Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Rudolf Sommer erhält Rathausmedaille der Stadt Offenbach

15.08.2022

Stadtverordnetenvorsteher Stephan Färber überreichte am vergangenen Samstag die Rathausmedaille der Stadt Offenbach an Rudolf Sommer für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement anlässlich seines 70. Geburtstags. Färber überbrachte die Glückwünsche der Stadtverordnetenversammlung und Grüße des Oberbürgermeisters Dr. Felix Schwenke. Sommer erhält die Rathausmedaille als Anerkennung für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement in der Vereinsarbeit. Die Auszeichnung wurde im Kreise der Familie und Freunde vorgenommen.

Färber wünschte Rudolf Sommer Glück, Gesundheit und persönliches Wohlergeben für das neue Lebensjahr und dankte ihm für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten in der Stadt Offenbach. Die Geburtstagsfeier fand auf dem Gelände des Obst- und Gartenbauvereins Rumpenheim e.V. (OGV) statt. „Ein Ort, der für Sie eine persönliche Herzensangelegenheit ist“, betonte Färber in seinem Gespräch mit Sommer. Seit 2006 ist Rudolf Sommer erster Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins Rumpenheim „und dies, das ist die Besonderheit an diesem Abschnitt seines ehrenamtlichen Engagements, ohne einen eigenen Garten zu haben“, so Färber. Er ist für die Anlage mit 50 Parzellen verantwortlich und engagiert sich für die Belange der Kleingärtnerinnen und Kleingärtner. „Dabei ist er stets die gute Seele des Vereins“, resümierte Färber.

Rudolf Sommer ist neben seinem Engagement beim OGV seit 1966 Mitglied im Kleintierzuchtverein Offenbach-Bürgel und hat sich auch dort über 20 Jahre im Vorstand als Schriftführer eingebracht. Zudem ist er seit 1966 Mitglied des Brieftaubenclubs „Eilbote Bürgel“ und hat sich dort ebenfalls im Vorstand als erster Schriftführer, erster Kassierer und zuletzt als zweiter Vorsitzender engagiert.

Bildinformation:

Stadtverordnetenvorsteher und erster Bürger der Stadt Offenbach, Stephan Färber (rechts im Bild), überreichte Rudolf Sommer die Rathausmedaille. Foto: Stadt Offenbach / georg-foto, offenbach

Erläuterungen und Hinweise