Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Newsletter Presse

  • Offenbacher Weihnachtsmarkt öffnet am Montag

    Offenbach am Main, 11. November 2022 – Mit gebrannten Mandeln, Glühwein und einem weihnachtlichen Bühnenprogramm stimmt der Offenbacher Weihnachtsmarkt ab kommenden Montag in die besinnliche Zeit zum Jahresende ein. Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke und der Betreiber des Marktes im Auftrag der Stadt, Klaus Kohlweyer, eröffnen den Weihnachtsmarkt offiziell um 18 Uhr auf der Bühne vor dem Rathaus. An 27 Ständen findet sich ein abwechslungsreiches Angebot an Süßwaren, Speisen und Getränke, auch Kunsthandwerk und warme Lammfell-Kleidung ist erhältlich. Der Weihnachtsbaumverkauf findet an der Ecke Berliner Straße/Herrnstraße neben dem Rathaus statt. Rund 40 Offenbacher Vereine präsentieren sich abwechselnd in der Vereinshütte auf dem Stadthof.   

  • Grundreinigung des neuen Pflasters auf dem Marktplatz

    Offenbach am Main, 11. November 2022 – Nach gut 20 Monaten Bautätigkeit enden im Dezember die Straßen- und Tiefbauarbeiten auf dem Marktplatz. Derzeit läuft die letzte große Bauphase zur Neugestaltung dieses zentralen Innenstadtbereichs. Ende November wird das letzte Teilstück der neuen Betonfahrbahn hergestellt – sobald diese gehärtet und abgetrocknet ist, wird der Marktplatz voraussichtlich Mitte Dezember wieder für den Individualverkehr freigegeben. Auch die umfangreichen Pflasterarbeiten sind bis zum Jahresende weitestgehend abgeschlossen. Mit Blick auf die Fertigstellung der Gehwege und Aufenthaltsbereiche wird die Stadt das neue Pflaster in Kürze erstmals reinigen lassen. 

  • Brasilianisches Flair im Hafen Offenbach / Baubeginn für neues Aparthotel

    Offenbach am Main, 11. November 2022 – Mit dem Bau eines neuen Aparthotels schreitet die Gewerbeentwicklung im Offenbacher Hafenviertel weiter voran. Die Aalener i Live Group errichtet dort unter dem Projektnamen „Rioca Hafeninsel Posto 8 Offenbach“ ein Gebäude in nachhaltiger Bauweise. Für diesen nachhaltigen Ansatz wurde das Projekt bereits im Oktober auf der Immobilienmesse EXPO Real in München ausgezeichnet. Dort hatte auch eine hochrangige Delegation der Stadt unter Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke für den Standort Offenbach geworben. Es handelt sich um das zweite Bauvorhaben der Gruppe in Offenbach. Die Bauarbeiten für das insgesamt achte Rioca-Aparthotel sollen am 15. November 2022 beginnen. Schon 2024 sollen die ersten Gäste begrüßt werden.

     

  • Kranzniederlegung vor dem Rathaus / Stadt Offenbach gedachte der Pogromnacht vor 84 Jahren

    Offenbach am Main, 11. November 2022 – Zahlreiche Offenbacherinnen und Offenbacher folgten der Einladung der Stadt und gedachten der Pogromnacht vom 9. November 1938. In dieser Nacht gipfelte der Antisemitismus der Nazis in einer Welle der Gewalt. Sie zerstörten jüdische Einrichtungen, misshandelten und demütigten Menschen jüdischen Glaubens. Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke betonte, wie wichtig Gedenkveranstaltungen wie die Kranzniederlegung sind: „Auch nach 84 Jahren muss, so finde ich, das, was am 9. November 1938 seinen sichtbaren Anfang nahm, präsent bleiben. Wer heute hier ist, hat keine Schuld. Aber wer heute hier ist, setzt ein wichtiges Zeichen: wir müssen nicht etwa, weil uns irgendwer dazu zwingt, wir wollen wachsam sein, wir wollen freiwillig die Vergangenheit als Mahnung nehmen, dass Menschenrechte und Demokratie nie wieder beendet werden dürfen.“ Schwenke dankte zudem der Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde Offenbach, Nina Gavrilenko, der Prodekanin Amina Bruch-Cincar, dem Leitenden Pfarrer Andreas Puckel und den Mitgliedern der Geschichtswerkstatt, die diese Veranstaltung mit ihren Redebeiträgen unterstützten. Zur musikalischen Begleitung trug Irith Gabriely bei.

  • Bereit für die erste Glätte / Winter hat für die Disposition der Stadtwerke offiziell begonnen

    Offenbach am Main, 11. November 2022 - Die meisten Menschen denken angesichts von sonnenbeschienenem Herbstlaub noch nicht an Schnee und Eis. In der Disposition des Stadtservices der Stadtwerke beginnt aber der Winter offiziell immer am 1. November jeden Jahres. Dann läuft am Standort in der Daimlerstraße alle sechs Stunden jeweils um 6 beziehungsweise 18 Uhr, und um 12 Uhr beziehungsweise Mitternacht eine Prognose über etwaige Schneefälle vom Deutschen Wetterdienst ein. Bei frostiger Wetterlage mit drohendem Niederschlag wird zusätzlich aktuell informiert.

