Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Naturschutzgebiet „Rumpenheimer und Bürgeler Kiesgruben“: Verstärktes Aufkommen von Blaualgen im Schultheis-Weiher

    Offenbach am Main, 25. Juli 2022 - Am Schultheis-Weiher kommt es aktuell wieder zu einer Massenentwicklung von Cyanobakterien (Blaualgen). Das ist gut zu erkennen an den typischen grünen Schlieren an der Wasseroberfläche und der starken Trübung des Wassers. Gemessen werden die Cyanobakterien und Algen in Badegewässern anhand der Chlorophyll-a-Konzentration in der Wassersäule. Aktuell liegt die Chlorophyll-a-Konzentration bei 16,6 µg/l. Damit ist die Warnstufe von 15 µg/l bereits erreicht. Ab einem Wert von 75 µg/l muss ein vorübergehendes Badeverbot ausgesprochen werden. Chlorophylle sind eine Klasse natürlicher Farbstoffe, die von photosynthesetreibenden Organismen gebildet werden.
  • Aktuelle Übersicht zur Situation Ukraine Geflüchteter in Offenbach

    Offenbach am Main, 25. Juli 2022 – Seit Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine Ende Februar mussten viele Ukrainerinnen und Ukrainern aus Angst vor ihrem Leben und auf der Suche nach Schutz ihre Heimat verlassen. Auch nach Offenbach kamen Geflüchtete und wurden von fürsorglichen Gastgebern, Familien, Freunden oder Bekannten aufgenommen oder haben eine eigene Unterkunft gefunden. Die Neuregistrierungen sind in den vergangenen Wochen aber nur noch leicht angestiegen. Bis zum Stichtag 22.07.2022 haben sich insgesamt 935 Personen aus der Ukraine im Bürgerbüro angemeldet, von denen jedoch bereits 134 Personen Offenbach wieder verlassen haben.
  • Maskenpflicht in Offenbacher Stadtbussen kontrolliert

    Offenbach am Main, 25. Juli 2022 - In Bussen und Bahnen müssen Fahrgäste weiterhin eine medizinische Maske tragen. Angesichts der bundesweit steigenden Corona-Fallzahlen haben die Offenbacher Verkehrsbetriebe (OVB) und der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) zusammen mit dem Ordnungsamt der Stadt Offenbach in Bussen an der Station Offenbach Marktplatz die Einhaltung der Maskenpflicht kontrolliert.
  • Umsetzung Kommunaler Aktionsplan Inklusion: Dritte Staffel erfolgreich gestartet

    Offenbach am Main, 25. Juli 2022 – Die dritte Staffel zur Umsetzung des Kommunalen Aktionsplans Inklusion (KAI) startete am Dienstag, 19. Juli, mit einer öffentlichen Veranstaltung im Ostpol. Ziel des im Jahr 2018 von den Stadtverordneten beschlossenen Aktionsplans ist, Bedingungen in der Stadt Offenbach zu schaffen, die es Menschen mit Behinderungen ermöglicht, in allen Lebensbereichen selbstbestimmt zu leben. Die Stadt Offenbach stellte den Ablauf der weiteren Umsetzung des Aktionsplans vor und warb für die Mitarbeit in den sechs thematischen Arbeitsgruppen, in denen weitere Maßnahmen ausgewählt werden sollen.
  • Quartiersmanagements machen Urlaub

    Offenbach am Main, 25. Juli 2022 – Die Quartiersmanagements in den vier Stadtteilen Lauterborn, Mathildenviertel, Nordend und Senefelderquartier machen Urlaub und sind während der Sommerferien für einige Tage nicht erreichbar.
  • Umleitung der Buslinie 104 wegen Sperrung der Lortzingstraße

    Offenbach am Main, 25. Juli 2022 - Wegen einer Vollsperrung der Lortzingstraße aufgrund einer Baustelle fahren die Busse der Linie 104 ab Mittwoch, 27. Juli, bis auf weiteres eine Umleitung.
  • Vollsperrung Buchrainweg

    Offenbach am Main, 25. Juli 2022 – Der Buchrainweg ist an fünf Tagen im Zeitraum bis voraussichtlich zum 3. August vollgesperrt. Die Sperrung in Höhe der Hausnummer 134 ist aufgrund von Bauarbeiten für einen neuen Gas-Hausanschluss notwendig. Das Parken auf dem Seitenstreifen ist nicht möglich. Die Baustelle und die Sackgasse sind entsprechend ausgeschildert.
  • Vollsperrung Tauberweg / Ecke Neue Schneise

    Offenbach am Main, 25. Juli 2022 – Der Tauberweg / Ecke Neue Schneise ist an zehn Tagen im Zeitraum bis voraussichtlich zum 5. August vollgesperrt. Die Sperrung in Höhe der Hausnummer 23 ist aufgrund von Bauarbeiten an einem Gas-Hausanschluss notwendig. Fahrbahn, Gehweg und Parkstreifen können nicht genutzt werden. Die Baustelle und die Sackgasse sind entsprechend ausgeschildert.
  • Vortrag in der Wetter- und Klimawerkstatt: Klimaschützer Wald - Was bedeutet der Klimawandel für unsere Wälder?

    Offenbach am Main, 25. Juli 2022 – Thomas Leppelt vom Deutschen Wetterdienst spricht am Donnerstag, 28. Juli, um 19 Uhr in der Wetter und Klimawerkstatt über die Bedeutung des Klimawandels für die Wälder. In seinem Vortrag gibt der Agrarmeteorologe einen Überblick darüber, welche Auswirkungen durch den Klimawandel auf die Waldökosysteme zu erwarten sind. Außerdem zeigt Thomas Leppelt Wege und Chancen auf, wie Wälder und Forstbetriebe an die veränderten Klimabedingungen angepasst werden können Der Eintritt ist frei.
  • Wetterexpedition für Groß und Klein am Sonntag im Wetterpark

    Offenbach am Main, 25. Juli 2022 – Alle reden vom Wetter. Aber kaum jemand weiß, wie Hagelschauer oder Stürme entstehen und wie man sie gar vorhersagt. Antworten auf solche Fragen gibt es bei der spannenden Erfahrungs- und Erlebnisführung für Kinder, Eltern und Großeltern am Sonntag, 31. Juli, um 14.30 Uhr im Wetterpark am Buchhügel. Die Teilnahme ist mit vorheriger Anmeldung möglich, aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen. Der Treffpunkt ist am blauen Container des Deutschen Wetterdienstes.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise