Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Verzögerung der Bauarbeiten an der Hafenallee / Halbseitige Straßensperrung bis Mittwoch

    Offenbach am Main, 26. August 2022 – Die Fertigstellung der Arbeiten an der Fernwärmeleitung in der Hafenallee verzögert sich um drei weitere Werktage. Die halbseitige Sperrung von Fahrbahn und Parkstreifen in Höhe der Lilistraße 87 und des ehemaligen Box-Clubs Nordend ist noch bis Mittwoch, 31. August, erforderlich. Die Bauarbeiten erfolgen im Auftrag der Energienetze Offenbach GmbH (ENO). Der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt. Vor allem im Berufsverkehr ist mit längeren Rückstaus in Richtung Kaiserlei und Innenstadt zu rechnen. 

  • Riviera Konferenz im Capitol Theater

    Offenbach am Main, 26. August 2022 – Seit vier Jahren steht Riviera in Offenbach für Pop- und Clubkultur, für ein Festival, Performance, Kunst und Nachtkultur. Riviera ist Popkultur mit all ihren Facetten: Musik, Veranstaltungen, Livespielstätten, Labels, Agenturen und Schallplattengeschäfte. In Offenbach produzieren zahlreiche kleine Studios und Musikschaffende und sind ein wichtiger Bestandteil der Kreativwirtschaft und erstzunehmender ökonomischer Faktor. Mit der Etablierung des Festivals wollen die Wirtschaftsförderung und das Amt für Kulturmanagement der Stadt Offenbach mit der Riviera.Konferenz jetzt genauer hinschauen und laden für 2. September ab 10 Uhr ins Capitol Theater, um Themen der Musik- und Nachtökonomie für Kreative und für Pop-Fans zu verhandeln.  

  • „++ SOS ++ PINGUIN ++ “ Kindertheater auf dem Aliceplatz

    Offenbach am Main, 26. August 2022 – Bei freiem Eintritt präsentiert die Wetter- und Klimawerkstatt Offenbach am Samstag, 27. August, um 15 Uhr eine Performance des Theaterateliers Bleichstraße 14H mit Bezug zum Klimawandel für Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren als kostenlose Familienvorstellung auf dem Aliceplatz. 

  • Experimentelles Drucken

    Offenbach am Main, 26. August 2022 – Im offenen Druckworkshop für Groß und Klein am Donnerstag, 1. September, um 17 Uhr im Klingspor Museum wird mit Sören Gohle experimentell gedruckt. 

  • Buch des Monats: Walter Zimbrich und der Patio-Verlag

    Offenbach am Main, 26. August 2022 – Walter Zimbrich war der Motor der Galerie Patio und des Patio-Verlags in Neu-Isenburg. Er illustrierte zahlreiche Bücher des Verlags. Das 1964 in der Gulliver-Presse erschienene Buch „Le jour de gloire“ hatte eine Auflage von 25 Exemplaren und ist weitgehend unbekannt. Es war das erste Buch, bei dem die Xylomontage zur Anwendung kam, eine Form des Holzschnitts, die danach die häufigste Illustrationsform in den Büchern des Patio-Verlages wurde. In seinem Vortrag am Freitag, 2. September, um 16 Uhr stellt Klaus Münchschwander, Weggefährte und Mitstreiter bei Patio, dieses Buch und weitere Werke Walter Zimbrichs im Klingspor Museum vor. Eintritt kostet 4 Euro.

  • Führung »UNBEKANNT – Farbholzschnitte vom Anfang des 20. Jahrhunderts«

    Offenbach am Main, 26. August 2022 – Der Farbholzschnitt ist im heutigen Verständnis fest mit der Kunstrichtung des Expressionismus verknüpft. Die Pioniere der Jugendstilgeneration hingegen, die das Medium um die Jahrhundertwende aus der japanischen Kunst übernahmen und für sich neu entdeckten, finden kaum Beachtung. Im Frühjahr 2021 fand im Kunstverein Rüsselsheim die Ausstellung „dem Unbekannten“ statt, für die drei private Sammler großzügig ihre Sammlungen öffneten. Das Haus der Stadtgeschichte zeigt diese Ausstellung in Wiederauflage. Am Samstag, 3. September 2022, führt Annina Schubert von 15 bis 16 Uhr durch die Ausstellung.  

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise