Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Kinder- und Jugendparlament Offenbach und Stadtschüler:innenrat der Stadt Offenbach unterstützen den Radentscheid Offenbach

11.07.2022

Das 12. Kinder- und Jugendparlament der Stadt Offenbach (KJP) und der Stadtschüler:innenrat Offenbach (SSR) unterstützen die Initiative  Radentscheid Offenbach in ihrer Forderung nach sicheren Radwegen auf Haupt- und Nebenstraßen und damit einem durchgängigen Radwegnetz. Darüber hinaus sollen alle Offenbacher Kindergärten und Schulen von jungen Menschen sicher und schnell erreicht werden können. So wurde es in der letzten Sitzung des KJP am Donnerstag, 30. Juni 2022, mehrheitlich beschlossen.

Da sich Kinder und Jugendliche auch in ihrer Freizeit mit dem Fahrrad fortbewegen, fordern KJP und SSR nicht nur eine gezielte Förderung der entsprechenden Infrastruktur in Verbindung mit sicheren Kreuzungen und Einmündungen, sondern auch ausreichend Fahrradstellplätze an öffentlichen Orten und Gebäuden.

„Wir freuen uns, dass wir als KJP und SSR geschlossen den Radentscheid unterstützen“, erklärte der Vorstand des 12. Kinder- und Jugendparlaments nach erfolgter Abstimmung, „und hoffen, dass der Straßenverkehr in Offenbach allgemein, besonders aber für Kinder- und Jugendliche, sicherer wird.“

Erläuterungen und Hinweise