  • Anlaufstelle für Bildungsfragen jetzt noch zugänglicher: Offenbacher Hessencampus präsentiert Angebote auf neuer Website

    Offenbach am Main, 11. November 2022 – Der Hessencampus Offenbach ist ein in der Volkshochschule Offenbach angesiedelter Verbund aus der Volkshochschule und mehreren Berufsschulen. Wer sich fortbilden, Teile der Schulbildung nachholen oder Sprachfähigkeiten zertifizieren lassen will, kann jetzt auf der neuen, übersichtlicheren Website schnell die richtigen Informationen und Kontaktpersonen finden. Die Hessencampus-Bildungsangebote der Stadt sind in drei Kategorien gebündelt, die von der neuen Startseite aus erreicht werden können. 

  • FzOF informiert: Sigrid Jacob weiterhin im Vorstand der LAGFA Hessen

    Offenbach am Main, 11. November 2022 – Auf der Mitgliederversammlung der LAGFA Hessen (Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Hessen) wurde ein neuer Vorstand für die kommenden drei Jahre gewählt. Neben Sigrid Jacob (Geschäftsführerin des Freiwilligenzentrums Offenbach) als Finanzbeauftragte gehören dazu als Sprecher Alexandra Böckel (Gießen) und Frank Gerhold (Kassel) und die Beisitzerinnen Constanze Bartiromo (Wiesbaden), Dr. Gisela Jakob sowie Sophia Uth (Landkreis Fulda). „Meine Tätigkeit im Dachverband stärkt auch unsere Arbeit in Offenbach und trägt zu guten Rahmenbedingungen für freiwilliges Engagement bei“, ist sich Sigrid Jacob sicher. Aufgaben und Ziele der LAGFA sind unter anderem die Förderung und Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements in Hessen, die Vernetzung ihrer 35 Mitgliedsagenturen, Projektarbeit, Qualifizierung sowie Entwicklung gemeinsamer Leitlinien und Standards. Der Verein hat seinen Sitz in den Räumen des Freiwilligenzentrums in der Domstraße 81. Weitere Informationen unter www.lagfa-hessen.de

  • Dance Macabre - Charlotte Malcolm Smith im Haus der Stadtgeschichte

    Offenbach am Main, 11. November 2022 – Die Künstlerin Charlotte Malcolm-Smith bezieht ihr Material aus der Kunstgeschichte, aus Archiven, Print- und Popmedien und schafft aus diesen visuellen Referenzen fremder Werke ein kohärentes Werk. Im Mittelpunkt steht die Idee des Geistes: Eine aus der Zeit gefallene Verschmelzung von Körper und Seele, ein Spiegelbild unserer dunkelsten Fantasien und Projektionsfläche für irrationales Verlangen, als Gegenerzählung zu faktenbasierter Wissenschaft. Für die Industriehalle im Haus der Stadtgeschichte kreiert die Künstlerin eine kinetische Installation aus montierten Objekten und Bildern, „Dance Macabre“ ist vom 18. November 2022 bis 15. Januar 2023 zu sehen. 

  • Vorlesestunde in der Kinderbibliothek Offenbach: Mein Papa liest vor!

    Offenbach am Main, 11. November 2022 – Für Samstag, 19. November, von 11.30 bis 12.15 Uhr  lädt die Kinderbibliothek Offenbach Kinder von vier bis acht Jahren zu einer Vorlesestunde ein. Väter und Großväter lesen eine Geschichte vor. Kreative Aktionen, wie zum Beispiel Fingerspiele und Lieder, erwecken das Vorgelesene zum Leben und runden das Angebot ab. 

  • Zusatztermin „Taschenlampenführung: Nachts im Museum“

    Offenbach am Main, 11. November 2022 – Im Museum sind immer viele Menschen unterwegs, aber nachts wird es hier ganz still und dunkel. Bewaffnet mit Taschenlampen erkunden die Teilnehmenden am Samstag, 19. November 2022, von 18 bis 19.30 Uhr gemeinsam mit Astrid Jäger die Geheimnisse, die das Museum bei Tageslicht nicht preisgibt. Nach dem Abenteuer gibt es Gruseltrunk für die Großen und die Kleinen.

  • Die Professionalisierung des Fußballsports im Rhein-Main-Gebiet während der Zwischenkriegszeit – Teil 2

    Offenbach am Main, 11. November 2022 – Nachdem in einem vorangegangenen Vortrag ein Blick auf die Grundzüge der Professionalisierung des Fußballs in Deutschland geworfen wurde, widmet sich Dr. Rudolf Oswald am Sonntag, 20. November 2022, um 15 Uhr im Haus der Stadtgeschichte der Entwicklung der Sportart hin zum „Berufsspielertum“ in der Region. 

  • Fortbildung im Ehrenamt: Steuerrecht für Vereine

    Offenbach am Main, 11. November 2022 – Die Volkshochschule und das Freiwilligenzentrum bieten im Rahmen ihres gemeinsamen Fortbildungsprogramms für ehrenamtlich Engagierte, den Kurs „Steuerrecht für Vereine: Alles, was Sie wissen müssen“ an. Der Kurs versteht sich als Handreichung für alle Arten von Vereinen. Menschen, die neu im Ehrenamt tätig sind, sollen der Start und der Umgang mit den komplexen steuerlichen Vorschriften erleichtert werden. Aber auch schon länger im Verein verantwortlich Tätige erhalten wertvolle Hinweise für die Bewältigung der laufenden Verwaltungsarbeiten in Bezug auf die jeweils aktuelle Steuergesetzgebung. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise