Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Letzte große Phase des Marktplatz-Umbaus beginnt / Bis Jahresende Freigabe des Marktplatzes für den Individualverkehr

    Offenbach am Main, 27. Oktober 2022 – Am Marktplatz beginnt am 31. Oktober die letzte große Phase der Neugestaltung. Bis zum Jahresende wird dort die neue Betonfahrbahn in Höhe der Frankfurter Straße fertiggestellt. Von der Schwanen-Apotheke wird in Richtung Berliner Straße eine neue Trinkwasserleitung durch den Zweckverband Wasserversorgung Stadt und Kreis Offenbach (ZWO) verlegt. Auch die Energienetze Offenbach GmbH (ENO) nutzt die verbleibenden Wochen, um noch letzte Stromkabel ins Erdreich einzulassen. Anschließend werden alle verbleibenden Gehwegbereiche gepflastert, die aufgrund der Tiefbauarbeiten noch nicht fertiggestellt werden konnten. Bereits angeliefert und eingebaut wurden im südlichen Bereich des Marktplatzes große Betonfertigteile für die Wiedererrichtung des Ottomar-Gassenmeyer-Brunnens. Dies betrifft den Technikschacht für die Wasser- und Stromversorgung sowie den Betonsockel für den künftig illuminierten und neu in Szene gesetzten Brunnen.

  • Mit dem HfG-Projekt „Life Cycle“ wird der Rathaus-Pavillon zum Radraum

    Offenbach am Main, 27. Oktober 2022 – Alleine 2022 wurden 500.000 PKW in Deutschland zugelassen, von denen der überwiegende Teil für Fahrten zwischen zwei und fünf Kilometer genutzt wird und die andere Zeit steht. Vor allem im städtisch-urbanen Raum setzen sich Fahrräder immer mehr durch und auch seitens der Politik wird diese Mobilitätsalternative vermehrt gefördert: Fahrradfahren ist CO2-neutral, praktisch, gesund, macht auf sicheren Wegen sogar Spaß und gilt inzwischen hip. 4,7 Millionen in 2021 in Deutschland verkaufte Fahrräder und E-Bikes sprechen für sich. 

  • Klimafunktions- und Planungshinweiskarten als Grundlage für die städtische Planung beschlossen und veröffentlicht

    Offenbach am Main, 27. Oktober 2022 - Mit dem Klimawandel planen: Das ist das Ziel der von der Stadtverordnetenversammlung beschlossenen Klimafunktions- und Planungshinweiskarten. Bürgermeisterin und Klimadezernentin Sabine Groß erläutert: „Die Planungshinweiskarten sind eine wichtige Grundlage für die Durchführung von Projekten der Stadtentwicklung und des Städtebaus.  Die Karten unterstützen uns dabei, die Auswirkungen des Klimawandels in Offenbach in Grenzen zu halten und Bürgerinnen und Bürger zu schützen.“  

  • Sanierung des Parks am Friedrichsweiher / Bürgerinnen und Bürger können noch bis Ende nächster Woche Ideen einreichen

    Offenbach am Main, 27. Oktober 2022 – Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger zur Umgestaltung des Parks am Friedrichsweiher ist mit Aktionen im Park erfolgreich gestartet. Seit Freitag, 23. September, wird die Nachbarschaft rund um den Park am Friedrichsweiher angesprochen und kann sich mit Anregungen an der Umgestaltung des Parks noch bis Freitag, 4. November, beteiligen. Der Weiher und die Grünflächen sind in die Jahre gekommen und sollen saniert werden. Für die Umgestaltung gibt es bereits ein Sanierungskonzept, das grundsätzliche Sanierungsziele für die Teilbereiche aufzeigt. Die drei Teilbereiche umfassen den nördlichen Bereich mit Spielplatz, die Teichsanierung und den südlichen Parkbereich mit teilweise altem Baumbestand. Für die konkrete Ausgestaltung dieser Bereiche möchte die Stadt Offenbach die Anregungen und Wünsche der Nutzerinnen und Nutzer berücksichtigen. 

  • Seniorentreff Lauterborn aktiv bei der „Mitmach-Werkstatt“

    Offenbach am Main, 27. Oktober 2022 – Verschiedene Kräuter, Pflanzen und bunte Blumen heißen seit vergangenem Samstag die Besucherinnen und Besucher des Stadtteilbüros willkommen. Diese wurden von den tatkräftigen Senioren Gerda und Horst bei der „Mitmach-Werkstatt“, einem gemeinsamen Aktionstag des Freiwilligenzentrums und des Referats Ehrenamt der Stadt Offenbach im Rahmen des Projekts „Engagierte Stadt Offenbach“, liebevoll in die neuen Hochbeete gepflanzt, die mit Unterstützung der Seniorenarbeit der Stadt Offenbach angeschafft werden konnten.  

  • vhs: Kostenfreie Workshops zum Einstieg in die virtuelle Konferenz und zum Erstellen von Texten

    Offenbach am Main, 27. Oktober 2022 – Im Rahmen des Projekts „Digital? Geht ganz einfach!“ finden an der Volkshochschule Offenbach zwei kostenfreie Workshops statt. 

Erläuterungen und Hinweise