Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Wasserrohrbruch in der Bieberer Straße / Vollsperrung Richtung Wilhelmsplatz

    Offenbach am Main, 20. Juli 2022 – Aufgrund eines Wasserrohrbruchs ist seit heute Vormittag ein Teil der Bieberer Straße in Höhe der Hausnummer 10 (zwischen dem Boz Urfa Kebap und der Kaffeerösterei Laier) vollständig für den Verkehr gesperrt. Der Bus- und Lieferverkehr kann von Norden (Marktplatz) kommend nicht mehr in die Bieberer Straße Richtung Wilhelmsplatz abbiegen. Ebenso kann der Verkehr von Süden kommend (Waldstraße) nicht mehr über die Bieberer Straße zum Wilhelmsplatz fahren. Autofahrende sollten stattdessen die Bleichstraße oder die Wilhelmstraße nutzen. Die entsprechende Umleitungs-Beschilderung über die Kaiserstraße und Berliner Straße wird bereits aufgebaut. Darüber hinaus ist die Einbahnstraßenregelung zwischen der östlichen Seitenstraße des Wilhelmsplatzes und der Vollsperrung der Bieberer Straße in Höhe der Hausnummer 10 temporär aufgehoben.
  • Ordnungsamt führte Kontrollen am Mainufer durch / Nur geringfügige Verstöße gegen das Fischereirecht

    Offenbach am Main, 20. Juli 2022 – Das Ordnungsamt der Stadt Offenbach hat in den vergangenen zwei Monaten verstärkt die Angler am Mainufer kontrolliert. Das Fazit ist insgesamt positiv ausgefallen. Es wurden nur geringfügige Verstöße gegen das Fischereirecht festgestellt.
  • Ehrenamtspreis für jüdisches Leben in Deutschland / Vorschläge können eingereicht werden

    Offenbach am Main, 20. Juli 2022 – Der Beauftragte der Bundesregierung für jüdisches Leben und den Kampf gegen Antisemitismus, Dr. Felix Klein, lobt im Jahr 2022 zum ersten Mal den Ehrenamtspreis für jüdisches Leben aus. Mit dem Preis soll ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet werden, das jüdisches Leben in Deutschland stärkt und es besser sichtbar macht.
  • Letzte Stadtverordnetenversammlung vor der Sommerpause

    Offenbach am Main, 20. Juli 2022 – Die Offenbacher Stadtverordneten kommen am Donnerstag, 21. Juli, ab 17 Uhr in der Stadthalle zur letzten Sitzung vor der Sommerpause zusammen. Dieses Mal geht es vor allem, aber längst nicht nur um Bauprojekte.
  • Kulturamt: Team Technik goes E-Lastenrad

    Offenbach am Main, 20. Juli 2022 – Damit innerstädtische Transportwege künftig auch umweltschonender bewältigt werden können, freut sich das Technik-Team des Offenbacher Amts für Kultur- und Sportmanagement über die Anschaffung eines robusten E-Lastenrades.
  • Eigenbetrieb Kindertagesstätten Offenbach (EKO) zieht positive Bilanz aus der Teilnahme der Job Aktiv Messe

    Offenbach am Main, 20. Juli 2022 – „Bereit, wenn Du es bist!“ damit wirbt der Eigenbetrieb Kindertagesstätten Offenbach (EKO) mit seinen neuen Werbekarten um Fachkräfte für die 29 städtische Kindertagesstätten. Erstmals kamen die Karten bei der Job Aktiv Messe am vergangenen Wochenende in Offenbach zum Einsatz.
  • Sommerferienprogramm des Jugendkulturbüros

    Offenbach am Main, 20. Juli 2022 – Nach den Einschränkungen der letzten beiden Jahre bietet das Jugendkulturbüro in den Sommerferien wieder ein abwechslungsreiches Programm an: So findet in der ersten Ferienwoche vom 25. bis 29. Juli der Workshop „Sound Goes Vision“ statt, bei dem sich Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren am Thema “In meiner Hood“ ausprobieren können und sehen, wie Schauspiel und Musik zusammengebracht werden können und wie sich die beiden Ausdrucksformen gegenseitig bereichern.
  • Aktivitäten in den Sommerferien im Stadtteilbüro Lauterborn

    Offenbach am Main, 20. Juli 2022 – Bei einer neuen gemeinsamen Aktion des Quartiersmanagements Lauterborn und des Naturschutzbundes (NABU) Mühlheim-Offenbach am Dienstag, 26. Juli, von 14 bis 16 Uhr, wird erneut kreatives und handwerkliches Geschick gefördert. Unter Anleitung des NABU sollen an diesem Nachmittag Nisthilfen für Insekten und Vögel gebaut werden. Da sich das Quartiersmanagement die nachhaltige Naturvermittlung auf die Fahnen geschrieben hat und durch gemeinsame Projekte mit dem NABU generationenübergreifend arbeitet, bietet diese Aktion vor allem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit mitzumachen.
  • Experimentelles Drucken

    Offenbach am Main, 20. Juli 2022 - Im Druckworkshop für Groß und Klein im Klingspor Museum mit Dorothee Ader am Donnerstag, 21. Juli, um 17 Uhr wird experimentell gedruckt. Dabei werden Naturmaterialien auf Taschen und T-Shirts aufgebracht. Der Workshop für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren findet auf dem Museumsvorplatz, bei Regen im Museum, statt und kostet Eintritt plus 2,50 Euro Materialgebühr pro Person.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise