Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Europawahl 2024: Briefwahl kann beantragt werden

    Offenbach am Main, 6. Mai 2024 – Am 9. Juni wählen die Bürgerinnen und Bürger der Länder der Europäischen Union die Mitglieder des Europäischen Parlaments. Zur Wahl stehen in Hessen 34 Wahlvorschläge. Die Briefwahl kann ab sofort beantragt werden. 

  • Neues Elektrofahrzeug für OB

    Offenbach am Main, 6. Mai 2024 - Das neue Auto für die Fahrten von Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke hört auf den Namen IONIQ 5. Für die Termine im Stadtgebiet nutzt der OB das Elektrofahrzeug mit einem Stromverbrauch von 16,7 Kilowattstunden auf 100 Kilometer. Das vollelektrisch betriebene Leasingfahrzeug des in Offenbach ansässigen Autoherstellers Hyundai löst nach vier Jahren den Vorgänger ab. Es stößt durch seinen Elektroantrieb kein Kohlenstoffdioxid aus.

  • Öffnung des neuen Spielplatzes Merowingerstraße in Bürgel-Ost

    Offenbach am Main, 6. Mai 2024 – Im Neubaugebiet Bürgel-Ost sind in den letzten Monaten zwei neue Spielplätze entstanden. Nach der offiziellen Eröffnung des Spielplatzes an der Anneliese-Heikaus-Straße im März wird ab Donnerstag, 9. Mai 2024, der Spielplatz Merowingerstraße, an der östlichen Seite des Mainzer Rings, zum Spielen freigegeben. 

  • Sanierung Spielplatz „Heusenstammer Weg“ beginnt / Fußwegeverbindung wird ab kommenden Montag gesperrt

    Offenbach am Main, 6. Mai 2024 – In der kommenden Woche beginnt die Sanierung des Spielplatzes im Grünzug Heusenstammer Weg. Die Bauarbeiten starten am Montag, 13. Mai, östlich der Waldschule Tempelsee. Während der Bauzeit von zehn bis zwölf Wochen ist mit Einschränkungen durch Baustellenverkehr in diesem Bereich zu rechnen.

  • Haltestelle „Bieber Waldhof“ wird verlegt

    Offenbach am Main, 6. Mai 2024 – Aufgrund von Bauarbeiten wird die Haltestelle „Bieber Waldhof“ der Stadtbuslinie 102 in Fahrtrichtung Kaiserlei verlegt. Ab Dienstag, 7. Mai, bis voraussichtlich Dienstag, 28. Juni, halten die Busse etwa 70 Meter weiter hinten vor der Einmündung der Heinrich-Krumm-Straße. Die Mobilitätsunternehmen NiO und OVB der Stadtwerke Offenbach bitten die Fahrgäste um Verständnis.   

     

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise