Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Trauerhalle auf dem Neuen Friedhof soll saniert werden: Betriebskommission stimmt Ertüchtigung zu / 3,5 Millionen Einsparung Euro gegenüber Neubau

    Offenbach am Main, 9. September 2022 – Die Trauerhalle auf dem Neuen Friedhof soll barrierefrei instandgesetzt werden und nicht einem Neubau weichen. Gestern stimmte die Betriebskommission als Aufsichtsgremium des ESO Eigenbetriebs für die Ertüchtigung des aus den 1960er Jahren stammenden und stark sanierungsbedürftigen Gebäudes inklusive des Krematoriums und der Sozialbereiche. Nun muss die Stadtverordnetenversammlung noch zustimmen und ihren Beschluss für einen Neubau aus dem Jahr 2021 aufheben. 

  • Mehr Skandinavien wagen und sich von San Francisco inspirieren lassen: Die Ideensuche für die Innenstadt geht weiter

    Offenbach am Main, 9. September 2022 – Die Transformation der Innenstadt bewegt die Menschen: Das zeigte der gut gefüllte Platz vor dem Rathauspavillon am Mittwochabend, 7. September. Dorthin hatte Anna-Maria Rose, Projektmanagerin der Agentur Mitte bei der Wirtschaftsförderung Offenbach und als solche für die Gesamtkoordination des “Zukunftskonzept Innenstadt“ zum „Offen denken“ eingeladen, dem zweiten Workshop, bei dem Ideen für die zukünftige Nutzung des Pavillons entwickelt werden sollten. 

  • Wilhelm direkt – Stadtkämmerer und Sozialdezernent Martin Wilhelm lädt zur Bürgersprechstunde in der Frankfurter Straße ein

    Offenbach am Main, 9. September 2022 –  Am Dienstag, 13. September, sind Bürgerinnen und Bürger eingeladen, sich unter freiem Himmel mit ihren Anliegen an den Stadtkämmerer und Sozialdezernenten Martin Wilhelm zu wenden. Die Bürgersprechstunde beginnt um 17 Uhr in der Frankfurter Straße, direkt neben der Apotheke zum Löwen. Ende ist voraussichtlich um 18 Uhr. 

  • Kunst zum Abkühlen – Kreative Auseinandersetzung mit dem Klimawandel

    Offenbach am Main, 9. September 2022 – „Cool down“ hieß es in den Sommerferien auf dem Mathildenplatz. Mit einem Kunstcamp für Kinder und Jugendliche hatten das Quartiersmanagement Mathildenviertel und die Künstlerinnen Jihaen An und Yeongbin Lee vom Künstlerkollektiv „WetDogCollective“ auf Möglichkeiten der Hitzeprävention in Offenbach aufmerksam gemacht. 

  • Bücherturm am Donnerstagnachmittag geschlossen

    Offenbach am Main, 9. September 2022 – Aufgrund einer Veranstaltung ist der Bücherturm der Stadtbibliothek Offenbach am Donnerstag, 15. September 2022, von 13 bis 18 Uhr geschlossen. Alle weiteren Räume der Stadtbibliothek können regulär genutzt werden.

  • FzOF informiert: Hessen würdigt Engagement von Integrationslotsen

    Offenbach am Main, 9. September 2022 - Im Rahmen eines Festakts im Schloss Biebrich hat Staatsekretärin Anne Janz 25 Integrationslotsinnen und -lotsen für ihr ehrenamtliches Engagement gedankt, die stellvertretend für ihre Projektteams nach Wiesbaden kamen. Auch Süleyman Kutsi vom Lotsenteam des Freiwilligenzentrums Offenbach war mit dabei. 

  • Cut. Schnitte, die den Raum bedeuten: Ausstellung im Klingspor Museum

    Offenbach am Main, 9. September 2022 –  Schnitte sind ambivalent und können vielfältige Bedeutungen haben: eine Verletzung, die Preisgabe des Inneren, aber auch eine Öffnung nach außen, Kommunikationsmöglichkeit des sonst Verschlossenen mit der Außenwelt. Gerade zeitgenössische Buchkünstlerinnen und Buchkünstler haben sich immer wieder mit der gezielten Verletzung des fragilen Werkstoffs Papier auseinandergesetzt und Buchkunstwerke geschaffen deren Bucharchitektur den Rezipientinnen und Rezipienten an Stelle des linearen Erkundens die räumliche Wahrnehmung des Buchkörpers ermöglichen. Die Ausstellung „Cut“ präsentiert vom 17. September bis 27. November 2022 Arbeiten aus Papier, geschnitten, gerissen, gestanzt oder gelasert. 

  • Interaktive Stadtführung im Haus der Stadtgeschichte: Spurensuche mit Jale Somer

    Offenbach am Main, 9. September 2022 – Jeder Ort erzählt eine Geschichte. Kurze, lange, spannende und solche, die erst auf den zweiten Blick spannend werden. Ziel der interaktiven Stadtführung am Samstag, 17. September 2022, um 11 Uhr ist es, die Kinder auf spielerische Weise an historisch beutende Orte der Offenbacher Innenstadt heranzuführen. 

  • Museumsführung „Offenbach im Wandel - Die Dauerausstellung im Haus der Stadtgeschichte“

    Offenbach am Main, 9. September 2022 –  Die Schausammlung des Museums zeigt einen Überblick über die Geschichte der Stadt mit Stationen in der Vor-und Frühgeschichte, der Entwicklung vom Dorf zu Stadt, der Zeit der Industrialisierung bis hin zur Gegenwart. Monika Krämer erläutert am Samstag, 17. September 2022, um 15 Uhr die Frühesten Funde auf dem Gebiet des späteren Territoriums, bronze-und eisenzeitliche Funde und Gegenstände aus der Römerzeit.

  • Lesung für die ganze Familie mit Gerhard Wegner in der Volkshochschule

    Offenbach am Main, 9. September 2022 – In Kooperation mit der Stadtbibliothek Offenbach veranstaltet die vhs eine Lesung für Kinder ab fünf Jahren und ihren Familien, die Lust auf Geschichten aus der Unterwasserwelt haben.  Am Samstag, 17. September, um 15 Uhr, stellt der Offenbacher Autor Gerhard Wegner seine Kinderbücher „Michel, der kleine Weiße Hai“ vor, die er gemeinsam mit seiner Tochter geschrieben hat. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise