Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke eröffnete gestern den Isola City Beach Club auf dem Aliceplatz

    Offenbach am Main, 8. Juli 2022 – Gestern war es endlich soweit: Am Nachmittag eröffnete Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke den Isola City Beach Club auf dem Aliceplatz vor dem KOMM Center. Der Beach Club ist Teil des Festeprogramms zur Belebung der Offenbacher Innenstadt und lockt seine Gäste mit Strandatmosphäre, schönem Ambiente und leckeren Cocktails auf den Aliceplatz. Noch bis zum 7. August hat der Beach Club täglich von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 3 Euro, wobei 2 Euro als Verzehrgutschein genutzt werden können. Teile des Beach Clubs können auch für private Feiern, oder Firmenveranstaltungen gemietet werden. Mehr Infos gibt es auf www.offenbach.de/isola.
  • "Mayors for Peace" - Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke ist Mitglied im Bündnis für Frieden und gegen Atomwaffen

    Offenbach am Main, 8. Juli 2022 – Offenbachs Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke ist Mitglied im weltweiten Bündnis der Mayors for Peace. Das globale Netzwerk, das 1982 durch den Bürgermeister von Hiroshima gegründet wurde, setzt sich vor allem für die Abschaffung von Atomwaffen ein, greift aber auch aktuelle Themen auf, um Wege für ein friedvolles Miteinander zu diskutieren. Mehr als 8.170 Städte gehören dem Netzwerk an, darunter mehr als 830 Städte in Deutschland.
  • Digitalisierung an Schulen: Durch Interkommunale Zusammenarbeit 2.500 digitale Tafeln in Offenbach, Hanau und im Main-Kinzig-Kreis im Einsatz

    Offenbach am Main, 8. Juli 2022 – Vor gut einem Jahr unterzeichneten die Städte Offenbach und Hanau sowie der Main-Kinzig-Kreis eine Rahmenvereinbarung zur flächendeckenden Installation von digitalen Tafeln (Displays) an Schulen. Heute – ein Jahr später – kommen rund 2.500 Displays an den Schulen der drei Gebietskörperschaften zum Einsatz. Mit dieser beispielhaften und bundesweit viel beachteten interkommunalen Zusammenarbeit sorgen die Städte Offenbach, Hanau und der Main-Kinzig-Kreis für eine durchgehende Digitalisierung ihrer Schulen. Und die Zusammenarbeit geht weiter: Der Umgang mit den neuen Multi-Touch-Diplays wird seit 2021 den Lehrkräften der neu ausgestatteten Schulen im „DigiLab.schule“, einem vom Medienzentrum Hanau betreuten Schulungszentrum, durch Trainerinnen und Trainer praxisnah vermittelt. Mehrmals wöchentlich finden dort Schulungstermine statt.
  • Offenbach. Kunstvoll und kreativ in Szene gesetzt

    Offenbach am Main, 8. Juli 2022 – Die Stadt Offenbach vereint alte und neue Architektur, Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, Offenbach ist zentral gelegener Wirtschaftsstandort, liegt am Main, ist familienfreundlich und vieles andere mehr. Weil Offenbach aber auch Heimat für Kreative verschiedener Disziplinen ist, lag die Idee nahe, für den Filmdreh mit der für die Vermarktung der Region zuständigen „Destination Frankfurt RheinMain“ Künstlerinnen und Künstler vor die Kamera zu bitten. Die „Destination Frankfurt RheinMain“ ist ein Zusammenschluss der Städte Frankfurt, Hanau, Darmstadt, Aschaffenburg, die Kreise Offenbach, Groß-Gerau, Main-Taunus, Wetterau sowie mittendrin die Stadt Offenbach, die mit #visitrheinmain als touristische Destination vorgestellt werden.
  • Der Eigenbetrieb Kindertagesstätten Offenbach (EKO) präsentiert sich auf der JobAktiv Messe der Agentur für Arbeit

    Offenbach am Main, 8. Juli 2022 - Der Eigenbetrieb Kindertagesstätten Offenbach (EKO) informiert auf der JobAktiv Messe am Samstag, 16. Juli, in der Messe Offenbach zum Beruf der Erzieherin und des Erziehers. Der EKO besetzt dieses Jahr erstmalig einen Stand auf der Messe, um auch hier sichtbarer zu werden und gezielt Menschen für den Beruf zu begeistern. „Wir wollen für einen zukunftssicheren und krisenfesten Beruf werben, der viel Freude bereitet, in dem die eigene Kreativität und die eigenen Interessen auch Teil der Arbeit sein können und der vielfältig in den Tätigkeiten ist“, erläutert Bürgermeisterin Sabine Groß, die gegen 12 Uhr persönlich auf der Messe anwesend sein wird.  
  • Blaulichttag auf der Kinder- und Jugendfarm mit vielen Informationsmöglichkeiten

    Offenbach am Main, 8. Juli 2022 – Viele Kinderaugen staunten nicht schlecht über das Großaufgebot an Fahrzeugen und Einsatzkräften von Polizei und Katastrophenschutz am 1. Juli auf der Kinder- und Jugendfarm. Der Grund dafür waren zum Glück jedoch kein Feuer, keine umgefallenen Bäume, keine Verletzten und auch kein Einbruch: Es war der „Blaulichttag“, der in diesem Jahr erstmals auf dem Farmgelände ausgerichtet wurde.
  • Ehrungen für langjähriges Engagement und Neuwahlen bei den Freiwilligen Feuerwehren

    Offenbach am Main, 8. Juli 2022 – Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Stadtkreisfeuerwehrverbandes im Rathaus am 29. Juni, standen neben Neuwahlen auch Ehrungen auf der Tagesordnung.
  • Umleitung der Buslinien 104, 105 und 107 wegen Lauterbornfest

    Offenbach am Main, 8. Juli 2022 - Wegen des Lauterbornfests wird die Richard-Wagner-Straße am Samstag, den 9. Juli, für den gesamten Verkehr gesperrt. Auch die Buslinien 104, 105 und 107 werden daher umgeleitet. Die Haltestellen August-Bebel-Schule und Anton-Bruckner-Straße werden für die Dauer der Umleitung in die Schubertstraße verlegt, die Haltestellen Europaplatz und Lauterbornschule werden am Samstag von allen drei Linien nicht angefahren.
  • documenta fifteen - eine Zwischenbilanz

    Offenbach am Main, 8. Juli 2022 – Die documenta fifteen wird nicht nur kuratiert von einem Kollektiv, auch was die Beiträge betrifft, gibt sie Kollektiven breiten Raum. Damit setzt sich eine Tradition der Kritik an Vorstellungen vom Künstlergenie und Meisterwerken fort, wie sie von früheren Ausgaben dieser Schau schon angestimmt worden war. Nun aber macht man damit Ernst und versammelt die Projekte weltweit und mitunter nur am Rand des künstlerischen Feldes – vielmehr auch im Bereich sozialer, (migrations)politischer oder ökologischer Initiativen – tätiger Akteure.

Erläuterungen und Hinweise