Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Umwelttipp des Monats: Nachhaltigeres Onlineshopping

    Offenbach am Main, 9. Januar 2023 – Immer mehr Menschen kaufen ihre Waren im Internet und das nicht erst seit der Pandemie. Zwischen den Jahren 2014 und 2018 hat der Onlinehandel (oder auch E-Commerce) einen Zuwachs von über 50 Prozent verzeichnet und zweifellos verstärkte sich dieser Trend in den letzten Jahren, in denen Geschäfte teils sogar geschlossen bleiben mussten, weiter. Inwieweit diese Verhaltensweisen anhalten, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nur schwer beurteilen. Neben Problematiken, wie leere Fußgängerzonen und das Aussterben von Traditionsgeschäften, die der Onlinehandel begünstigt, stellt sich in Zeiten des Klimawandels für viele Menschen eine weitere wichtige Frage: Wie klimaschädlich ist Onlineshopping im Gegensatz zum herkömmlichen Einkaufen in Fußgängerzonen oder Einkaufszentren und was können Verbraucher tun, um nachhaltiger im Internet einzukaufen? 

  • Bürgersprechstunde mit Bürgermeisterin Sabine Groß

    Offenbach am Main, 9. Januar 2023 – Die Offenbacher Bürgermeisterin Sabine Groß lädt zu ihrer monatlichen telefonischen Bürgersprechstunde ein. Am Dienstag, 17. Januar 2023, von 17 bis 18.30 Uhr haben die Bürgerinnen und Bürger wieder Gelegenheit, mit ihrer Bürgermeisterin über Anliegen und Anregungen zu sprechen.  

  • Bauarbeiten in der Seligenstädter Straße

    Offenbach am Main, 9. Januar 2023 – Durch Bauarbeiten nach einer Gas-Störung kommt es in der Seligenstädter Straße / Ecke Waldhofstraße bis voraussichtlich Freitag, 20. Januar, zu Beeinträchtigungen des Fuß-, Rad- und Kraftfahrzeugverkehrs. Die Arbeiten erstrecken sich auf den Bereich bei Hausnummer 153. Es gilt ein Halteverbot im Baustellenbereich. Fußgängerinnen und Fußgänger werden gebeten, die andere Straßenseite zu nutzen. Die Baustelle ist entsprechend ausgeschildert. 

  • Bauarbeiten in der Langstraße

    Offenbach am Main, 9. Januar 2023 –  Durch Bauarbeiten nach einer Strom-Störung kommt es in der Langstraße bis voraussichtlich Freitag, 20. Januar, zu Beeinträchtigungen des Fuß-, Rad- und Kraftfahrzeugverkehrs. Die Arbeiten erstrecken sich auf den Bereich bei Hausnummer 31. Es gilt ein Haltverbot im Baustellenbereich. Die Baustelle ist entsprechend ausgeschildert. 

Erläuterungen und Hinweise