Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • "Wer rastet, der rostet" - Kommunale Altenplanerin Heidi Weinrich geht in den Ruhestand

    Offenbach am Main, 14. September 2022 – Seit 1998 ist Heidi Weinrich im Dienst für die Stadt Offenbach und setzt sich für ein lebenswertes Älterwerden ein. Jetzt verlässt die 1956 in Südafrika geborene kommunale Altenplanerin die Stadtverwaltung und geht selbst in den Ruhestand – engagiert bleibt sie aber weiter.  

  • Teures Zigarettenschnippen: Ordnungsamt geht gegen Müllsünder vor

    Offenbach am Main, 14. September 2022 – Mit der im letzten Jahr gestarteten Kampagne „Respect Offenbach“ werben Ordnungsamt und Stadtwerke Offenbach für mehr Sauberkeit. Anlass für den Start der Kampagne war die Anpassung des Bußgeldkatalogs mit stark erhöhten Beiträgen für Kleinmüllverschmutzungen. Zum Auftakt der Kampagne stand das Thema Kippen im Fokus. Achtlos weggeworfene Zigarettenreste sind nicht einfach nur ein Müllproblem, sondern Gift für Mensch, Tier und Natur. Denn ein Zigarettenstummel verschmutzt zum Beispiel bis zu 1.000 Liter Wasser. Auf lustige Weise macht die Kampagne, deren zentraler Botschafter die „lebende“ Zigarettenkippe Kippi ist, auf die Verunreinigung von Straßen, Plätzen und Natur aufmerksam. 

  • „Kulturfest der Nationen“ bietet buntes Programm

    Offenbach am Main, 14. September 2022 - Zum 33. Mal feiert Offenbach am Wochenende 17. und 18. September das „Kulturfest der Nationen“. Zentrum des Geschehens ist der Wilhelmsplatz mitten in der City. Das alljährlich durch den Ausländerbeirat veranstaltete Fest präsentiert mit 21 teilnehmenden ausländischen Kulturvereinen die Vielfalt Offenbachs.

  • Weitere Sonder-Impfaktion beim Kulturfest der Nationen

    Offenbach am Main, 14. September 2022 – Am Samstag, 17. September, baut das mobile Impfteam der Stadt seinen Stand auf dem Wilhelmsplatz auf. Beim Fest der Nationen wird in der Zeit von 18 bis 21 Uhr geimpft.

  • FzOF informiert: Förderbescheid über 1,2 Millionen an das Kompetenzzentrum Vielfalt Hessen

    Offenbach am Main, 14. September 2022 - Seit 2017 hat das Kompetenzzentrum Vielfalt Hessen mit dem Bereich "Wir Lotsen" seinen Sitz in den Räumen des Offenbacher Freiwilligenzentrums, seit Anfang des Jahres ist auch das Aufgabenfeld Migrantenorganisationen dort beheimatet. Am Dienstag übergab Sozial- und Integrationsstaatssekretärin Anne Janz in Wiesbaden dem Kompetenzzentrum Vielfalt Hessen einen Förderbescheid in Höhe von über 1,2 Millionen Euro, um dessen Arbeit bis 2025 zu sichern. Projektträger ist beramí e.V., ein Weiterbildungs- und Beratungsträger, in Kooperation der LAGFA Hessen e.V. (Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen), die ebenfalls in den Räumen des Offenbacher Freiwilligenzentrums beheimatet ist.

     

  • Mein Zaubertagebuch. Workshop für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren

    Offenbach am Main, 14. September 2022 – Tagebücher? Nein, die Rede ist von Zaubertagebüchern. Die gibt es im Klingspor Museum. Zaubertagebücher sind Bücher, in denen die Zeit Tag für Tag Spuren zeichnet. Mit seltsamen Rissen und wundervoll wilden Schnitten. Je geheimnisvoller das Buch, desto größer der Zauber. Wie viele Löcher kann eine Seite haben? Was kann die Schere, was der Stift nicht kann? Welche Geschichten sollen erzählt werden? It’s magic! In dem Workshop für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren am Dienstag, 20. September, um 16 Uhr entstehen Bücher, die schon Tausende von Jahren alt sind – zumindest sehen sie so aus. Eingriffe und Techniken der Décollage wie das Schneiden, Stechen oder Stanzen dienen dabei als Ausdrucksmittel. 

  • Mitch Walking Elk präsentiert Songs und Stories aus dem indigenen Amerika im KJK Sandgasse

    Offenbach am Main, 14. September 2022 – Das Jugendkulturbüro – Projekt “offRock” des Offenbacher Jugendamts und der Verein zur Unterstützung indigener Jugend-, Kultur- und Menschenrechtsprojekte „Tokata –LPSG RheinMain e.V.“ laden ein zu einer weiteren Veranstaltung mit einem indigenen Künstler. Am Dienstag, 20. September 2022, steht der Musiker, Autor, Menschenrechtsaktivist und Sozialarbeiter Mitch Walking Elk nach der Coronapause wieder auf der Bühne des KJK Sandgasse.

  • Wetter- und Klimawerkstatt präsentiert Kino und Kunst im Hafengarten am kommenden Mittwoch

    Offenbach am Main, 14. September 2022 – Im Garten und am Fluss sucht der Mensch Verbindung zur Natur. Dort können auch Menschen, die in Städten leben, etwas über den sich wiederholenden Kreislauf der Natur erfahren. Beim Kinoabend am Mittwoch, 21. September, um 19.30 Uhr im Offenbacher Hafengarten, werden zwei Filme gezeigt, die sich mittels beeindruckender dokumentarischer Aufnahmen und künstlerisch-poetischer Bilder mit der Natur und der Rolle des Menschen darin auseinandersetzen.

  • Kurs an der Volkshochschule Offenbach: Computerschreiben mit zehn Fingern in fünf Stunden für Erwachsene

    Offenbach am Main, 14. September 2022 – Ab Mittwoch, 21. September bietet die Volkshochschule einen Abendkurs an, um das Tastaturschreiben einfach und zügig zu erlernen. Mit Spaß und wenig Zeitaufwand lernen die Teilnehmenden das Tastenfeld mit zehn Fingern blind zu bedienen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise