Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

FzOF informiert: Spende für die AusZeit

30.01.2024

Die AusZeit ist ein Angebot des Freiwilligenzentrums Offenbach e.V. Einmal bis zweimal pro Woche können demenziell erkrankte Personen von qualifizierten Ehrenamtlichen nachmittags betreut werden. So haben sie und ihre Angehörigen eine Auszeit vom Alltag.

Alexandra Atzenböck-Gehrlein ist Inhaberin eines Reisebüros in Offenbach-Bürgel. Zusammen mit ihrem Vater pflegt sie ihre Mutter. „Ich kann mir meine Zeiten gut einteilen, bin aber froh, dass meine Mutter durch das Team der AusZeit anregende Stunden erleben kann und wir etwas mehr Freiräume haben.“ Daher war es ihr ein Anliegen, mit einer Spende in Höhe von 500 Euro die Arbeit der Freiwilligen anzuerkennen. Sigrid Jacob, Geschäftsführerin des Freiwilligenzentrums, möchte die Spende dazu verwenden, mit den Engagierten ein besonderes Erlebnis zu haben, wie zum Beispiel einen gemeinsamen Ausflug.

Interessierte, die sich als Freiwillige dem Team anschließen möchten, aber auch Angehörige, die sich für ihr Familienmitglied eine regelmäßige Teilnahme an der AusZeit vorstellen können, wenden sich das Freiwilligenzentrum unter infofzofde

Pressekontakt:
Freiwilligenzentrum Offenbach, Sigrid Jacob, 069 82367039, infofzofde

Bildinformation:

von links nach rechts: Sigrid Jacob (Geschäftsführung FzOF), Alexandra Atzenböck-Gehrlein, Horst Thon ( Vorstand FzOF)

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise