Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Vollsperrung in der Tempelseestraße / Asphaltarbeiten auf der Fahrradstraße in drei Bauabschnitten mit Parkverbot auf öffentlichen Flächen

29.04.2024

Die Fahrbahn der Tempelseestraße, eine der Offenbacher Fahrradstraßen, erhält zwischen Feldstraße und Hessenring im Auftrag der Stadtwerke Offenbach eine neue Fahrbahnoberfläche samt neuer Markierung. Gearbeitet wird in drei Bauabschnitten, in denen jeweils die Durchfahrt gesperrt und ein Parkverbot auf den öffentlichen Stellflächen eingerichtet ist.

Im ersten Bauabschnitt zwischen Feldstraße und Friedensstraße wird ab Donnerstag, 2. Mai, asphaltiert. Der zweite Bauabschnitt verläuft dann bis zur Lindenstraße, der dritte bis zum Hessenring. Bis Freitag, 17. Mai, ist die Fahrbahnsanierung in der Tempelseestraße voraussichtlich beendet.

Die öffentlichen Parkplätze müssen im jeweiligen Bauabschnitt während der Asphaltarbeiten frei bleiben. Anwohnerinnen und Anwohner können außerhalb der Arbeitszeiten der Straßenbauarbeiter jederzeit zu den Parkplätzen auf ihren Liegenschaften fahren. Während der Arbeiten werden sie gebeten, sich mit dem Vorarbeiter abzusprechen, damit der frische Asphalt nicht beschädigt wird. 

 

Erläuterungen und Hinweise