Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Streik-Aufruf trifft erneut Stadtbusverkehr

    Offenbach am Main, 16. Mai 2024 – Die Gewerkschaft Verdi hat für Freitag, 17. Mai, Dienstag, 21. Mai, und Mittwoch, 22. Mai, im Zuge der aktuellen Tarifrunde mit dem Landesverband Hessischer Omnibusunternehmer (LHO) alle Tarifbeschäftigten zu einem Warnstreik aufgerufen. Der Streikaufruf richtet sich auch an die Beschäftigten der Stadtwerke-Tochtergesellschaften MMO Main Mobil Offenbach und Offenbacher Verkehrs-Betriebe (OVB).  

  • Umfrage zu einer App für Offenbach / Stadt befragt Bürgerinnen und Bürger

    Offenbach am Main, 16. Mai 2024 – Bereits im vergangenen Jahr konnten Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen zur digitalen Entwicklung von Offenbach einbringen. Bei der breit angelegten Bürgerbeteiligung zur Open Smart City Offenbach kamen über 400 Impulse zusammen. Darunter auch der Wunsch nach einer smarten App. Die Bürgerbeteiligung sowie alle eingebrachten Impulse sind unter www.offenbach.de/smart-city einsehbar. Nun möchte die Stadt die Bürgerinnen und Bürger konkret zu den gewünschten Funktionen einer Offenbach-App befragen. 

  • Rathaus der Stadt Offenbach wird zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie beflaggt

    Offenbach am Main, 16. Mai 2024 – Anlässlich des Internationalen Tags gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (IDAHOBIT) am Freitag, 17. Mai, wird das Rathaus der Stadt Offenbach beflaggt. Die Beflaggung beginnt um 7 Uhr morgens und endet bei Einbruch der Dunkelheit.

  • Innenstadt-Rundgang mit Quartiersarchitekten

    Offenbach am Main, 16. Mai 2024 – Eine attraktive Innenstadt, in der sich alle wohlfühlen, kann nur durch das gemeinsame Engagement aller Beteiligter geschaffen werden. In großer Vielfalt und Lebendigkeit wirken viele Menschen am Gesamtbild des Stadtzentrums mit, etwa Gewerbetreibende in der Weise ihrer Werbung und Warenpräsentation oder Eigentümerinnen und Eigentümer durch Investitionen in ihre Gebäude sowie ihre Vermietungspraxis. Wichtig sind ein gemeinsames Verständnis und Bewusstsein, das bei einem Rundgang im Austausch miteinander vertieft werden soll: Für Montag, 27. Mai, laden die Quartiersarchitekten des von der Stadt Offenbach beauftragten Büros bb22 um 18 Uhr zu einem offenen Stadtspaziergang.

  • Historische Städte in der Region erkunden / Tickets für die Bustouren sind ab sofort erhältlich

    Offenbach am Main, 16. Mai 2024 – Unter fachkundiger Führung die historischen Schätze der Region entdecken: Das Amt für Öffentlichkeitsarbeit und die Offenbacher Gästeführerinnen Monika Krämer und Anita Kremer bieten auch in diesem Jahr wieder abwechslungsreiche Bustouren zu sehenswürdigen Städten an. Von malerischem Fachwerk bis hin zu beeindruckenden Denkmälern bieten die Touren eine gute Möglichkeit, die Geschichte und Schönheit unserer Region hautnah zu erleben.

  • Ein Archiv auf den Saiten: Konzert des Isenburg Quartetts mit Klängen der Druckwerkstatt

    Offenbach am Main, 16. Mai 2024 – Wie entsteht geschriebene und gespielte Musik? Und was passiert mit Musik, nachdem sie gehört wurde? Das Konzert des Isenburg Quartetts am Donnerstag, 23. Mai um 19;30 Uhr im Alten Bürgerbüro (Bernardbau) folgt dem Entstehungsprozess von Musik zwischen Druckwerkstatt und Archiv. 

  • Der Bücherbus auf LiteraTour: Lesung. Gespräche. Bücher. Wein

    Offenbach am Main, 16. Mai 2024 – Am Donnerstag, 23. Mai, macht die Bücherbus-LiteraTour Halt in Tempelsee (Brunnenweg/W.-Schramm-Str.). Die Gastautorin, Lyrikerin, Künstlerin, Performerin sowie Übersetzerin Katharina Eismann geht an Bord des Bücherbusses und liest aus ihren Texten und berichtet vom Schreiben. Beginn ist um 18 Uhr, moderiert wird der Abend von Ida Todisco. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist kostenfrei.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise