Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Magistrat legt Aufstellungsbeschluss für neuen Bebauungsplan vor / Lebensmittelmarkt mit Wohnungen geplant

    Offenbach am Main, 19. Juli 2022 – An der Buchhügelallee, Ecke Erlenbruchstraße, soll ein Lebensmittelmarkt mit darüber liegenden Wohnungen entstehen. Der Magistrat empfiehlt den Stadtverordneten die Zustimmung zur Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans im beschleunigten Verfahren nach Baugesetzbuch. Auf dem Dach des Lebensmittelmarkts sieht der Vorhabenträger eine private Grünfläche mit Spielplatz in der Mitte sowie zwei Stockwerke mit Wohnungen, jeweils an der Nord- und Südseite des Gebäudes, vor.
  • Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke ehrte Patinnen und Paten für Kindergartenkinder

    Offenbach am Main, 19. Juli 2022 – Seit mehr als 20 Jahren begleiten Jugendliche aus Offenbacher Schulen Kindergartenkinder für ein Jahr. Das Projekt „Paten für KindergartenKinder“ wurde erstmals im Jahr 2001 durch die Lokale Agenda 21 initiiert. Die Paten unterstützen dabei insbesondere das Sprachverständnis ihrer Schützlinge und erhöhen damit deren Chancen auf Bildung und berufliche Zukunft. Für das Schuljahr 2021 / 2022 hatten sich rund 50 Schülerinnen und Schüler gemeldet, die sich in den Kindertagesstätten nach dem Unterricht einmal wöchentlich engagierten. Im Stadtverordnetensitzungssaal ehrte Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke am Dienstag, 12. Juli, die Patinnen und Paten für ihren Einsatz. Für die musikalische Begleitung sorgte die Schulband Fearless der Mathildenschule.
  • Verein Lebenszeiten e. V. und Quartiersmanagement Lauterborn erhalten Klima- und Umweltschutzpreis 2021

    Offenbach am Main, 19. Juli 2022 – Mit dem Klima- und Umweltschutzpreis 2021 würdigt die Stadt Offenbach das Engagement vorbildlicher klimaschutzrelevanter Projekte. In der vergangenen Woche wurde der Preis erstmals in zwei Kategorien vergeben. Bisher hatte die Kommission für Umwelt den Preisträger aus nur einer Kategorie ermittelt. Zu den Kategorien gehören in diesem Jahr „Umweltschutz: Natur, Wasser, Boden“ und neu „Klimaschutz und Klimaanpassung“. Gewonnen haben in der Kategorie „Klimaschutz und Klimaanpassung“ der Verein Lebenszeiten e. V. mit dem Projekt „Begrünung der Flächen rund um das Mehrgenerationenwohnhaus Weikertsblochstraße 58 und Schaffung von Aufenthaltsqualität“ und in der Kategorie „Umweltschutz: Natur, Wasser, Boden“ das CariJob Quartiersmanagement im Stadtteilbüro Lauterborn mit dem Projekt „Aktion mit Kindern Nistkästen bauen und eine Blumenwiese anlegen“. Neben den Auszeichnungen erhielten die Preisträger ein Preisgeld von je 1.000 Euro.
  • Angebot zum Wohnungstausch / Stadtwerke-Tochter GBO schafft Anreiz zum Auszug aus zu groß gewordener Bleibe

    Offenbach am Main, 19. Juli 2022 - Wenn die erwachsenen Kinder von daheim ausziehen, haben einige Eltern mehr, andere zu viel Platz. Auch nach einer Trennung bleibt oft einer oder eine allein in einer großen Wohnung zurück. Im ungenutzten Zimmer sammeln sich dann Staubsauger, Bügelbrett und Geschenkpapierrollen, es muss aber weiter geputzt werden und saugt die Heizungswärme aus den bewohnten Räumen ab. Gleichzeitig suchen viele junge Familien dringend ein neues Zuhause mit mehr Zimmern. Die GBO Gemeinnützige Baugesellschaft GmbH der Stadtwerke Offenbach startet jetzt für die Mieterinnen und Mieter ihres Bestandes mit rund 5000 Wohnungen eine Aktion zum Wohnungstausch.
  • MainArbeit. Kommunales Jobcenter Offenbach informiert: Neue Öffnungszeiten und telefonische Erreichbarkeit

    Offenbach am Main, 19. Juli 2022 - In der MainArbeit. Kommunales Jobcenter Offenbach sind persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger Terminvereinbarung innerhalb der Öffnungszeiten möglich: Montag bis Donnerstag können Termine in der Zeit von 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr vergeben werden, freitags in der Zeit von 07:30 Uhr bis 14 Uhr. Die Telefonzentrale ist unter der Nummer 069/80 65 81 00 in der Zeit von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr erreichbar. Die telefonische Sprechzeit der Leistungssachbearbeitung findet weiterhin täglich zwischen 10 und 11 Uhr statt. Zum Scannen von Unterlagen kann ebenfalls ein Termin unter der Nummer 069/80 65 81 00 vereinbart werden.
  • Sicher leben im Alter: Wie sich Seniorinnen und Senioren vor dem Enkeltrick und anderen betrügerischen Maschen schützen können

    Offenbach am Main, 19. Juli 2022 – Ob „Enkeltrick“ oder „Falsche Polizisten“: Trickbetrüger und Kriminelle nutzen die Arglosigkeit von älteren Menschen gerne aus, sie sind deshalb häufig Opfer von Betrugsdelikten oder Überfällen. Wie sich Seniorinnen und Senioren an der Haustür oder am Telefon davor schützen können, weiß Kriminalhauptkommissarin Silvia Traber von der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Südosthessen. Am Montag, 25. Juli 2022, spricht sie um 14.30 Uhr zu diesem Thema im Stadtteilbüro Lauterborn in der Richard-Wagner-Straße 95.
  • Guru Guru live und open Air/ Noch Tickets erhältlich

    Offenbach am Main, 19. Juli 2022 – Das offRock-Team des KJK Sandgasse präsentiert am Freitag, 29. Juli, um 19 Uhr die Band um Drummer-Legende Mani Neumeier beim „Parkside im Hof Festival 2022“ in den gleichnamigen Parksidestudios in der Friedhofstraße 59.
  • Kinderfarm bietet Familiensonntage in den Ferien

    Offenbach am Main, 19. Juli 2022 - Einen Sonntag im Grünen kann die ganze Familie auf der Kinderfarm am Buchhügel erleben. Jeden Sonntag in den Ferien öffnet die Farm von 14 bis 18 Uhr zum Familiensonntag. Toben, Spielen und Basteln stehen auf dem Programm. An den Sonntagen werden keine Hütten gebaut. Die Familiensonntage beginnen am 24. Juli 2022 auf dem Farmgelände an der Buchhügelallee 94.
  • Kompaktkurs an der Volkshochschule Offenbach: Fit in Word & Outlook

    Offenbach am Main, 19. Juli 2022 – Die Volkshochschule Offenbach bietet ab Mittwoch, 31. August, einen dreitägigen Kompaktkurs für Word und Outlook an. Der Kurs behandelt praktische Einsatzbereiche und nützliche Funktionen in Word und Outlook. Die Teilnehmenden lernen Serienbriefe und Etiketten zu drucken, Formulare und eigene Formatvorlagen zu erstellen und können nach dem Kurs Fuß- und Endnoten in ein Dokument einfügen. Anwenderinnen und Anwender, die bereits mit Outlook arbeiten, lernen die vielfältigen Funktionen von Outlook kennen. Der Kompaktkurs ist auch als Bildungsurlaub anerkannt.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise