Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Vortrag „Angst und Panik loswerden“/ Vorprogramm zum Offenbacher Selbsthilfegruppentag 2022

23.08.2022

In dem Vortrag „Angst und Panik loswerden“ am Dienstag, 13. September, von 18 bis 21 Uhr in der Volkshochschule Offenbach, Berliner Straße 77, erfahren Interessierte auf leichte und verständliche Art, wie das Gehirn tickt, wie Ängste, Sorgen und Nöte entstehen und wie diese aus Unwissenheit regelmäßig "gefüttert" werden. Referentin Annette Naumann vermittelt, wie die Angst - ohne Konfrontation und große Anstrengung durch Veränderung des Fokus - quasi „ausgehungert“ werden kann, um ein Leben in Leichtigkeit und Freude zu führen. Natürlich müssen körperliche Problematiken ausgeschlossen werden. Es besteht Zeit und Raum für Fragen und eine Diskussion. Naumann hat eine Praxis für Psychotherapie (HPG) und Coaching mit den Schwerpunkten Angst, Trauma, Burnout und Adoptionsthemen in Neu-Isenburg/Frankfurt und ist Mitarbeiterin am Berliner Institut für Moderne Psychotherapie. Der Vortrag findet in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen im Gesundheitsbereich (AG-SHGiG) und dem Selbsthilfebüro Offenbach statt und ist kostenlos. Der Selbsthilfegruppentag findet am Samstag, 17. September, statt.

Eine Anmeldung ist unter Angabe der Kursnummer W5732VO erforderlich. Anmeldungen und weitere Informationen unter 069 8065 3141, vhsoffenbachde oder www.vhs-offenbach.de.

Erläuterungen und Hinweise