Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Vollsperrung an der Elisabethenstraße – Buslinie 108 wird umgeleitet

26.01.2024

In der Elisabethenstraße werden am Mittwoch, 31. Januar, Fertigtreppen mithilfe eines Autokrans verlegt. Aus diesem Grund sind von 7 Uhr morgens bis etwa 17 Uhr in Höhe der Hausnummer 40 der Gehweg und die Fahrbahn voll gesperrt. Dort ist die Durchfahrt der Elisabethenstraße nicht möglich. Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt von der Buchhügelallee, beziehungsweise von der Geschwister-Scholl-Straße, über die Heinrich-Heine-Straße zur Goerdelerstraße.

Die Buslinie 108 wird in Fahrtrichtung Marktplatz umgeleitet: Die Busse fahren über die Goerdelerstraße und Heinrich-Heine-Straße, biegen dann in die Buchhügelallee ein und fahren ab dort weiter auf dem regulären Linienweg. Die Haltestelle „Elisabethenstraße“ wird für die Dauer der Umleitung in die Goerdelerstraße verlegt. Die Haltestelle „Seniorenzentrum“ wird an diesem Tag nicht angefahren, dafür halten die Busse an der Ersatzhaltestelle in der Buchhügelallee (ehemalige Haltestelle „Buchhügelallee“ der Linie 106). 

Hinweis: Bei den Baustellenmeldungen, die die Stadt Offenbach veröffentlicht, handelt es sich in aller Regel – so auch hier – um private Maßnahmen, die zwar mit Behinderungen einhergehen können, aber behördlich zu genehmigen sind.  

Erläuterungen und Hinweise