Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Schule Bieber-Nord: Stadt, Schule und Elternvertretung haben gemeinsam Lösungen zur Schulwegsicherung entwickelt

    Offenbach am Main, 20. März 2024 – Die Verkehrssituation an der Schule Bieber-Nord ist nach Rückmeldungen von Eltern von den Fachämtern überprüft worden. Bürgermeisterin Sabine Groß und Stadtrat Paul-Gerhard Weiß sprachen in einem gemeinsamen Termin mit der Konrektorin Isabel Hommel und Elternvertretung Jenny Gesser und entwickelten Lösungen.

  • Markierungsarbeiten in der Waldstraße laufen

    Offenbach am Main, 20. März 2024 – Die neuen Markierungen für den Probebetrieb erfolgen in dieser und der kommenden Woche. Sie sind notwendig geworden, da die bestehenden gelben Markierungen inzwischen verblasst und vor allem bei Regenwetter schlecht erkennbar sind. Ab kommender Woche werden zusätzlich die von der Hochschule Darmstadt empfohlenen Optimierungen, das sind Rotmarkierungen und großflächige Piktogramme, ergänzt: „Wir sehen hier das Potenzial, die Radfahrstreifen besonders an ‚kniffligen‘ Stellen besser erkennbar zu machen“, sagt Ivonne Gerdts, Leiterin des Amtes für Mobilität. Die Nachmarkierungen wurden schon im November beauftragt, konnten aber aufgrund der kalten und sehr nassen Witterung in den zurückliegenden Monaten bisher nicht umgesetzt werden. Trockenes Wetter mit Temperaturen dauerhaft über zehn Grad sind dafür notwendig. 

  • Genusstouren auf dem Offenbacher Wochenmarkt starten im April

    Offenbach am Main, 20. März 2024 – Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn lädt Food-Journalistin und Kochbuch-Autorin Susanne Reininger zu Führungen über den Offenbacher Wochenmarkt ein. Am Samstag, 6. April, startet die erste Genusstour um 9 Uhr. Geboten wird auf der etwa zweistündigen Tour ein kulinarisches Erlebnis für alle Sinne. Die Teilnehmenden können sich an ausgewählten Marktständen inspirieren lassen und darüber hinaus regionale Spezialitäten und saisonale Köstlichkeiten probieren. Zudem besteht die Gelegenheit, neben Fachwissen auch heimisches Obst und Gemüse sowie Fisch und Geflügel, Käse, Kräuter und Gewürze zu erwerben. Zubereitungstipps und Kochrezepte hat Susanne Reininger in ihrem Einkaufskorb stets parat. Organisiert werden die Genusstouren von der städtischen Abteilung Liegenschaften und dem City Management.

  • Jugend Musik Camp: Rocken, Rappen und Tanzen in den Osterferien

    Offenbach am Main, 20. März 2024 – Raider heißt schon lange Twix und aus dem JugendMusikForum ist jetzt das „Jugend Musik Camp“ geworden. Der Name ist dabei Programm, es geht um das gemeinsame Erleben und den Spaß am Musik machen. Vorkenntnisse und eigene Instrumente sind nicht notwendig, mit der vorhandenen Technik und den Instrumenten können eigene Band-, Rap-, Tanz-, oder Videobeiträge entwickelt, umgesetzt und produziert werden. Entscheidend ist die Lust, mit Gleichaltrigen aktiv zu sein und sich beispielsweise in Rock, Rap, Street- & Breakdance auszuprobieren. Das gesamte Projekt wird von einer Gruppe des Medien-Workshops dokumentiert. Zum Abschluss steht eine Präsentation der Workshop-Ergebnisse auf dem Programm.

  • Buslinie 108 wird umgeleitet

    Offenbach am Main, 20. März 2024 – Im Kreuzungsbereich Kaiserstraße/Bismarckstraße wird Glasfaser verlegt. Dafür muss die Kaiserstraße ab Montag, 25. März, teilweise gesperrt werden. Die Buslinie 108 wird deshalb bis voraussichtlich Dienstag, 2. April, umgeleitet. In Fahrtrichtung Schloßpark führt die Umleitung ab Haltestelle Kaiserstraße geradeaus über die Kreuzung mit der Geleitstraße nach rechts in die Rathenaustraße zur verlegten Haltestelle Justizzentrum. Von dort geht es weiter über Luisenstraße und Bismarckstraße zur Haltestelle Hauptbahnhof und von dort weiter auf dem bekannten Linienweg. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise