensch Tigris seinen Körper in spektakuläre Posen windet, die Künstler von Theatro Artistico die Schwerkraft scheinbar außer Kraft setzen und dazu allerfeinste Orchestermusik erklingt, dann heißt es: Willkommen beim Neujahrskonzert mit Varieté im Capitol Theater Offenbach! Am Sonntag, 15. Januar, um 17 Uhr präsentiert das Capitol Symphonie Orchester unter Leitung von Niklas Benjamin Hoffmann Neujahrskonzert-Klassiker, Filmmusik und Operette, die diebisches Vergnügen bereiten.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise