Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Regierungspräsidium genehmigt Haushalt 2024 für Offenbach am Main

    Offenbach am Main, 3. Mai 2024 – In ihrer Sitzung vom 30. November 2023 hat die Offenbacher Stadtverordnetenversammlung den Haushaltsplan 2024 und geplante Investitionen beschlossen. Nun wurde der Haushalt auch vom Regierungspräsidium Darmstadt nach einer eingehenden Prüfung genehmigt. 

  • Hochwasser in Offenbach: Stadtpolizisten bergen Familie mit Baby aus Fahrzeug

    Offenbach am Main, 3. Mai 2024 – Der Starkregen gestern mit rund 30 Liter pro Quadratmeter überflutete die Mainstraße. Die Stadtpolizei sperrte die Gefahrenzone. Die Wassermassen hoben auch einige Kanaldeckel an. Das ist für Menschen und Fahrzeuge gefährlich. „Die Mainstraße und Schloßstraße sind die tiefsten Stellen in Offenbach. Daher kommt es hier am ehesten zu Überschwemmungen“, erklärt Robin Leineweber von der Stadtpolizei, der den Einsatz gestern leitete. Weitere fünf Stadtpolizisten, zwei Verkehrspolizisten und zwei Landespolizisten waren von 18.30 bis 21.30 Uhr im Einsatz. In den Bereichen Kaiserstraße/Mainstraße, Kaiserstraße/Speyerstraße und Mainstraße/Karlstraße wurden Sperrposten eingerichtet. 

  • Kein Märktchen am Donnerstag

    Offenbach am Main, 3. Mai 2024  - Das Märktchen auf dem Goetheplatz wird wegen des Feiertags am Donnerstag, 9. Mai, nicht aufgebaut. Damit aber die Nachbarschaft und Gäste aus der Umgebung trotzdem in dieser Woche zusammenkommen können, schenken am Mittwoch, 8. Mai, ab 15 Uhr „Die Genussverstärker“ am Goetheplatz aus und halten auch Snacks bereit. Außerdem verkauft das „Feinkost Paradies“ mediterrane Leckereien.

     

  • Vollsperrung Ostpreußenstraße

    Offenbach am Main, 3. Mai 2024 – Die Ostpreußenstraße, an der Ecke zur Dietzenbacher Straße, ist ab Montag, 6. Mai, vollgesperrt. Grund dafür sind Arbeiten an Versorgungsleitungen. Ein- und Ausfahrten der Anliegenden werden gewährleistet. Haltverbote sind entsprechend eingerichtet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 21. Juni, an. Die Baustelle und die Sackgasse sind ausgeschildert. 

  • Baustelle in der Berliner Straße

    Offenbach am Main, 3. Mai 2024 – Aufgrund von Bauarbeiten in der Berliner Straße – in Höhe des Büsingparks – kommt es ab Montag, 6. Mai, bis voraussichtlich zum Freitag, 24. Mai, zu verkehrlichen Beeinträchtigungen. Betroffen sind der Radweg und die Busspur. Radfahrende werden gebeten, den Fußweg mitzubenutzen. Die Baustelle ist entsprechend ausgeschildert. 

  • Workshop der Partnerstädte Offenbach und Kawagoe / Gemeinsame Herstellung eines Ziehharmonikabuches an zwei verschiedenen Orten / Anmeldung erforderlich

    Offenbach am Main, 3. Mai 2024 – Zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung laden die Partnerstädte Offenbach und Kawagoe ein. Virtuell wird trotz verschiedener Zeitzonen ein gemeinsamer Workshop möglich. Die Teilnehmenden arbeiten zusammen in beiden Ländern mit einer Buchbindetechnik ohne Klebstoff. Es entsteht ein Ziehharmonikabuch mit Taschen und integriertem Einband. Die Menschen aus Offenbach treffen sich im Rathaus, Berliner Straße 100, die Menschen aus Kawagoe werden live aus dem Rathaus vor Ort online zugeschaltet. Die Kunstpädagogin Monika Jäger leitet den Workshop aus dem Klingspor Museum. Über den künstlerisch-praktischen Austausch soll so eine Verbindung zwischen allen Teilnehmenden der beiden Partnerstädte Offenbach und Kawagoe in Deutschland und Japan entstehen. 

  • Jahresausstellung der Offenbacher Freizeitkünstler im Rathaus der Stadt Offenbach

    Offenbach am Main, 3. Mai 2024 – Eine bunte Mischung aus Zeichnungen und Malerei präsentieren die Offenbacher Freizeitkünstler bei ihrer jährlichen Werkschau vom Montag, 6. Mai, bis Mittwoch, 29. Mai, im Rathaus der Stadt Offenbach. Am Freitag, 10. Mai, um 18 Uhr wird die Ausstellung im oberen Foyer des Rathauses durch Dr. Ralph Philipp Ziegler, Leiter des Amts für Kulturmanagement, feierlich eröffnet. Zur Eröffnung sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Die ausgestellten Werke sind das Ergebnis der kreativen Arbeit der Offenbacher Gruppe, die große Freude an der Kunst hat und dies mit ihren Werken vermitteln will. Der Eintritt ist frei und zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses möglich.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise